• Opera-Browser startet plötzlich nicht mehr - was tun?

    Versucht man Opera zu starten, aber der Browser öffnet sich nicht, kann das an verschiedenen Ursachen liegen. Wie sich das Problem ohne Verlust der persönlichen Daten wie Lesezeichen oder individuelle Browser-Einstellungen lösen lässt, erklären wir in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/17543-opera.startet..png


    Opera startet nicht mehr - Problemlösung


    Lässt sich der Browser nicht starten, liegt es in den meisten Fällen daran, dass Opera noch im Hintergrund läuft und nicht ordnungsgemäß geschlossen wurde. Dazu die Tastenkombination [Strg + Alt + Entf] drücken, um den Windows-Taskmanager zu öffnen. Im Tab "Prozesse" nach dem Eintrag "Opera" suchen und mit einem Rechtsklick anwählen. Danach auf "Prozess beenden" klicken. Opera sollte sich nun wieder wie gewohnt starten lassen. Falls nicht, sollte wie folgt vorgegangen werden:


    1. Das Installationsverzeichnis von Opera öffnen (Rechtsklick auf Verknüpfung > Dateipfad öffnen).
    2. Die Datei "operaprefs_default.ini" im Editor öffnen.
    3. Mit der Tastenkombination [STRG + F] nach "MultiUser" suchen.
    4. Den Eintrag "=0" zu "=1" ändern. Sofern der Wertbereits "=1" beträgt, diesen in "=0" ändern.
    5. Die Änderungen mit der Tastenkombination [STRG + S] speichern und den Editor schließen.
    6. Opera sollte sich nun wieder regulär starten lassen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Opera-Browser startet plötzlich nicht mehr - was tun?

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows Media Center unter Windows 10 ohne Probleme nachrüsten - so gehts - UPDATEMicrosoft Office Dokumente aus Word, Excel und mehr über Schnellzugriff per E-Mail verschicken »
    Ähnliche News zum Artikel

    Opera-Browser startet plötzlich nicht mehr - was tun?

    Windows 10: Boot-Vorgang dauert ungewöhnlich lang und System-Festplatte ist plötzlich randvoll - daran kann es liegen
    Wenn der Boot-Vorgang von Windows 10 plötzlich ungewöhnlich lange dauert, die System-Festplatte (SSD), auf der Windows 10 installiert ist,... mehr
    Google-Suche 2017 - diese Begriffe wurden von den Deutschen am meisten gesucht
    Obwohl mittlerweile immer mehr Nutzer Suchmaschinen wie Bing von Microsofts oder auch DuckDuckGo einsetzen, ist und bleibt für die meisten... mehr
    Windows 10: App-Downloads nur aus dem Microsoft Store zulassen - so geht es
    Auch aus anderen Quellen als dem offiziellen Store von Microsoft können Apps für Windows 10 heruntergeladen werden. Das offizielle Angebot... mehr
    Windows 10: Passwortabfrage bei Anmeldevorgang deaktivieren, so geht´s - UPDATE II
    Wer an seinem Computer nur alleine und mit nur einem Administrator-Account arbeitet, kennt sicherlich das Problem, dass bei jedem Start das... mehr
    Ab Firefox 57: Suchmaschine zeitweise oder dauerhaft ändern - so geht es
    Mit dem Update auf Firefox 57 hat Mozilla die Einstellmöglichkeiten zur Suche überarbeitet und erweitert. Nachfolgend erklären wir, was... mehr

    Opera-Browser startet plötzlich nicht mehr - was tun?

