• Windows 10 Hindergrundbilder einstellen, ändern und downloaden

    Auf einem neu installiertem Windows 10 oder auch nach dem Anniversary Update ist als Hintergrundbild standardmäßig das sogenannte Hero-Wallpaper eingestellt, welches das scheinende Windows-Fenster auf blauem Hintergrund darstellt. Wie ihr die Hintergrundbilder ändern könnt und woher ihr legal neue Bilder beziehen könnt, möchte ich euch in diesem Praxis-Tipp zeigen



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/8964-windows-modifikation.jpg


    Seit Windows XP (Grüne Idylle) hat Microsoft damit begonnen, durchaus schöne Hintergrundbilder mit seinen Betriebssystemen mitzuliefern, wobei sich diese Vorgehensweise über Windows Vista, Windows 7, Windows 8.1 bis zum aktuellen Windows 10 durchgezogen hat. Das aktuelle, mit Windows 10 mitgelieferte Hintergrundbild, welches als "Hero-Wallpaper" bezeichnet wird, sieht zwar Anfangs sehr interessant aus, könnte aber mit der Zeit langweilig und eintönig werden. Aus diesem Grund gibt Microsoft seinen Windows-Nutzern auch die Möglichkeit, die Wahl der Hintergrundbilder zu beeinflussen. Wenn ihr also das Hero-Wallpaper nicht mehr sehen könnt, stehen euch folgende Möglichkeiten zur Verfügung.



    neues Hintergrundbild einstellen



    1. drückt entweder die Tastenkombination Windows + i um in das Einstellungs-Menü zu gelangen und darauffolgend auf die Schaltfläche Personalisierung oder führt einen Rechtsklick auf einem freien Bereich des Desktops aus und wählt im sich daraufhin öffnenden Drop-Down-Menü den Eintrag Anpassen
    2. jetzt könnt ihr im rechten Bereich ein neues der vordefinierten Standard-Bilder aussuchen oder über Durchsuchen auch ein eigenes Bild nehmen, welches ihr auf der Festplatte gespeichert habt
    3. falls eigene Bilder von euch nicht den Desktop-Maßen entsprechen, könnt ihr jedes Bild unterdem Drop-Down-Menü bei Anpassung auswählen hinsichtlich ihrer Größe unter folgenden Gesichtspunkten ändern:




    • Ausfüllen: Windows versucht hier einen Kompromiss zu finden, dass das Bild nicht verzerrt wird, aber dennoch möglichst den Desktop-Bereich komplett ausfüllt.
    • Anpassen: Über Anpassen wird das Bild solange vergrößert, aber nicht in seiner Form beeinflusst, bis die Seiten an den Desktop-Rand anstoßen. Das kann dazu führen, dass das Bild mit Balken wie bei einem Kino-Film auf einem 4:3-TV dargestellt wird.
    • Dehnen: Beim Dehnen wird das Bild solange vergrößert, bis eine Seite an den Desktop-Rand anstößt, was das Bild allerdings auch ein klein wenig streckt.
    • Kachel: Das Bild wird in seiner originalen Größe gelassen und notfalls wiederholt neben das vorhandene angelegt, falls es kleiner als die Desktop-Auflösung ist. Da dies nicht nur links und rechts, sondern auch oben und unten passieren kann, wird in diesem Fall ein Kachelmuster entstehen.
    • Zentriert: Ähnlich wie bei Anpassen, nur dass das Bild in seiner ursprünglichen Größe beibehalten wird und in der Mitte des Bildschirms zentriert wird.
    • Strecken: Beim Strecken wird das Bild in alle Richtungen gestreckt. Hier kann es vorkommen, dass nur ein kleiner Ausschnitt des Bildes ganz groß dargestellt wird.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/8962-desktop-hintergrund-1.jpg


    Probiert ein wenig mit den Einstellungen herum, um eure Lieblingsbilder optimal als Hintergrund eingestellt zu bekommen. Erfahrungsgemäß besteht die beste Einstellung aus "Ausfüllen".



