• Windows 10: Wird ein Wechsel von Slow Ring in den Fast Ring unterbunden? So klappt es trotzdem

    Die Windows 10 Preview bietet für Updates auf neuere Versionen bekanntermaßen zwei verschiedene Wege an - den sicheren Slow Ring und den gewagten Fast Ring, bei dem man immer mit Inkompatibilitäten und unfertigen Features rechnen muss. Obwohl viele Windows-Insider das Risiko eingehen möchten, auf den Fast Ring zu wechseln, springt die entsprechende Einstellung immer wieder in den Slow Ring zurück, was ein Ausprobieren der neuesten Version nicht möglich macht. Falls ihr euch zu diesen Preview-Testern zählen müsst, braucht ihr aber nicht zu verzweifeln. Gabriel Aul persönlich hat eine Lösung präsentiert, die das Problem bei vielen Testern schon beseitigen konnte



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1303-windows-modifikation.jpg


    Wir haben bereits in einem anderen Ratgeber erläutert, wie man die in der Windows-10-Preview enthaltene Updatefunktion von dem recht unsicheren Fast Ring auf den später auszurollenden, aber sichereren Slow Ring umstellt. Doch es gibt auch mutige Windows-Insider, die bisher immer den Weg des Fast Rings eingeschlagen haben, es aber aus unerklärlichen Gründen jetzt nicht mehr können. Während der Regler auf Fast Ring gestellt wird, soll dieser kurze Zeit später wieder auf den Slow Ring zurück schalten. Insofern ihr zu den betroffenen Insidern gehört, soll es jetzt eine weitere, überaus erfolgversprechende Lösung geben, die von Windows-Insider-Chef Gabriel Aul höchstpersönlich kommt:


    1. öffnet dazu eine Kommandozeile mit Administratorrechten mittels "Windows + R"
    2. hier gebt ihr folgende Befehlszeile ein: "reg flags HKLM\Software\Microsoft\WindowsSelfHost\Applicabil ity set DONT_VIRTUALIZE"
    3. bestätigt nun noch mit Enter





    Durch Eingabe dieser Zeile solltet ihr jetzt in der Lage sein, auf Fast Ring wechseln und euch die aktuelle Build 10130 downloaden können, insofern nicht der Fehlercode 0x80246017 dazwischen funkt. In diesem Fall könnt ihr entweder das Update ein paar mal anstoßen und hoffen, dass es durch läuft, oder ihr müsst dann wirklich auf die neue ISO mit der Build-Nummer 10130 warten, die aber demnächst erscheinen dürfte.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Wird ein Wechsel von Slow Ring in den Fast Ring unterbunden? So klappt es trotzdem

    ?

    Meinung des Autors
    Microsofts Update-Struktur bei der Windows-10-Preview verläuft verhältnismäßig holprig - zumindest bei einigen Testern. Während die einen Rechner keinerlei Probleme bei einem Update vermelden und alles anstandslos verläuft, vermelden andere Tester vermehrt Probleme, die ein Testen neuer Funktionen nahezu unmöglich machen. Wer absolut keine Chance mehr auf eine saubere Preview sieht, sollte sich die aktuelle ISO-Datei laden und einen sauberen Clean-Install durchführen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Neuen Ordner per Tastenkombination anlegen - so geht´sWindows 10 - Zeichentabelle aufrufen - so funktioniert es »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Wird ein Wechsel von Slow Ring in den Fast Ring unterbunden? So klappt es trotzdem

    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr
    Huawei MateBook E und Huawei MateBook X mit Windows 10 offiziell vorgestellt
    Mit seinen Surface Produkten hat Microsoft nicht nur sehr gute Technik präsentiert, sondern diese auch sehr elegant verpackt. So manche... mehr
    Windows 10 S und Windows Subsystem für Linux (WSL) werden sich nicht vertragen
    Microsofts bereits Anfang Mai angekündigtes Windows 10 S, welches als kostenlose Bildungsvariante angeboten werden soll, lässt keinerlei... mehr
    YouTube Leanback TV Modus lässt euch auch unter Windows 10 YouTube per Cursor-Tasten steuern
    So mancher nutzt einen HTPC / Mini-PC mit Windows 10 als Entertainment-System am heimischen Fernseher, und ärgert sich dann über die... mehr

    Windows 10: Wird ein Wechsel von Slow Ring in den Fast Ring unterbunden? So klappt es trotzdem

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Harald_Pützing
      Harald_Pützing -
      Mindestens bei meinem Rechner funktioniert das nicht, die Update-Einstellung springt wieder auf "slow" zurück.

      Meine (evtl.) Lösung des Problems in Build 10130 Update Fehler korrigieren

      Gruß
      HP
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Dank dir für die Verlinkung, Harald
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"