• Werbung in Skype ausblenden - so geht’s

    Die Werbeanzeigen in der Skype-Anwendung können mit einem simplen Trick abgeschaltet beziehungsweise blockiert werden. Wer also keine Skype-Werbung mehr angezeigt bekommen möchte, sollte dieser Anleitung folgen.



    Skype: Werbung abschalten - Anleitung


    1. Den Windows-Startbutton mit einem Rechtsklick anwählen und auf "Systemsteuerung" klicken.
    2. In die Kategorie "Netzwerk und Internet" wechseln und "Internetoptionen" auswählen.
    3. Den Reiter "Sicherheit" öffnen und den Punkt "Eingeschränkte Sites" auswählen.
    4. Auf den Button "Sites" klicken.
    5. Die URL „https://apps.skype.com“ in die Eingabezeile einfügen und die neue Regel über den Button „Hinzufügen“ festlegen. Danach beide Fenster schließen.
    6. Werbeeinblendungen werden nun blockiert und somit nicht mehr angezeigt.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/13235-skype.werbung.blocken.png

    Platzhalter für Werbung in Skype entfernen


    Mit dem vorherigen Schritt wird die Werbung blockiert, dennoch wird der Platz für die eigentliche Werbeanzeige in der Skype-Anwendung dargestellt. Um auch diesen restlos zu entfernen, muss wie folgt vorgegangen werden:


    1. Skype beenden
    2. Den Ausführen-Dialog über die Tastenkombination [Windowstaste + R] öffnen.
    3. Den Befehl „%appdata%\skype“ eingeben und mit Enter bestätigen.
    4. Den Skype-Profilordner mit dem Account-Namen (oder Nickname) öffnen.
    5. Einen Rechtsklick auf die Datei „config.xml“ ausführen und „Bearbeiten“ auswählen.
    6. Mithilfe der Suchfunktion (Strg + F) nach „AdvertPlaceholder“ suchen.
    7. Den Wert "1" auf "0" in der Zeile "AdvertPlaceholder>1< /AdvertPlaceholder>" ändern.
    8. Die Änderung mit der Tastenkombination „Strg + S“ speichern und den Editor schließen.


    Beim nächsten Programmstart von Skype sollte nun sowohl die Werbung als auch der entsprechende Platzhalter nicht mehr angezeigt werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Werbung in Skype ausblenden - so geht’s

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Kodi Internet Archive ROM Launcher von Zach Morris unter Windows 10 installierenWindows 10: Fehlercode 0x8000ffff beheben - so funktioniert’s »
    Ähnliche News zum Artikel

    Werbung in Skype ausblenden - so geht’s

    Windows 10: Programm-Symbole auf Kacheln im Startmenü individuell anpassen - so gehts
    Mit den Kacheln im Startmenü hat Microsoft seit Zeiten von Windows-8 eine Ansicht eingeführt, die zwar einerseits praktisch ist,... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - so lässt sich der Überwachte Ordnerzugriff aktivieren und einrichten
    Microsoft hat mit dem in dieser Woche veröffentlichtem Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) einige neue Funktionen eingeführt,... mehr
    Windows 10: vom Fall Creators Update zurück zum Creators Update - so geht es
    Microsoft verteilt seit einigen Tagen das jüngste umfangreiche Update für Windows 10. Davon sind aber längst nicht alle Anwender... mehr
    Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE
    Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten... mehr
    Kein Sound nach Fall Creators Update - so lässt es sich beheben
    Obwohl Microsofts aktuelles Fall Creators Update bei einigen Nutzern absolut problemlos verlaufen ist, beklagen sich nicht gerade wenige... mehr

    Werbung in Skype ausblenden - so geht’s

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Ich schlage vor, dass ihr demnächst hier mal einen Tipp bringt, wie man als nicht-registrierter Nutzer keine Werbung mehr im Win-10-Forum angezeigt bekommt.
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen
      Ich schlage vor, dass ihr demnächst hier mal einen Tipp bringt, wie man als nicht-registrierter Nutzer keine Werbung mehr im Win-10-Forum angezeigt bekommt.
      einfach registrieren - Problem gelöst

