• Creators Update für Windows 10 Mobile: diese Smartphones sind dabei - UPDATE

    11.04.2017, 17:32 Uhr:

    Das sogenannte Creators Update steht seit heute zur Installation bereit, jedoch bislang nur für die Desktop-Version von Windows 10. Für Windows 10 Mobile wird es am 25. April veröffentlicht werden, doch angeblich werden längst nicht alle Smartphones die neueste Version des mobilen Betriebssystems von Microsoft bekommen. Nachfolgend erklären wir, welche Geräte dabei sind - und welche nicht


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/13036-windows-10-mobile-logo-smartphone.jpg

    Bislang gibt es von Microsoft keine offiziellen Aussagen, welche Smartphones das intern Redstone 2 genannte Update bekommen werden. Die nachfolgende Aufzählung muss also nicht unbedingt das letzte Wort in der Angelegenheit sein. Allerdings wurde sie von der Journalistin Mary Jo Foley veröffentlicht, die sehr gut mit Microsoft vernetzt und für ihre zuverlässigen Vorhersagen bekannt ist. Daher kann man davon ausgehen, dass tatsächlich nur die folgenden Geräte (von denen einige nicht in Deutschland/Europa verkauft wurden/werden) mit dem Update versorgt werden:


    • Alcatel IDOL 4S
    • Alcatel OneTouch Fierce XL
    • HP Elite x3
    • Lenovo Softbank 503LV
    • MCJ Madosma Q601
    • Microsoft Lumia 550
    • Microsoft Lumia 640
    • Microsoft Lumia 640XL
    • Microsoft Lumia 650
    • Microsoft Lumia 950
    • Microsoft Lumia 950 XL
    • Trinity NuAns Neo
    • VAIO VPB051


    Sollte die Prognose zutreffen, würde das im Umkehrschluss bedeuten, dass folgende Smartphones leer ausgehen werden. Dann wäre das im letzten Jahr veröffentlichte Anniversary Update auf Dauer die letzte Version, die auf diesen Smartphones lauffähig ist:


    • Lumia 430
    • Lumia 435
    • Lumia 532
    • Lumia 535
    • Lumia 540
    • Lumia 635
    • Lumia 730
    • Lumia 735
    • Lumia 830
    • Lumia 930
    • Lumia 1520


    Für diese Smartphones bliebe dann nur der Umweg über das Insider Programm, um das aktuelle Update zu erhalten. Doch dieser Weg hat durchaus seine Tücken, denn zum einen ist das für technische Laien kaum das Mittel der Wahl. Und zum anderen wird es spätestens mit der Auslieferung des nächsten großen Insider-Updates - intern Redstone 3 genannt - der Support für die bisherige Version eingestellt werden.


    Update, 24.04.2017, 10:04 Uhr: Mittlerweile ist aus der inoffiziellen Übersicht eine offizielle geworden, und beiden Versionen sind identisch. Wie im Microsoft-Blog berichtet wird, werden in der Tat gerade einmal die 13 genannten Smartphone-Modelle das Creators Update erhalten, der gesamte Rest mit Windows 10 Mobilewird hingegen leer ausgehen. Eine der Ursache dürften die verbauten Prozessoren sein, die einige der neuen Möglichkeiten nicht oder nur unzureichend unterstützen. Nutzer dieser Geräte müssen damit leben, dass sie in Zukunft zwar noch Sicherheitsupdates erhalten, neue Funktionen des aktuellen und folgender Updates aber nicht mehr angeboten werden.

    (Mit Material von: ZDNet; Dr. Windows)
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Creators Update für Windows 10 Mobile: diese Smartphones sind dabei - UPDATE

    ?

    Meinung des Autors
    Bei PCs im Prinzip undenkbar, bei Smartphones aber leider üblich: die Lebensdauer ist ziemlich kurz, weil es keine Updates mehr gibt. Das ist jetzt auch beim Creators Update von Windows 10 Mobile der Fall, das für zahlreiche Lumia-Geräte nicht geliefert wird. Für die Besitzer ist das doppelt ärgerlich, denn potenzielle Nachfolger gibt es im Prinzip nicht.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « So lässt sich die Update-Sperre für alte Windows-Versionen unter Verwendung neuer CPUs umgehenTrennlinien in Microsoft Word Dokumenten durch kurze Eingaben über die Tastatur erzeugen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Creators Update für Windows 10 Mobile: diese Smartphones sind dabei - UPDATE

    Windows Modules Installer Worker (TiWorker.exe) sorgt für erhöhte Last auf der CPU - so lässt sich dieser deaktivieren
    Als Bestandteil von Windows 10 gehört die TiWorker.exe zum "Windows Modules Installer Worker" und gilt häufig als Ursache für eine zu hohe... mehr
    Windows 10: Boot-Vorgang dauert ungewöhnlich lang und System-Festplatte ist plötzlich randvoll - daran kann es liegen
    Wenn der Boot-Vorgang von Windows 10 plötzlich ungewöhnlich lange dauert, die System-Festplatte (SSD), auf der Windows 10 installiert ist,... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update wurde durch nativen OpenSSH-Client/Server erweitert
    Mit der Veröffentlichung seines Windows 10 Fall Creators Update (1709) vor einigen Wochen hat Microsoft den Einsatz hauseigener... mehr
    Qualcomm Snapdragon 845 CPU für Windows 10 auf ARM Systeme erst ab Mitte 2018 geplant
    Aktuelle Windows 10 on ARM Systeme erscheinen mit der Qualcomm Snapdragon 835 CPU, obwohl Smartphones mit dem Qualcomm Snapdragon 845 schon... mehr
    Samsung Notebook 9 Pen und Samsung Notebook 9 (2018) Serie mit Windows 10 angekündigt
    Wer hochwertige Windows 10 Notebooks und Convertibles sucht, aber nicht unbedingt zu Microsoft Geräten greifen will, kann eigentlich auch... mehr

    Creators Update für Windows 10 Mobile: diese Smartphones sind dabei - UPDATE

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Baron
      Baron -
      Hallo, ich wollte blos bescheid sagen , ich habe seit über zwei wochen die neue creature Update 1703 auf mein Lumia 535 und ich war auch nicht bei insider programm angemeldet
    1. Avatar von Citation
      Citation -
      hab gerade auf mein 950XL eine Update auf Version 1607, Build10,0,14393,1066 bekommen, lief problemlos durch, wundert mich das so kurz vor dem Creatorsupdate nochnal upgedated wurde oder ist das schon die Vorbereitung für das Creator update?
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Das ist ein normales Wartungsupdate.
    1. Avatar von owen.th
      owen.th -
      Ich benutze noch das Samsung Ativ S , gibt es dafür auch Update ?
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Beim Ativ S wirst Du wohl ebenfalls auf das Creators Update verzichten müssen. Denn das war ja offenbar nur noch über einen Umweg bereit für Windows 10 Mobile.
    1. Avatar von geronimo
      geronimo -
      Zitat Zitat von Baron Beitrag anzeigen
      Hallo, ich wollte blos bescheid sagen , ich habe seit über zwei wochen die neue creature Update 1703 auf mein Lumia 535 und ich war auch nicht bei insider programm angemeldet
      Das wage ich ernsthaft zu bezweifeln, denn das Creators Update mit der Build 1703 steht außerhalb des Insider-Programms noch gar nicht zur Verfügung. Und schon gar nicht seit 2 Wochen.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"