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Deinstallieren und was gscheites verwenden....
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hi,Hi,wollte auch grad sowas sagen,da ja sonst keiner reagiert hat.
      Meine spontane Idee war ja auch : Rausschmeissen und Edge benutzen.
      OffTopic.Sorry,kleiner Spass zum Advent. Opera nutzer werden nicht so erfreut sein.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Opera ist doch nur ein verkappter Chrome. Von daher muss der gut sein.
    1. Avatar von MaxMeier666
      MaxMeier666 -
      Opera war früher mal gut, heute nimmt man Vivaldi...
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Hi,Hi,wollte auch grad sowas sagen,da ja sonst keiner reagiert hat.
      Meine spontane Idee war ja auch : Rausschmeissen und Edge benutzen.
      Der Gast sprach aber von
      und was gscheites verwenden....
      ....;-)
      Opera war gut, Edge wird es hoffentlich mal werden...
      Bevorzuge da auch eher die Chrome "Derivate", aber Opera dürfte zumindest mind.auf dem Niveau von Edge dümpeln.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Zitat Zitat von IT-SK Beitrag anzeigen
      Edge wird es hoffentlich mal werden...
      Hoffen wir's. Irgendwann. Wenn Microsoft mal wieder Wert auf seriöse Entwicklung, statt dem Bedienen der "immer neu" Fraktion legt... wenn ich die Dona Sakar Tuse schon sehe, bekomme ich die Krätze. Und, im ernst, soviele Bugs wie jetzt in Windows 10 hatte ich noch in keinem Windows. Irgendwie ist immer was, zwar nicht so krass, dass das System unbrauchbar wäre, aber, halt so Kleinigkeiten, die ich einfach nicht unter Windows gewohnt bin.
    1. Avatar von RMBmss
      RMBmss -
      Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
      Deinstallieren und was gscheites verwenden....
      Das war ich gg ich hatte mein PW nicht mehr.
      Ich verwende Edge und manchmal IE- Sonst kommt mir nix auf den PC. Am besten Bordmittel - Win10 hat alles was man braucht.

      Lg
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Gottseidank gibt es ja noch den Internet Explorer 11 ! Ich benutze ihn noch zu 50 % .
      Die anderen 50% natürlich Edge.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Zitat Zitat von MaxMeier666 Beitrag anzeigen
      Opera war früher mal gut, heute nimmt man Vivaldi...
      Klingt wie eine Oper, nicht wie a Browser hihi
    1. Avatar von RMBmss
      RMBmss -
      Zitat Zitat von IT-SK Beitrag anzeigen
      Der Gast sprach aber von ....;-)
      Opera war gut, Edge wird es hoffentlich mal werden...
      Bevorzuge da auch eher die Chrome "Derivate", aber Opera dürfte zumindest mind.auf dem Niveau von Edge dümpeln.
      Ich kann nix Aussetzen an Edge. Ich lese immer wieder die gewisse Abneigung zu Edge. Ich verstehe das eigentlich nicht.
      Edge ist ein Moderner Browser, der schon gut zugelegt hat. Ich finde er ist brauchbar und tut was er soll.
      Ich habe aus mal Opera getestet... Sagte mir nicht zu.... Weil ich davon abgegangen bin, 1000 DrittanbieterTools am Rechner zu haben, die Zig MalwareProgramme mit installiern. (Ich hatte noch nie einen Virus oder ähnliches). Ich habe auch keinen Viruskiller vom 3ten. Unötig (bemst nur das Sytem).

      Wie sagt man so schön :"Für jeden Fool gibt's ein Tool" hihi

      Für Diverse Tätigkeiten verwendet man Firefox (Firewall einstellen) IE für diverse rückständige WebPortale die es nicht schafften Edge zu unterstützen (Textfeldereingabe).
      Aber zum Browsen über Google und Co - Youtube und was der Normaluser so braucht ist er Gut und auch schon relativ schnell.

      Also wer immer nur sagt wie schlecht der Edge ist, sollte den mal eine Zeit verwenden... dann kann er sagen, Edge ist schlecht.

      Schönes Wochenende
      RIchie

      Aja... Ich vergaß : "Es lebe Microsoft" SFG *Ironieschalter*
    1. Avatar von typo2708
      typo2708 -
      Zitat Zitat von RMBmss Beitrag anzeigen
      Ich verwende Edge und manchmal IE- Sonst kommt mir nix auf den PC. Am besten Bordmittel - Win10 hat alles was man braucht.

