• Windows 10 Fall Creators Update - permanentes neu laden von Thumnails Vorschaubildern im Explorer verhindern - so gehts

    Mit dem Fall Creators Update hat Microsoft den Nutzern von Windows 10 einerseits ein paar nette Funktionen spendiert, andererseits aber auch für diverse Änderungen Kritik einstecken müssen. So wurde zum Beispiel die Speicheroptimierung verbessert, welche aber bei einigen Nutzern den negativen Effekt mit sich bringt, dass die Thumbnail-Vorschaubilder im Bilder- oder auch Video-Ordner nach jedem öffnen erneut geladen werden müssen, was nicht nur Rechenzeit, sondern auch Nerven kostet. Wie sich dieses Phänomen beseitigen lässt, sollt ihr in diesem Praxis-Tipp erfahren



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/16870-windows-modifikation.jpg


    Einigen Windows-10-Nutzern, die bereits auf das Fall Creators Update (Version 1709) upgegradet haben, dürfte beim Öffnen des Bilder- oder auch Video-Ordners aufgefallen sein, dass die Vorschaubilder, welche auch als Thumbnails bezeichnet werden, nach jedem Öffnen des entsprechenden Ordners neu geladen werden. Wer auf seinem PC nicht viele Bilder oder Videos verwaltet, dürfte damit weniger ein Problem haben. Wenn allerdings mehrere Tausend Bilder oder auch Filme zur Verfügung stehen und die Ordneransicht auf "Große Symbole" oder "Extra große Symbole" eingestellt ist, kann das Laden der Vorschaubilder sämtlicher Dateien deutlich länger dauern als dies noch bei dem Creators Update (1703) der Fall gewesen ist.


    Eine Ursache dafür könnte in der verbesserten Speicheroptimierung des Fall Creators Update liegen, die wiederum ein verbessertes Löschen von nicht mehr benötigten Daten im Hintergund erlaubt. Dazu zählt Windows im Fall Creators Update leider auch die Thumbnails, die dann natürlich immer wieder neu geladen werden müssen. Um hier für Abhilfe zu sorgen, empfiehlt es sich, als erstes unter "Einstellungen -> System -> Speicher" nachzusehen, ob die automatische Speicheroptimierung auf "Aus" gestellt ist.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/16868-01.jpg


    • da es zusätzlich zu einem Fehler in der Aufgabenplanung gekommen zu sein scheint, sollte auch dort eine Änderung durchgeführt werden. Öffnet hierzu die Aufgabenplanung indem ihr den Begriff entweder in die Suchleiste eingebt oder via "Windows + r" den Ausführen-Dialog öffnet, in welchem ihr den Befehl "taskschd.msc" eingebt und startet
    • navigiert nun auf der linken Seite zu "Aufgabenplanung (Lokal) -> Aufgabenplanungsbibliothek -> Microsoft -> Windows -> DiskCleanup"
    • führt nun unter "SilentCleanup" im rechten Feld einen Rechtsklick aus und deaktiviert den Dienst



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/16869-02.jpg


    Das war es auch schon. Spätestens nach dem zweiten Vorgang sollten die Thumbnails in euren Bilder- oder auch Video-Ordner entsprechend schnell und wieder wie gewohnt geladen werden können.



    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Fall Creators Update - permanentes neu laden von Thumnails Vorschaubildern im Explorer verhindern - so gehts

    ?

    Meinung des Autors
    Wer ebenfalls Probleme mit dem Laden der Thumbnails hat, könnte durch diesen Weg für Abhilfe sorgen, zumindest bis zur nächsten Überraschung beim nächsten Feature-Update.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Mobile auf Werkseinstellungen zurücksetzen - so geht der Hard ResetMozilla Firefox - Update lässt separate Suchleiste verschwinden - so kann sie wieder hergestellt werden »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Fall Creators Update - permanentes neu laden von Thumnails Vorschaubildern im Explorer verhindern - so gehts

    Windows 10: so lassen sich automatisierte Feature-Updates über LAN-Verbindung verhindern
    Da Microsoft seine Feature-Updates bekannter Maßen in Wellen verteilt, weiß man als Windows-Nutzer nie genau, wann das nächste Update... mehr
    Windows 10 Gaming-PC für 470 Euro in Eigenkonstruktion
    Wer seinen Liebsten oder sich selbst zu Weihnachten einen günstigen Gaming-PC schenken möchte und ein wenig handwerklich begabt ist,... mehr
    Microsoft Store Apps und Avatar Items verschenken - So wird es gemacht und das sind die Regeln!
    Microsoft erweitert die Möglichkeit über den Microsoft Store Geschenke zu machen und so kann man nun auch Anwendungen und Gegenstände für... mehr
    Windows 10: so lässt sich der App-Zusatz "Neu" aus dem Startmenü entfernen
    Microsoft hat Windows 10 standardmäßig so eingerichtet, dass jedes neu installierte Programm und auch jede neue App, die im Startmenü... mehr
    Skype für Windows 10 Kontakte blockieren oder wieder entsperren - So wird es gemacht!
    Immer wieder kann es leider passieren, dass man auf weniger angenehme Chatpartner trifft und will diese dann permanent loswerden. Dazu kann... mehr