      war der Tipp gut?
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Sicher, aber die Sache mit dem Finanzieren durch Platzieren von Werbung löst der Tipp nicht. Sagen wir jetzt mal, alle schalten in Skype die Werbung ab. Dann können die den Laden irgendwann dicht machen. Wir als Konsumenten wollen immer alles umsonst haben, sogar ohne Werbung. Die Konsequenz, wenn ich bei Microsoft arbeiten würde, wäre, die Seite apps.skype.com von den Ausnahmen bei den eingeschränkten Sites auszuschließen. Oder, wenn das nichts hilft, und die Leute immer wieder Umwege finden, um die Werbung zu unterbinden, einfach aus Skype eine Bezahl-App zu machen. Und alles andere auch Payware zu machen. Irgendwoher muss das Geld kommen.
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen
      [...] Und alles andere auch Payware zu machen. Irgendwoher muss das Geld kommen.
      Wozu noch Skype? Es gibt WhatsApp und das kostenlos und ohne Werbung. Skype ist doch schon so gut wie tot, ähnlich wie ICQ.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Ich kenne einige, die früher MSN verwendet haben, und jetzt Skype nutzen. Ist bei sowas halt auch immer eine Sache, was man vorher immer genutzt hat. Außerdem kann man Whatsapp nicht ohne weiteres auf dem Desktop nutzen. Und mit "ohne weiteres" meine ich jetzt Standalone, nicht dieses hybride Betreiben auf Smartphone und Desktop gleichzeitig.

      Außerdem ist Whatsapp auch nicht kostenlos, und ohne Werbung, sondern du zahlst mit deinen Daten an Facebook. Wenn das stört. Mich stört's nicht, auch wenn ich Facebook nicht nutze, und auch nicht mag.
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen
      [...]
      Außerdem ist Whatsapp auch nicht kostenlos, und ohne Werbung, sondern du zahlst mit deinen Daten an Facebook.[...]
      Und bei Skype zahlt man nicht mit seinen Daten? Anonym geht das da doch auch nicht.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Doch, wahrscheinlich schon. Facebook ist bloß eine ganze Nummer größer, was das angeht.

      Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
    1. Avatar von runit
      runit -
      Hallo @Recon, vielen Dank für diese Anleitung - ein Segen für mich. Früher konnte man die Werbung über die Host-Datei blocken. Das geht ja schon lange nicht mehr und ich hatte sehr nach einer anderen Möglichkeit gesucht, aber nichts gefunden und es aufgegeben.

      Die Anleitung habe ich umgesetzt. Beim Start erscheint nun der Ladekreis der Heimseite endlos. Das macht aber nichts. Wenn ich die Kontakte und Konversationen klicke, ist die Ansicht einwandfrei und ohne Werbung. - sehr schön.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Wo sind denn Werbungen in Skype? Hab ich bis jetzt noch nicht gesehen.
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Wo sind denn Werbungen in Skype? Hab ich bis jetzt noch nicht gesehen.
      Mir ist bisher auch noch keine Werbung aufgefallen. Habe aber gerade mal geschaut (tatsächlich) - Werbung ist oberhalb des Chatpartners .... also unterhalb des Menüs - siehe Screenshot

      Anhang 13258

      ist aber sowas von unauffällig, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass diese Werbung irgendwen stören würde. Aber auch solche Leute muss es wohl geben
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Also in der Skype Desktop-App gab es schon immer Werbung.

      Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Also ich mache eigentlich einen Unterschied zwischen der Skypeversion für Desktop und der Skype App. Daher klingt für mich "Skype Desktop App" irgendwie nicht passend.
      Die Desktopversion hatte ich auch lange. Die muss man händisch downloaden und installieren. Die App ist vorinstalliert in Windows und bei mir integriert in @outlook.com.
      Ich benutze heute nur noch die App und wie gesagt,Werbung sehe ich nicht. Höchstens in der @outlook.com, von der ich nicht die App sondern die Webversion nutze ein wenig am linken Rand.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Ja, ich meine die Desktop-Version. Die hatte meines Wissens immer Werbung. Die App hat bei mir auch keine Werbung, also die UWP-App. Und im Web-Sykpe, also dem in Outlook im Browser, habe ich auch noch keine Werbung gesehen.
    1. Avatar von Ruebezahl
      Ruebezahl -
      Zitat Zitat von runit Beitrag anzeigen
      Hallo @Recon, vielen Dank für diese Anleitung - ein Segen für mich. Früher konnte man die Werbung über die Host-Datei blocken. Das geht ja schon lange nicht mehr und ich hatte sehr nach einer anderen Möglichkeit gesucht, aber nichts gefunden und es aufgegeben.

      Die Anleitung habe ich umgesetzt. Beim Start erscheint nun der Ladekreis der Heimseite endlos. Das macht aber nichts. Wenn ich die Kontakte und Konversationen klicke, ist die Ansicht einwandfrei und ohne Werbung. - sehr schön.

      Ja genau auch bei mir ist die Werbung verschwunden nur der Ladekreis ist ständig an.
      Vielleicht gibt es dafür auch noch eine Lösung.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"