      Lg
      Da stimme ich dir 100% zu. So halte ich es auch, und ich vermisse nichts. Seien wir ehrlich, viele haben nur was gegen Edge, weil er halt von Microsoft ist. Kann ja nix taugen. Das war doch beim IE genauso. Naja, wer so denkt soll sich eben was anderes installieren, ich finde Edge im jetzigen Zustand absolut gut.
    1. Avatar von runit
      runit -
      Na ja, aber eigentlich wollte der Thread ja nicht mehr als eine Hilfestellung für Opera-Nutzer sein. Da gibt es aktuell anteilig ca. 1,5% Nutzer. Der TE @Recon fand das immerhin so erheblich, dass er für sie diesen Thread erstellt hat.

      Wer warum nun einen anderen oder andere Browser nutzt, wer welchen und warum bevorzugt, gehört hier gar nicht in diesen Thread.
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Da gebe ich Dir Recht.
      Andererseits fing ja auch gleich wieder ein "Bashing "des Opera an ( wohl von MS Jüngern @ Typo) ;-)
      Persönlich wundere ich mich nur, das gefühlte 80% der Poster immer nur "yin oder Yang" kennen.
      Mahlzeit
    1. Avatar von typo2708
      typo2708 -
      Erstmal bin ich kein "MS-Jünger", zweitens habe ich an keiner Stelle "Opera-Bashing" betrieben. Alles klar, IT-SK? Mahlzeit.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Und jetzt dürft ihr euch auch alle wieder lieb haben! Opera ist nun mal ein Auslaufmodell, aber der eine oder andere könnte halt von den Informationen oben profitieren.
    1. Avatar von Lasco
      Lasco -
      Upps...wieso sollte der OPERA-Browser ein "Auslaufmodell" sein...?

      Ich benutze die OPERA-Developer-Version schon recht lange und freue mich immer wieder über neu hinzugefügte Features bei den vielen, unregelmäßigen Updates...

      Ich finde, der OPERA-Browser braucht sich vor den sogenannten "Platzhirschen" nicht zu verstecken, bringt er doch ständig neue und "innovative" Features mit die man bei den "Großen" vergebens sucht aber eigentlich erwartet...

      Die Macher vom OPERA-Browser haben verstanden...mir gefällt das Teilchen...
      Und obwohl ich meist mit der Entwickler-Version arbeite, kann ich keine großen Abstürze oder sonstige Probleme vermelden...kleine "Hustenanfälle" haben auch die "Großen" ab und an...

      BTW: Aus gewissen Gründen ist jedoch der EDGE-Browser als Standard-Browser festgelegt...auch nicht schlecht aber...

      Gruß - Lasco

      Screen: (Drauf-Klick zum Vergrößern)
      Anhang 17642
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Zitat Zitat von Lasco Beitrag anzeigen
      Upps...wieso sollte der OPERA-Browser ein "Auslaufmodell" sein...?
      Ist mir auch nicht ganz klar. Sicher hat Opera viele Nutzer verloren, aber, tot sehe ich den Browser jetzt auch nicht. Es fragt sich bloß, ob man generell so viele Browser braucht. Wenn die eh alle auf Chrome basieren, warum dann nicht gleich Chrome benutzen? In Vivaldi lassen sich sogar sämtliche Chrome-Addons installieren. Da würde mir dann echt der Grund fehlen.
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Ich habe den Opera auch noch drauf, allerdings wirklich immer mal zum Gucken was sich ändert bzw. wie er sich verhält.
      (@ Typo)
      Das war ein Missverständnis, ich meinte Dich wirklich nicht mit der Bezeichnung!
      Es war nur auf den Satz von wegen " es kommt von MS kann ja nix taugen" bezogen.
      Die "Jünger" stehen gleich zu Beginn, sorry für die blöde Formulierung.
      Ich nutze alle Browser um persönliche Vergleichsmöglichkeiten zu haben.
      Deshalb eben auch meine persönliche Einschätzung den Opera immer noch gleichauf mit Edge zu sehen, was mir zu wenig ist. ;-)
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Als Webdesigner sollte man auch immer alle Browser drauf haben, um etwaige Abweichungen bei der Darstellung zu testen. Teilweise gibt es die, ganz schön stark... der Edge zeigt bei mir z.B. eine von mir erstellte Webseite im Header anders dar als die anderen Browser... bzw. der hat einen kleinen Anzeigefehler im Header. Keine Ahnung woran's liegt.
    1. Avatar von Lasco
      Lasco -
      @Chakkman

