• Microsoft Rewards aktivieren und verwenden – Sammelt Punkte mit Microsoft Rewards

    Wer kennt den Spruch nicht, denn „Sammeln Sie Punkte“ hört man als Frage in jedem größeren Laden und auch an Tankstellen, und Online sammelt man Payback Punkte oder was es noch so gibt. Auch Microsoft will so Kunden fangen und hat sein eigenes Punkteprogramm am Start. In diesem kleinen Ratgeber erklären wir Euch was das Microsoft Rewards Programm ist und wie man Punkte sammeln kann.



    Die Teilnahme an sich ist recht einfach. Wer am Microsoft Rewards Programm teilnehmen will kann sich über diesen Link auf der Webseite dazu registrieren lassen. Dazu ist dann allerdings auch ein Microsoft Konto nötig, das man dann Bedarf auch dort anlegen kann.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/16266-microsoft-rewards-nutzen-aktivieren-anmelden-microsoft-konto-punkte-sammeln-microsoft-gewinnspie.png

    Nach der Anmeldung wird man durch eine kleine Tour geführt und kann damit auch gleich die ersten 50 Punkte einsammeln. Man erfährt nicht viel, aber es gibt 50 Punkte. Im nächsten Schritt kann man dann ein Sammelziel festlegen, dafür gibt es dann auch gleich noch einmal 100 Punkte. Ziele können Windows Store oder Xbox Geschenkkarten sein, aber auch Skype Guthaben, Gewinnspiele Support für Organisationen oder vieles mehr.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/16267-microsoft-rewards-nutzen-aktivieren-anmelden-microsoft-konto-punkte-sammeln-microsoft-gewinnspie.png

    Über den „Remove Goal“ Button kann man dieses Ziel aber jederzeit entfernen und neu setzen. Während man zum Beispiel für die Teilnahme am Gewinnspiel für eine Xbox One S 200 Punkte braucht, wohl gesagt nimmt man durch am Gewinnspiel teilt und gewinnt nichts, benötigt man für 3 Euro Guthaben im Windows Store schon 3.340 Punkte und für eine Xbox Gold Live Mitgliedschaf 7.000 Punkte. Dafür muss man viel Suchen oder Kaufen.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/16268-microsoft-rewards-nutzen-aktivieren-anmelden-microsoft-konto-punkte-sammeln-microsoft-gewinnspie.png

    Mit vielen anderen Aktionen wie Suchen über BING, dem lösen von täglichen Quizaufgaben oder auch einem Einkauf im Windows Store, bei dem man pro Euro einen Punkt bekommt, kann man in kleineren Mengen Punkte einsammeln. Ein wenig mehr kann man bekommen wenn man es schafft Level 2 Nutzer zu werden, aber dann muss man pro Monat 500 Punkte im Microsoft Rewards Programm sammeln. Schafft man dies nicht wird man auf Level 1 zurückgestuft. Bereichern kann man sich sicher nicht, aber wer jeden Tag ein paar Minuten investiert kann Gutscheine schneller sammeln.


    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft Rewards aktivieren und verwenden – Sammelt Punkte mit Microsoft Rewards

    ?

    Meinung des Autors
    Wer auch Payback Punkte oder Punkte an der Kasse sammelt wird vielleicht auch hier auf seine Kosten kommen. Es sind nur kleine Vergünstigungen, aber es kann sich summieren. Würdet Ihr das Microsoft Rewards Programm nutzen, oder ist es Euch den Aufwand nicht wert?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Fall Creators Update - neues Fluent Design (Project: Neon) im Video vorgestelltWindows 10 Fall Creators Update: Verteilung ab heute - die wichtigsten Neuheiten - UPDATE »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft Rewards aktivieren und verwenden – Sammelt Punkte mit Microsoft Rewards

    Microsoft Word Texte auf dem Kopf gespiegelt formatieren und nutzen - So geht es ganz einfach!
    Es gibt durchaus die eine oder andere Gelegenheit bei der man einen Text auf dem Kopf angezeigt haben möchte. Es gibt in den Optionen zur... mehr
    Bis zu 40% Rabatt auf PCs, Laptops, Surface Geräten und Konsolen im Microsoft Black Friday Sale
    Auch bei Microsoft hat man den Sale für den morgigen Black Friday bereits freigeschaltet und bietet über die Webseite einige Black Friday... mehr
    Schriftarten für Windows 10 könnten auch bald über den Microsoft Store installiert werden
    Es kam ja bereits zur Sprache, dass zusätzliche Sprachpakete bald zur Erleichterung für die Nutzer über den Microsoft Store heruntergeladen... mehr
    Windows 10: bislang gesperrtes Emoji-Paket aktivieren - so geht es
    Windows 10 hat mit dem sogenannten Fall Creators Update auch ein Paket mit etlichen Emojis bekommen. Aus nicht wirklich nachvollziehbaren... mehr
    Microsoft Word Schnellbausteine aus oft benötigten Grafiken erstellen - So geht es ganz einfach!
    Wer Word oft benutzt um Texte, Karten oder andere Dinge schön zu gestalten hat vielleicht Grafiken die er auch immer wieder benötigt. Wenn... mehr

