• Benachrichtigungen bei Google Chrome deaktivieren oder aktivieren - so geht’s

    Manche Internetseiten bieten einen Benachrichtigungsdienst an, über den neue Nachrichten und Informationen direkt auf den Desktop gepusht werden können. Um zu überprüfen, welche Webseite Benachrichtigungen anzeigen darf, sollten die Google Chrome Einstellungen aufgesucht werden.



    Desktopbenachrichtigungen über Google Chrome ausschalten


    Wer bestimmte oder sogar alle Push-Benachrichtigungen deaktivieren möchte, kann das in den Einstellungen festlegen:


    1. Die Einstellungen von Google Chrome über das Drei-Punkte-Symbol aufrufen.
    2. Danach im unteren Bereich auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ klicken.
    3. Auf den Button „Inhaltseinstellungen“ klicken.


      https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/11966-google.chrome.inhaltseinstellungen.aufrufen.png


    4. Bis zu dem Bereich Benachrichtigungen scrollen. Es stehen nun drei Optionen zur Auswahl:


      > Alle Websites dürfen Benachrichtigungen anzeigen

      > Nachfragen, wenn eine Website Benachrichtigungen anzeigen möchte (empfohlen)

      > Keine Website darf Benachrichtigungen anzeigen


      https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/11967-chrome.benachrichtigungseinstellungen.png


    5. Bereits zugelassene oder blockierte Benachrichtigungen von Webseiten können über „Ausnahmen verwalten“ eingesehen werden.



    6. Um sämtliche Benachrichtigungen von Webseiten zu deaktivieren, sollte „Keine Website darf Benachrichtigungen anzeigen“ ausgewählt werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Benachrichtigungen bei Google Chrome deaktivieren oder aktivieren - so geht’s

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Cortana-Weckruf ändern - so funktioniert’sGPD WIN mit neuen Grafiktreibern und Benutzerdefinierten Grafikeinstellungen nutzen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Benachrichtigungen bei Google Chrome deaktivieren oder aktivieren - so geht’s

    Windows 10 Insider-Build 17074 ab sofort im Fast Ring - UPDATE
    Obwohl die letzte Insider-Build schon Mitte Dezember verteilt worden ist und sich somit die Tester über die Weihnachts- und... mehr
    Kostenfreies Upgrade auf Windows 10 offiziell nicht mehr möglich - UPDATE
    18.01.2018, 10:40 Uhr: Der kostenlose Umstieg von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 wurde Mitte 2016 beendet, doch auch nach... mehr
    Google Suchergebnisse werden durch Speed Update neben Relevanz vermehrt auch einen schnellen Seitenaufbau ins Ranking aufnehmen
    Möchte man mit seinem Blog oder auch der eigenen Webseite bei den Google-Rankings ganz oben stehen, werden von Google im Desktop-Bereich... mehr
    Tablet kaufen - so findet man das passende Gerät
    Parallel zu den größer werdenden Displays von Smartphones sinkt die Nachfrage nach Tablets. Doch für viele 'Couchsurfer' sind die... mehr
    Surface Book 2: Bestellung jetzt möglich - alle Versionen, Preise und der Termin - UPDATE II
    09.11.2017, 10:37 Uhr: Microsoft wird bereits in Kürze die zweite Ausgabe seines teilbaren Surface Book ausliefern, und zwar auch in... mehr

    Benachrichtigungen bei Google Chrome deaktivieren oder aktivieren - so geht’s

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"