• Windows 10 deinstallierte Standard-Apps wiederherstellen - so geht's

    Falls die vorinstallierten Windows-Apps deinstalliert wurden, aber nun doch benötigt werden, können diese wiederhergestellt werden.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/9145-windows.standard.apps.wiederherstellen.png

    Deinstallierte Windows Standard-Apps wiederherstellen


    Um alle Standard Store-Apps wiederherzustellen sollte diese Methode verwendet werden. Falls nur einzelne, deinstallierten Apps wieder erneut installiert werden sollen, dann zu Abschnitt „Einzelne Standard-Apps wiederherstellen“ springen.


    1. Das Startmenü über den Start-Button öffnen und bis zu „Windows PowerShell“ runterscrollen.


    2. Den Ordner anklicken und anschließend mit Rechtsklick auf „Windows PowerShell“.


    3. Nun auf den Punkt „Als Administrator ausführen“ klicken. (Falls nicht wie im Bild über den Punkt „Mehr“ und dann auf „Als Administrator ausführen")


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/9146-windows.standard.apps.wiederherstellen.powershell.png

    4. Im sich öffnenden PowerShell-Fenster folgendes reinkopieren und mit Enter bestätigen:


    Get-AppXPackage | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"

    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/9147-windows.standard.apps.wiederherstellen.powershell2.jpg

    Es kann einige Minuten dauern bis die Änderungen in Kraft treten. Nach ungefähr einer Minute kann das Startmenü geöffnet werden. Es sollten nun alle vorinstallierten Apps wieder zu finden sein. Falls nicht, sollte der PC einmal neu gestartet werden.


    Einzelne Standard-Apps wiederherstellen


    Die erste Methode ist gut um alle deinstallierten Apps auf einmal wiederherstellen zu lassen. Um einzelne deinstallierte Apps wieder zu installieren muss folgendermaßen vorgegangen werden:


    1. Das PowerShell-Fenster, wie oben beschrieben, öffnen.


    2. Folgendes kopieren und im PowerShell-Fenster einfügen:


    Get-AppxPackage -allusers | Select Name, PackageFullName

    3. Es wird nun eine Liste von allen Standard-Apps mit den dazugehörigen "appxmanifest.xml"-Dateipfaden angezeigt.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/9148-windows.standard.apps.wiederherstellen.powershell3.jpg

    4. Nun das Notepad öffnen ("Windowstaste + R" und "notepad" eingeben) und folgendes reinkopieren:


    Add-AppxPackage -register "C:\Program Files\WindowsApps\PackageCodeName\appxmanifest.xml" -DisableDevelopmentMode

    5. Danach wieder das PowerShell-Fenster öffnen und in der "PackageFullName"-Liste die gewünschte App mit Doppelklick anwählen. Den hell markierten Eintrag mit "STRG + C" kopieren.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/9149-windows.standard.apps.wiederherstellen.powershell4.jpg

    6. Wieder das Notepad öffnen und das Feld "PackageCodeName" mit dem kopierten Eintrag ersetzen.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/9150-windows.standard.apps.wiederherstellen.powershell5.jpg

    7. Abschließend den vollständigen Eintrag kopieren, im PowerShell-Fenster einfügen und mit Enter bestätigen.


    Die reaktivierte App kann nun sofort wieder verwendet werden. Falls nicht sollte der Computer einmal neu gestartet werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 deinstallierte Standard-Apps wiederherstellen - so geht's

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Update KB3194496 für Windows 10 macht Probleme - dieser Workaround könnte helfenWindows 10: automatischen Upload von Updates deaktivieren - so gehts »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 deinstallierte Standard-Apps wiederherstellen - so geht's

    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Rising Storm Game of the Year Edition - Taktischer 3D Shooter aktuell gratis bei Humble Bundle
    Auch der Windows 10 Nutzer spielt ja hin und wieder gerne, das unterstreicht Microsoft ja auch nun selber mit der „Spielen“ Option in den... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr

    Windows 10 deinstallierte Standard-Apps wiederherstellen - so geht's

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Latest Insider Fast Ring build lets you uninstall certain Windows 10 stock apps ? WinBeta
      Das passt nun doch wunderbar hier dazu.
      In der 14936 kann man nun endlich Stockapps deinstallieren,die man bisher nie konnte. Zb:
      OneNote / Groove / X Box / Maps / Mail&Calendar
      Diese Apps haben mich bis jetzt eigentlich nur gestört und wurden nie genutzt von mir.
      und ...... nein wiederherstellen muss ich sie wohl auch nicht.
      Warten wir mal ab,ob sie bei der nächsten Build nicht wieder drin sind ... Gruss
      Heinz
    1. Avatar von Grünh
      Grünh -
      Hallo, ich hätte eine Frage zur Deinstallation der Standard-Apps.
      Bis vor kurzem (warscheinlich vor dem 1607-Update) konnte man die Mail- und Kalenderapp in der Powershell mit Get-AppxPackage *communicationsapps* | remove-appxpackage entfernen. Der Befehl wird zwar nach wie vor kommentarlos ausgeführt, aber die Apps bleiben drin. In der Auflistung vorh. Apps tauchen sie unter diesem Namen auch nicht mehr auf.
      Was tun, um ab 1607 (14393) diese Apps loszuwerden? Die 14936 hab ich ja noch nicht bzw. kann ich meine Kunden auch nicht aufs Auge drücken.
      Vielen Dank für jeden Tipp. Die Apps stören gewaltig mit ihrem ständigen Drang zur Verifizierung und Nach-Verifizierung des Microsoft-Kontos.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Du weißt aber, dass vor "remove-appxpackage" kein Slash (/) sondern ein Pipe (|) hingehört? Dieses Versäumnis würde erklären, dass der Befehl kommentarlos scheitert.
    1. Avatar von Grünh
      Grünh -
      (Da steht schon Pipe, aber meine kursiv-Formatierung hier im Beitrag hat ein Slash draus gemacht)

      Bin weiterhin dankbar für Antworten.
    1. Avatar von Grünh
      Grünh -
      Des Rätsels Lösung: es muss neuerdings *windowscommunicationsapps* heißen.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Prinzipiell ist das egal, denn der Stern steht ja für eine beliebige Anzahl von Zeichen. Eventuell muss man einfach nur *.*communicationsapps* verwenden, das sollte funktionieren.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"