    Microsoft Rewards aktivieren und verwenden – Sammelt Punkte mit Microsoft Rewards

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Hat Heinz schon die "Goldkarte"..? ;-)
      Ich persönlich reagiere inzwischen schon genervt auf die Frage und sage immer ich bin "inkognito" da.
      Nein, auch keine NC, BezahlApp oder ähnliches.
      Natürlich immer noch gläsern, aber praktisch alle "Bonusprogramme" die ich bisher kennen gelernt habe, lohnen sich zumindest für mich nicht.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Auch Microsoft will so Kunden fangen und hat sein eigenes Punkteprogramm am Start.
      "Fangen" impliziert aber jetzt so ein wenig, dass hier Nepper Schlepper Bauernfänger unterwegs sind. Wie wär's denn mit "Kunden locken"? Immerhin kenne ich viele, die sowas durchaus gern machen. Und auch gerne Shoppen gehen.
    1. Avatar von Robbie
      Robbie -
      Ob fangen oder locken ist doch egal. Immerhin wollen ja alle nur Dein Bestes -- Dein Geld und Deine Daten. Und wie man dann den Begriff auch nennt bleibt dabei schnuppe.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Nö, ist es nicht. Wenn ich ein Geschäft betreibe, dann möchte ich nicht zwangsläufig Kunden "fangen". Was bin ich, eine Spinne, die ihr Netz auslegt, um ihre Beute zu fangen? Komisch verdrehte Sicht. Selbst locken impliziert irgendwie schon eine negative Absicht. Ist doch nicht so, dass hier irgendjemand gezwungen wird, eine Handlung auszuführen. Der Bürger und Konsument ist mündig, und er möchte entweder, oder er möchte nicht. Und, wenn er nicht möchte, und gar keiner möchte, dann wird's auch irgendwann keine Punkte mehr geben. Denn das entscheidet den Weg, den man als Business bestreitet, und nicht irgendwelches Geschwätz im Netz. Sorry.
    1. Avatar von Robbie
      Robbie -
      Deine Meinung. Ich habe dazu eine andere und viele andere wohl auch. Ansonsten wollte ich hier jetzt aber keine Grundsatzdiskussion und hoffe, dabei bleibt es auch.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Ich auch nicht. Ich sage nur, "locken" wäre hier sicher die bessere Wortwahl gewesen. Bin da auch etwas allergisch, muss ich zugeben, denn, da ist meiner Meinung nach einfach in Deutschland etwas eingerissen (Anti-Unternehmertum, total). Naja, weiter im Thema. Ist nicht so, dass ICH irgendetwas mit diesen Punkten anfangen könnte.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hallo IT-SK
      Meintest du mich mit meinen "Bing Rewards"? Ja da war ich schon bei über 200 glaub ich.
      Inzwischen konnte ich das "redeemen"und stoppen. Wird auch keine Zahl mehr angezeigt und beim draufklicken erfahre ich,dass das für mein Country eh nicht geht
      Da bin ich schon froh und es fragt sich auch,ob denn nun dieses neue Windows "Pünktlisammeln" hier auch gelten würde?
      Mein Interesse daran ist jedenfalls weniger als Null !
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Ich nutze Bing, statt Google und sammle damit Punkte. Die setze ich dann ein, um an den Gewinnspielen teilzunehmen oder um sie gegen eine 3€ Guthabenkarte für den Store einzulösen. Bei Google zahle ich nur mit meinen Daten, bei Bing kann ich dafür wenigstens ab und zu was noch was erlösen.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Bei Google zahle ich nur mit meinen Daten
      Wofür ist die Frage. Abgesehen davon zahlt man bei Bing selbstverständlich ebenfalls mit "seinen Daten". Am Ende machen sie alle damit Geld. Ich erwarte ja auch gar nicht, dass das Anbieten von umfangreicher Software im Netz, und das Betreiben von zig Servern alles für umsonst sein kann. Am Ende fragt man sich halt, was erwarten eigentlich die Leute? Dass das alles ohne diesen Kram geht? Wie denn, wenn man nicht gerade für jeden Dienst bezahlen muss. Und wer ist dazu schon bereit?
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Aus Neugier hab ich aber nun den Link zur Anmeldung mal geklickt und erfuhr das,was ich bereits angenommen habe.
      Da sind also nur 5 Länder dabei,Wahrscheinlich auch nicht mal die Schweiz oder Östereich.?
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Bin aus der Schweiz und erhielt die Meldung: „Microsoft Rewards“ ist in Ihrem Land oder Ihrer Region leider nicht verfügbar.
      Es tut uns leid, Microsoft Rewards ist derzeit nur in den USA, in England und in Australien verfügbar.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"