    Windows 10 Fall Creators Update - permanentes neu laden von Thumnails Vorschaubildern im Explorer verhindern - so gehts

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von runit
      runit -
      Hm, die Speicheroptimierung wird doch nur ausgeführt, wenn der Speicherplatz knapp wird, In der Regel sollte die also gar nicht ausgeführt werden, da man ja eigentlich nie zu knappen Speicher haben sollte. Insofern stellt sich das Problem im Normalbetrieb m.E. gar nicht. Und wenn der Speicherplatz wirklich zu knapp wird, dann kann jedes MB weniger wertvoll sein und das Löschen der Thumbnails sehr sinnig sein.

      Ich denke, das wäre in dem Moment nur ein temporäres nachgeordnetes Problemchen, denn dann sollte man doch primär Maßnahmen ergreifen, um den Speicherplatz wieder ausreichend zu gestalten. Da arbeitet man doch nicht fröhlich weiter und stört sich daran, dass die Thumbnails bei Bedarf neu geladen werden müssen.

      Anhang 16876
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      hast schon irgendwo recht runit, aber in meinem Fall haben die Thumbnails permanent nachgeladen, was in der 1703 nicht der Fall gewesen ist. Und wie du im Screenshot sehen kannst, sollte ich definitiv kein Problem mit zu knappen Speicher haben Trotzdem hat sich das Öffnen der Bilder-Ordner mit dem zusätzlichen Laden der Thumnails angefühlt, als hätte ich noch einen Pentium II mit IDE-HDD und Windows 95 und keinen Ryzen 7 1800X mit M.2-SSD.

      Die Speicheroptimierung war bei mir von Anfang an auf Aus, aber die Deaktivierung von Diskcleanup hat bei mir definitiv geholfen, weshalb ich euch von diesem Tipp in Kenntnis setzen wollte
    1. Avatar von Mediamann
      Mediamann -
      Ich habe mich schon gewundert, warum die Vorschaubilder nach einer gewissen Zeit immer wieder gelöscht wurden. Habe die Änderung jetzt auch ausgeführt.
    1. Avatar von citral
      citral -
      moin,
      merkwürdigerweise sind bei meinem win10 Rechner diese Symtome jetzt erstmals aufgetreten. Habe die oben beschriebenen Actionen durchgeführt, jedoch erfolglos.
      Gibt´s evtl. neue Möglichkeiten, zumal ich in einem anderen Forum las, daß genau diese Problematik mehrfach wieder aufgetaucht ist.

      Gruß Uwe
    1. Avatar von reisender1967
      reisender1967 -
      Bei mir hat das geholfen:

      Thumbnail Cache in der Registry deaktivieren
      Damit der Thumbnail Cache nicht immer wieder die Vorschaubilder neu scannt, kann man diese Funktion in der Registry deaktivieren.
      • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
      • Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curr entVersion\Explorer\VolumeCaches\Thumbnail Cache gehen
      • Im rechten Fensterteil dann Autorun doppelt anklicken und den Wert ändern
      o 0 = Der Cache wird nicht automatisch neu geladen. Verhindert so das neue Aufbauen der Vorschaubilder.
      o 1 = Der Cache wird ganz normal gescannt und erstellt.
      Nach einem Neustart wird die Änderung dann angewendet.
      Wer Windows 10 x64 installiert hat, kann den selben Ablauf dann noch optional unter:
      • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\ Windows\CurrentVersion\Explorer\VolumeCaches\Thumb nail Cache
      vornehmen.


      Nachdem ich den Wert auf 0 gesetzt habe funktioniert es bei mir wieder.
    1. Avatar von citral
      citral -
      moin,

      danke für die Mitteilung!
      Das habe ich auch schon durch, jedoch erfolglos

      Gruß Uwe
    1. Avatar von Mediamann
      Mediamann -
      Das Häkchen in den Ordneroptionen "Immer Symbole statt Miniaturansichten zeigen" darf nicht gesetzt sein.

      Anhang 22513
    1. Avatar von citral
      citral -
      moin,

      danke!
      Aber dort ist bei mir kein Haken gesetzt.

      Gruß Uwe
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"