• Dokumente in Word 2013 / 2016 vorlesen lassen - So aktiviert Ihr Sprachausgabe in Microsoft Word

    Microsoft Word kann viel, und dazu kann es sogar mehr als so mancher auf den ersten Blick meint. Viele Funktionen die der eine oder andere recht nützlich findet sind zwar vorhanden, aber ab Werk nicht aktiviert oder nicht direkt ersichtlich. Dieser kleine Ratgeber zeigt Euch wie Ihr in Microsoft Word 2013 und 2016 recht einfach die Sprachausgabe zum Vorlesen von MS Word Dokumenten im Menüband aktivieren könnt.



    Das Ganze funktioniert mit Sicherheit mit Microsoft Word 2013 und auch 2016. Ob es mit anderen Versionen funktioniert lässt sich spontan nicht testen, da keine anderen Versionen vorliegen. Vielleicht kann und will hier ja der eine oder andere Leser Klärung bringen.



    Um die Option zum Vorlesen durch Sprachausgabe zu den Menüs in Word direkt hinzuzufügen geht Ihr zuerst oben links auf „Datei“ und in dem sich öffnenden Menü ganz unten auf die „Optionen“. In dem Fenster das sich nun öffnet geht Ihr über den Punkt „Menüband anpassen“ auf das Pull-Down Menü für „Befehle auswählen“ und stellt die Auswahl auf „Alle Befehle“.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/15640-microsoft-word-2013-2016-ms-office-ms-word-2013-2016-texte-vorlesen-lassen-sprache-ausgabe-sprac.png

    Nun könnt Ihr entweder eine komplett „Neue Registrierkarte“ anlegen über die Ihr die Funktion erreichen könnt, oder Ihr fügt die Funktion als „Neue Gruppe“ in eine bestehende Registrierkarte ein. Bestätigt das Ganze durch Anklicken des Buttons „Hinzufügen“ in der Mitte. Wir haben eine „Neue Registrierkarte“ mit dem Namen „SPRACHAUSGABE“ erstellt und es dort als „Neue Gruppe“ mit dem Namen „Vorlesen lassen“ hinterlegt. Die Namen für Karten und Gruppen ändert Ihr mit dem Button „Umbenennen“.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/15641-microsoft-word-2013-2016-ms-office-ms-word-2013-2016-texte-vorlesen-lassen-sprache-ausgabe-sprac.png

    Bestätigt im Anschluss das Ganze unten rechts mit „OK“ und schon befindet sich die Funktion in Eurem Menüband. Wenn Ihr ein einheitliches Bild haben wollt müsst Ihr darauf achten bei der Vergabe des Namens alles in Großbuchstaben zu schreiben, auch wenn die vorgegebenen Reiter beim Editieren im Menü normal geschrieben sind.



    Markiert einen ganzen Text oder ein Teilstück und klickt die Funktion an um nun Texte vorlesen zu lassen. Um die Sprachausgabe zu stoppen klickt Ihr das Symbol noch einmal an. Während vorgelesen wird könnt Ihr auch an den Texten weiterarbeiten.

    Gefällt dir der Artikel

    Dokumente in Word 2013 / 2016 vorlesen lassen - So aktiviert Ihr Sprachausgabe in Microsoft Word

    ?

    Meinung des Autors
    Durchaus nützlich wenn man Texte hören will, oder vielleicht auch wenn man sich im Büro einsam fühlt? Auf jeden Fall kann man so Microsoft Word zum Sprechen bringen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Microsoft Word 2013 statt „Mit Bing suchen“ lieber „Mit Google suchen“ lassen? So geht’s!Automatische Smileys verhindern in Foren, Signaturen und anderen Texten - so geht es »
    Ähnliche News zum Artikel

    Dokumente in Word 2013 / 2016 vorlesen lassen - So aktiviert Ihr Sprachausgabe in Microsoft Word

    Microsoft aktualisiert Datenschutzerklärung durch Eintreten der DSGVO
    Nicht nur wir in unserem Forum, sondern auch der Weltkonzern Microsoft musste durch die heute in Kraft getretene Europäische... mehr
    Windows 10: Fehlermeldung 0x80070570 beheben - so geht’s
    Tritt unter Windows 10 die Fehlermeldung „0x80070570: Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar“ auf, liegt es... mehr
    Weitere CPU-Microcode-Updates gegen Spectre V2 für alle Windows-10-Versionen - Update V3 (Version 3)
    Bereits Anfang März hat Microsoft damit begonnen, entsprechende Microcode-Updates gegen die Sicherheitslücke Spectre v2 in Kooperation mit... mehr
    Windows 10 April 2018 Update: neue Statusanzeige für inaktive Prozesse im Task-Manager - so funktioniert sie
    Wer seinen PC schon mit der aktuellsten Windows-10-Version alias April 2018 Update (Version 1803) versorgt und möglicherweise schon einen... mehr
    Windows 10: Suchfeld in Taskleiste deaktivieren - so geht es ganz einfach
    Wer sich an dem Suchfeld in der Taskleiste stört und den Platz lieber anderweitig verwenden möchte, kann die Suche mit wenigen Mausklicks... mehr

    Dokumente in Word 2013 / 2016 vorlesen lassen - So aktiviert Ihr Sprachausgabe in Microsoft Word

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Laurin
      Laurin -
      Danke für die Anleitung - sie funktioniert bei Microsoft Office 2016. Allerdings fehlt bei der Text-Beschreibung der Hinweis, dass zur Registerkarte "Sprachausgabe" bei der Gruppe "Vorlesen lassen" der Befehl "Sprechen" (zu finden unter "Alle Befehle") zugefügt werden muss.

      Die Screenshots werden - auch wenn sie vergrößert sind - leider so unscharf dargestellt, dass diese so gut wie gar nicht lesbar sind.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"