• Tablet kaufen - so findet man das passende Gerät

    Parallel zu den größer werdenden Displays von Smartphones sinkt die Nachfrage nach Tablets. Doch für viele 'Couchsurfer' sind die Handheld-Computer immer noch erste Wahl, da sie bei vielen Anwendungen klare Vorteile mit sich bringen. Es ist jedoch nicht ganz einfach, sich im nahezu unendlichen Angebot zurechtzufinden


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/18241-tablet-android-ios-windows.jpg

    Es gibt viele Dinge, auf die man beim Kauf eines Tablets achten sollte. Das fängt bereits beim Betriebssystem an, wobei es prinzipiell drei Möglichkeiten gibt: Android von Google, iOS von Apple und Windows von Microsoft. In diesem Punkt spielt natürlich eine Vernetzung mit anderen Geräten eine Rolle, die bei identischem Betriebssystem natürlich einfacher ist, als plattformübergreifend. Zudem lässt sich so auch Geld sparen, weil gewünschte oder benötigte kostenpflichtige Apps in der Regel nur einmal gekauft werden müssen. Doch nach der Klärung dieser grundsätzlichen Frage ist man dem idealen Tablet nur ein kleines Stück näher gekommen.


    Der nächste Schritt kann sich allerdings schon deutlich schwieriger gestalten. Gemeint ist damit der Vergleich der technischen Daten, denn die Unterschiede zwischen einzelnen Geräten sind teilweise erheblich. Am augenfälligsten ist dabei natürlich das Display, bei dem neben der Größe auch auf die Auflösung geachtet werden sollte. Wer beispielsweise Filme oder Serien auf dem Tablet schauen möchte, sollte auf einen möglichst hochauflösenden Bildschirm achten. Auflösungen unterhalb des Standards Full HD mit 1.920 x 1.080 Punkten gelten dabei als nicht mehr zeitgemäß, weshalb dies eine Mindestanforderung sein sollte. Wer hingegen lediglich im Internet surft und hin und wieder mal ein Spiel spielen will, kann sich auch mit weniger Bildpunkten begnügen.


    Ein Vergleich ist aber nicht ganz einfach, sofern man nicht stundenlang auf den Internetseiten der Hersteller nach den jeweiligen Spezifikationen suchen will. In diesem Fall bietet sich der Blick auf ein Vergleichsportalan, bei dem auch andere Angaben wie Gewicht, Abmessungen und vor allem Angaben zum Speicherplatz gegenübergestellt werden. Und auch Angaben zum verbauten Prozessor, der maßgeblich für die Leistung der Geräte verantwortlich ist, finden sich dort.


    Weitere Aspekte beim Kauf können Reparaturfreundlichkeit und Umweltfreundlichkeit sein, die oftmals Hand in Hand gehen. Ein nach einem Defekt einfach instand zu setzendes Tablet hilft bares Geld zu sparen, und am Ende der Lebensdauer ist Recycling mit vertretbarem Aufwand möglich. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern können dabei erheblich sein, wie die Rangliste eines amerikanischen Reparaturspezialisten zeigt. Zu guter Letzt spielt natürlich auch der Preis eine gewaltige Rolle, wobei diverse bekannte Preissuchmaschinen und natürlich auch die Homepages großer Online-Händler wie Amazon, Media Markt und Co. wichtige Anhaltspunkte liefern können.

    Gefällt dir der Artikel

    Tablet kaufen - so findet man das passende Gerät

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Mozilla Firefox: optionales Speichern und Beenden mehrerer geöffneter Tabs einrichten - so gehtsKostenfreies Upgrade auf Windows 10 offiziell nicht mehr möglich - UPDATE »
    Ähnliche News zum Artikel

    Tablet kaufen - so findet man das passende Gerät

    Windows 10: Fehlermeldung 0x80070570 beheben - so geht’s
    Tritt unter Windows 10 die Fehlermeldung „0x80070570: Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar“ auf, liegt es... mehr
    Weitere CPU-Microcode-Updates gegen Spectre V2 für alle Windows-10-Versionen - Update V3 (Version 3)
    Bereits Anfang März hat Microsoft damit begonnen, entsprechende Microcode-Updates gegen die Sicherheitslücke Spectre v2 in Kooperation mit... mehr
    Windows 10 April 2018 Update: neue Statusanzeige für inaktive Prozesse im Task-Manager - so funktioniert sie
    Wer seinen PC schon mit der aktuellsten Windows-10-Version alias April 2018 Update (Version 1803) versorgt und möglicherweise schon einen... mehr
    Windows 10: Suchfeld in Taskleiste deaktivieren - so geht es ganz einfach
    Wer sich an dem Suchfeld in der Taskleiste stört und den Platz lieber anderweitig verwenden möchte, kann die Suche mit wenigen Mausklicks... mehr
    Windows 10: automatische Erstellung von Wiederherstellungspunkten - so gehts
    Wer öfters mal vergessen sollte, unter Windows 10 einen Wiederherstellungspunkt anzulegen, damit bei Windows-Fehlern auf einen vorherigen... mehr

    Tablet kaufen - so findet man das passende Gerät

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"