    Diashow eigener Bilder als Desktop-Hintergrund



    Wem einzelne Bilder immer zu schnell langweilig werden oder wer gerne Urlaubsbilder oder auch andere im Wechsel sehen möchte, für den hat Microsoft die Diashow zur Verfügung gestellt. Um diese nutzen zu können, erstellt ihr euch bestenfalls einen Unterordner im Bilder-Ordner und gebt diesem einen einprägsamen Namen wie zum Beispiel "Desktop-Hintergrund". Kopiert dort alle Bilder hinein, von denen ihr denkt, dass sie gut zu eurer Diashow passen. Wenn ihr mehrere Unterordner mit verschiedenen Bildermotiven anlegt, erhaltet ihr dadurch den Vorteil, dass ihr eure Diashows relativ schnell ändern könnt. Folgt nun wieder den ersten Schritten wie oben beschrieben, um in die Einstellungen zu gelangen:



    1. drückt entweder die Tastenkombination Windows + i um in das Einstellungs-Menü zu gelangen und darauffolgend auf die Schaltfläche Personalisierung oder führt einen Rechtsklick auf einem freien Bereich des Desktops aus und wählt im sich daraufhin öffnenden Drop-Down-Menü den Eintrag Anpassen
    2. unter Hintergrund öffnet ihr das Drop-Down-Menü und wählt dort Diashow aus
    3. da jetzt standardmäßig eurer gesamter Bilder-Ordner ausgewählt ist, klickt unter Alben für die Diashow auswählen auf Durchsuchen und wählt den von euch zuvor erstellten Unter-Ornder
    4. unterhalb dieser Einstellungen könnt ihr jetzt noch das Änderungsintervall, die zufällige Bildwiedergabe sowie die zuvor erklärte Anpassung der Bilder auswählen



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/8963-desktop-hintergrund-2.jpg


    Achtung: Wenn bei der Verwendung der Diashow bei Anpassung auswählen ein Modus gewählt ist, zählt dieser für sämtliche Bilder des aktiven Ordners. Das bedeutet, dass zum Beispiel kleinere Bilder bei der Auswahl "Ausfüllen" sehr grobpixelig werden können. Daher ist es anzuraten, dass die Bilder des Diashow-Ordners in etwa die gleiche Größe und Ausrichtung (Abmessungen) haben.



    Tipp: Wenn euch ein Bild in eurer Diashow zu häufig gezeigt wird, oder ihr gerade keine Lust auf dieses eine Bild habt, führt auf einer freien stelle des Desktops einen Rechtsklick aus und klickt im sich darauf öffnenden Menü einfach auf Nächster Denktophintergrund

    Legaler Download neuer HD-Hintergrundbilder von der Microsoft-Webseite


    Wer partout keine interessanten Bilder für seinen Desktop-Hintergrund findet, aber dennoch eine Veränderung wie zum Beispiel über die Diashow haben möchte, der kann auch ganz legal an HD-Hintergrundbilder gelangen. Microsoft hat auf seiner Webseite einen relativ großen Fundus aus Bildern verschiedenster Art. Angefangen von Naturwundern, bis hin zu besonderen Orten und Landschaften, Autos oder Tieren, die ihr kostenlos downloaden und als Desktop-Hintergrund einsetzen könnt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Hindergrundbilder einstellen, ändern und downloaden

    ?

    Meinung des Autors
    Die Einstellungen der Hintergrundbild-Aktivitäten gehört bei mir nach einer Windows-Installation "mit" zu den ersten Änderungen, die ich vornehme. Ich wähle gerne die seit Windows 7 angebotene Diashow-Funktion, da hier die Abwechslung am größten ausfällt. Welche Einstellungen präferiert ihr denn so?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: erweiterten Task-Manager öffnen - so gehtsIn Excel Spalten und Zeilen festsetzen - So funktioniert es ganz einfach! »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Hindergrundbilder einstellen, ändern und downloaden

    Windows 10: Taskleiste auf dem zweiten Monitor deaktivieren - so gehts
    Betreibt man Windows 10 mit zwei oder mehreren Monitoren, kann man dort die Taskleiste auch so einstellen, dass diese nur auf dem... mehr
    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr

    Windows 10 Hindergrundbilder einstellen, ändern und downloaden

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ich habe in den letzten Jahren jeweils von der Bing Startseite direkt die interessantesten Bing Walls runtergeladen.Bei der US Ausgabe von Bing geht das direkt.
      Jedenfalls habe ich auf meiner "D-Partition"Hunderte Wallpaper.Da muss ich nur eins anklicken und "Set as Background" weiterklicken.Das Wallpaper wird sofort angezeigt und bleibt auch dauerhaft gespeichert in den Einstellungen.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"