      Das funktioniert beim OPERA-Browser auch - man muss dann zuvor aus dem OPERA-STORE die folgende Erweiterung hinzufügen:

      Link: https://addons.opera.com/de/extensio...-9/?display=en

      Anschließend kann man den Chrome-Web-STORE besuchen und sich die gewünschten Erweiterungen zu OPERA hinzufügen...muss man nicht...aber die Möglichkeit besteht...funktioniert ja auch für den Firefox mit einer entsprechenden Erweiterung ähnlich...

      Gruß - Lasco
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Die Addons unterscheiden sich zwischen den Browser soweit mir bekannt auch so gut wie gar nicht. Alle in HTML, CSS und Javascript implementiert. Aber, beim Vivaldi ist gar nichts notwendig, denn der ist im Grunde ein halber Chrome, von daher funzen auch die Chrome-Addons.
    1. Avatar von typo2708
      typo2708 -
      Ich komm mir richtig komisch vor weil ich kein einziges Addon verwende, und auch nicht weiß was ich da unbedingt brauchen sollte. Ich will doch nur surfen.
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Es soll User geben die mehr möchten,
      ist doch Klasse wenn zumindest einige Browser das erfolgreich bedienen ( können....einige wollen ja auch und können nicht....) ;-)
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Zitat Zitat von typo2708 Beitrag anzeigen
      Ich komm mir richtig komisch vor weil ich kein einziges Addon verwende, und auch nicht weiß was ich da unbedingt brauchen sollte.
      Da brauchst du dir gar nicht komisch bei vorkommen, denn Addons sind oft eine Quelle der Instabilität, und Fehleranfälligkeit in einem Browser. Ich würde sogar sagen, dass 90% der Probleme, mit denen die Leute hier auflaufen, in Browsern, von installierten Addons stammen. Zumindest ist das mein Erfahrungen, auch aus vielen anderen Foren.

      Ich benutze auch so wenig wie möglich davon. Ein Adblocker ist allerdings für mich absolutes Pflichtprogramm. Nicht, weil ich es den Seitenbetreibern nicht gönne, sondern weil es einfach eine absolute Pest geworden ist, die einen wirklich wo es geht drangsaliert. Ich denke, als seriöser Seitenbetreiber benötigt man keine Werbeanbieter, die einem ein Popup-Fenster davor knallen, oder unseriöse Seiten, die mit Skripten klingeln, und Bestätigungsfenster öffnen, die man nicht wegklicken kann.
    1. Avatar von typo2708
      typo2708 -
      Adblocker ist sinnvoll. Bin halt hauptsächlich auf weitgehend "werbefreien" Seiten unterwegs, ansonsten hätte ich auch einen installiert. So mit Werbung zugemüllte Seiten wie chip.de kann man mittlerweile (nicht nur inhaltlich) total vergessen.
    1. Avatar von RMBmss
      RMBmss -
      Zitat Zitat von typo2708 Beitrag anzeigen
      Erstmal bin ich kein "MS-Jünger", zweitens habe ich an keiner Stelle "Opera-Bashing" betrieben. Alles klar, IT-SK? Mahlzeit.
      Ich auch nicht... Betreibe Univention und LinuxServer hier... WIn10 ist Client. Bin kein Totaler MSler... aber nichts für Ungut, falls ich was schrieb, was nicht allen behagt.
      Lg
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"