• Microsoft Word 2013 statt „Mit Bing suchen“ lieber „Mit Google suchen“ lassen? So geht’s!

    Auch wenn es Standard ist nutzen viele nicht Bing als Suchmaschine, Microsoft Word 2013 bietet ja quasi eine interne Suchfunktion an die aber eben dann doch über Bing läuft, aber das muss nicht sein! Wie Ihr mit wenig Aufwand die Funktion „Mit Bing suchen“ in MS Word 2013 zum Beispiel auf „Mit Google suchen“ oder eine andere Suchmaschine ändern könnt zeigen wir Euch hier.



    Die Funktion selber ist leicht zu verwenden. Man markiert das gewünschte Wort und macht dann einen Rechtsklick darauf, und kann dann aus dem Menü das sich öffnet das Kommando „Mit Bing suchen“ anwählen. MS Word macht den Rest und öffnet es selbstständig in Bing im Standardbrowser Eurer Wahl.



    Will man aber nicht nur einen anderen Browser sondern auch eine andere Suchmaschine nutzen geht dies auch. Drückt dazu die Tastenkombination aus Windowstaste + R und gebt in das sich öffnende Eingabefeld regedit gefolgt von Enter ein, um eben den Registry Editor zu öffnen.



    Hier klickt man sich nun durch die Menüs bis man folgenden Pfad erreicht hat:


    Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Offi ce\15.0\Common\General


    Macht auf General nun einen Rechtsklick und geht dann über Neu auf Zeichenfolge.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/15628-microsoft-word-2013-bing-suchen-aendern-umstellen-google-suchen-wikipedia-suchen-rege.png

    Hier erstellt Ihr dann einen neuen Eintrag mit dem Titel SearchProviderName. Ist dieser Erstellt macht Ihr darauf einen Doppelklick und tragt bei Zeichenfolge bearbeiten im Feld Wert dann Google ein.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/15629-microsoft-word-2013-bing-suchen-aendern-umstellen-google-suchen-wikipedia-suchen-rege.png

    Wiederholt nun wieder den Schritt für einen neuen Eintrag, also Rechtsklick auf General und über Neu auf Zeichenfolge und nennt diesen Eintrag dann SearchProviderURL. Macht dann auch hier wieder einen Doppelklick und tragt als Wert die URL https://www.google.de/#q= ein.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/15630-microsoft-word-2013-bing-suchen-aendern-umstellen-google-suchen-wikipedia-suchen-rege.png

    Wenn Ihr nun wieder ein Wort per Doppelklick markiert und darauf einen Rechtsklick macht seht Ihr nun im Auswahl Menü stattdessen die Option „Mit Google suchen“. Natürlich kann man hier mit anderen URLs auch andere Suchmaschinen einbinden wenn man will.



    In Microsoft 2016 funktioniert dies so leider nicht mehr, da es ja durch Smart Lookup ersetzt wurde.

    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft Word 2013 statt „Mit Bing suchen“ lieber „Mit Google suchen“ lassen? So geht’s!

    ?

    Meinung des Autors
    Ihr findet mit Bing suchen in Word 2013 doof und wollt es durch eine andere Suchmaschine ersetzen? So stellt Ihr es auf Google oder eine andere Suchmaschine Eurer Wahl um!Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Continue on PC teilt Inhalte von Android und iOS auf Windows 10 PCs - So funktioniert es!Dokumente in Word 2013 / 2016 vorlesen lassen - So aktiviert Ihr Sprachausgabe in Microsoft Word »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft Word 2013 statt „Mit Bing suchen“ lieber „Mit Google suchen“ lassen? So geht’s!

    Windows 10: so lässt sich ein lokales Konto in ein Microsoft Konto umwandeln
    Wer seinen Windows-10-PC mit einem lokalen Konto ausgestattet hat, nun aber die Vorteile wie zum Beispiel den Microsoft Store eines... mehr
    Microsoft Store bekommt größeres Update mit neuer Nutzeroberfläche sowie die Möglichkeit zur Remote-Installation
    Vor kurzem hat Microsoft seinem Store ein größeres Update spendiert, welches nicht nur eine Neugestaltung der Benutzeroberfläche, sondern... mehr
    Microsoft Autoruns lässt Prozesse erst starten, wenn sie auch wirklich benötigt werden
    Hat man als Windows-Nutzer das Gefühl, dass der PC trotz SSD sowie aufgeräumten Autostart immer noch nicht so performant wie erhofft läuft,... mehr
    Google Safe Browsing deaktivieren oder aktivieren in Chrome, Edge und Firefox – Geht das?
    Wer viel im Netz surft stößt, mit Absicht oder nicht, auf Seiten die von Google Safe Browsing zuerst blockiert werden. Manchmal ist das ein... mehr
    Microsoft Word Autokorrektur für Smileys deaktivieren – So werden keine Smileys erzeugt
    Wer in Word gerne Smileys altmodisch aus Satzzeichen setzt weiß, dass diese dann direkt in Emoji Symbole umgewandelt werden können.... mehr

    Microsoft Word 2013 statt „Mit Bing suchen“ lieber „Mit Google suchen“ lassen? So geht’s!

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von BtO
      BtO -
      Vorschlag: Warum keine Übernahme in das Script von @areiland , damit keine Fehler in der Registry landen.
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"