• Windows 10 Neuinstallation ohne Formatierung und Datenverlust - so kann Windows auf Standard zurückgesetzt werden

    Wenn es bei Windows 10 zu Problemen und Fehlern kommt, sollte das Betriebssystem zurückgesetzt werden. Dabei bleiben, sofern eingestellt, alle persönlichen Dateien bestehen und werden nicht automatisch gelöscht.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/10249-windows.10..werksstandard.zuruecksetzen.jpg


    Bei Windows 10 ist es nicht mehr notwendig, bei Problemen oder sonstigen Fehlern eine komplette Neu- oder Reparaturinstallation durchzuführen. Wie schon bei Windows 8 kann das System mit wenigen Klicks zurückgesetzt werden. Auf Wunsch können auch die persönlichen Daten dabei erhalten bleiben.


    Windows 10 zurücksetzen ohne Verlust der persönlichen Daten


    Wenn das Betriebssystem auf den Standard zurückgesetzt werden soll, ohne dabei Dokumente, Bilder, Videos und andere persönliche Dateien zu löschen, kann dies bequem über die Windows-Einstellungen getan werden.


    Updates, Apps (außer vom Hersteller vorinstalliert) und alle Einstellungen werden gelöscht!

    1. Auf das Windows-Startbutton klicken und anschließend das Zahnrad-Symbol auswählen, um in die Einstellungen zu gelangen.
    2. Nun auf den Eintrag „Update und Sicherheit“ klicken.
    3. Im linken Menü „Wiederherstellung“ und anschließend im Bereich Diesen PC zurücksetzen, den Button „Los geht’s“ auswählen.


      https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/10253-windows.10.pc.zuruecksetzen.jpg


    4. Im nächsten Fenster nun auf „Eigene Dateien beibehalten“ klicken.


      https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/10254-windows.10.pc.zuruecksetzen.optionen.auswaehlen.jpg


      Wenn beispielsweise der PC verkauft oder aus anderen Gründen alle Daten gelöscht werden sollen, sollte die Option „Alles entfernen“ ausgewählt werden. Neben Apps und sämtlichen Einstellungen werden hierbei auch die persönlichen Daten gelöscht.

    5. Es erscheint nun ein Infofenster, in dem noch einmal darauf hingewiesen wird, was beim Zurücksetzen von Windows 10 passiert.


      https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/10251-windows.10.pc.zuruecksetzen.starten.jpg


    6. Um die Aktion zu starten auf „Zurücksetzen“ klicken. Der Vorgang kann einige Minuten in Anspruch nehmen.


    Nach der Durchführung befindet sich das System im Standardzustand. Mögliche Fehler und sonstige Probleme sollten nicht mehr vorhanden sein.



    (Bildquelle: www.pixelstalk.net)
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Neuinstallation ohne Formatierung und Datenverlust - so kann Windows auf Standard zurückgesetzt werden

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Google auf Geräten mit Windows 10 als Tool für Umrechnungen und Währungsrechner nutzenWindows 10: Uhr ist aus der Taskleiste verschwunden - was tun? »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Neuinstallation ohne Formatierung und Datenverlust - so kann Windows auf Standard zurückgesetzt werden

    Windows 10 Windows Search Suchindex deaktivieren - So geht es und dabei kann es helfen!
    Der Windows Search Dienst mit seinem Suchindex kann eben die Suche nach bestimmten Dateien durchaus beschleunigen. Die Zeit die für die... mehr
    Windows 10 Creators Update - gute 10 Prozent der Desktop-Nutzer haben das Update bereits durchgeführt
    Nachdem Microsoft am 11. April den Startschuss zur Verteilung des Creators Update alias Redstone 3 gegeben hat, wurde durch die... mehr
    Creators Update für Windows 10 Mobile: Rollout wurde jetzt gestartet
    Laut den ursprünglichen Plänen hätte die Verteilung des auch als Redstone 2 bekannten Updates für Windows 10 Mobile bereits gestern... mehr
    Klassische Eingabeaufforderung nach Creators Update wieder im WinX-Menü anzeigen lassen - so gehts
    Mit dem aktuellen Windows-10-Creators-Update hat Microsoft das Kommandozeilen-Programm in Form der Eingabeaufforderung aus dem alternativen... mehr
    Windows 10 Mobile Insider Build 15207 errsicht die Nutzer des Fast Rings - allerdings mit nur einem Bugfix
    Dona Sarkar hat als Chefin des Insider-Programms noch am gestrigen Abend die neue Preview-Build 15207 für Windows 10 Mobile für die Nutzer... mehr

    Windows 10 Neuinstallation ohne Formatierung und Datenverlust - so kann Windows auf Standard zurückgesetzt werden

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Küstenlümmel
      Küstenlümmel -
      Moin, wie es der Zufall will, genau das habe ich heute morgen versucht da mein PC beim Start mal funktionierte und mal nicht. Das ganze dauerte nicht mal 5 Minuten und alle Programme waren noch da. Wie kann ich jetzt feststellen ob die Sache richtig geklappt hat? Denn in dem Hinweis steht doch das die Programme weg sein sollten.
      Auch die Zeit kann ich mir nicht so richtig vorstellen: Windows neu installieren ohne persönliche Dateien zu entfernen. Das dauert doch länger als ca. 5 min. Oder?
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Aber da wird doch nichts neu installiert,sondern einfach das bereits Installierte auf den Standard gesetzt.Da find ich 5 Minuten angemessen.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"