• Windows 10: erweiterten Task-Manager öffnen - so gehts

    Sollten unter Windows 10 einige Programme oder Apps abstürzen, sich nicht mehr beenden lassen oder gar nicht mehr reagieren, so bleibt nur der Weg über den Task-Manager wie schon unter vorherigen Windows-Versionen. Bei Windows 10 gibt es allerdings zwei verschiedene Darstellungsmethoden - eine kompakte sowie eine erweiterte. Da einige Anwendungen ausschließlich als Hintergrundprozesse laufen und in der standardmäßig eingestellten, kompakten Ansicht nicht sichtbar sind, zeigen wir euch in diesem Praxis-Tipp, wie ihr die erweiterte Ansicht erhaltet und mit ihr umgeht



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/8918-windows-modifikation.jpg


    Wenn ihr unter Windows 10 ein Programm oder auch eine App starten wollt, diese sich aber aus unerklärlichen Gründen aufhängt, nicht mehr beenden lässt oder gar nicht mehr reagiert, dann bleibt euch nur noch der Griff zum sogenannten Task-Manager, damit die Anwendung sicher geschlossen und wieder neu gestartet werden kann. Um den Task-Manager zu starten geht ihr wie folgt vor:



    • führt einen Rechtsklick auf einen freien Bereich in der Taskleiste aus
    • wählt im sich daraufhin öffnenden Menü den Eintrag "Taskmanager"
    • daraufhin öffnet sich folgendes neues Fenster, welches die kompakte Version des Task-Managers darstellt und euch alle derzeit geöffneten Anwendungen anzeigt





    • um nicht nur die geöffneten Anwendungen, sondern auch die im Hintergrund befindlichen Prozesse anzeigen zu lassen, klickt links unten im Fenster auf "Mehr Details"
    • jetzt werden euch auch sämtliche Hintergrund- und Windows-Prozesse angezeigt, wobei letztere nicht interessieren, da sie für den reibungslosen Betrieb von Windows 10 zuständig sind
    • wenn sich eine Anwendung nun aufgehangen hat, sich nicht mehr beenden lässt oder sich auch nicht mehr öffnen lässt, da Windows meldet, dass sie schon geöffnet sei, so kann diese hier in dieser Liste gesucht und markiert werden und im Anschluss mittels des Buttons Task beenden (rechts unten) das Beenden der Anwendung erzwungen werden



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/8917-taskmanager-2.jpg


    Hinweis: wenn ihr euren Task Manager einmal so eingestellt habt, dass dieser die erweiterte Ansicht darstellt, wird er sich auch beim nächsten Aufrufen wieder so öffnen, wie ihr ihn "verlassen" habt.
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: erweiterten Task-Manager öffnen - so gehts

    ?

    Meinung des Autors
    Viele Foren-Nutzer werden sich denken (das kenne ich doch alles schon), doch bitte meckert nicht über solch einen vielleicht für euch banalen Tipp. Ihr solltet bedenken, dass unser Forum auch Windows-Anfänger willkommen heißt, für die auch solche, hier erklärten Dinge Neuland sind. Erinnert euch also an eure Anfangszeit, als ihr dankbar über jeden Tipp gewesen seid, auch wenn dies mittlerweile schon 20, 30 oder 40 Jahre her sein sollte.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Freischaltung des Administrator-Kontos - so gehtsWindows 10 Hindergrundbilder einstellen, ändern und downloaden »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: erweiterten Task-Manager öffnen - so gehts

    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Rising Storm Game of the Year Edition - Taktischer 3D Shooter aktuell gratis bei Humble Bundle
    Auch der Windows 10 Nutzer spielt ja hin und wieder gerne, das unterstreicht Microsoft ja auch nun selber mit der „Spielen“ Option in den... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr

    Windows 10: erweiterten Task-Manager öffnen - so gehts

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hallo Daniel
      Ist ja alles schön und gut,aber was macht man,wenn eine App gar nicht mehr reagiert und auch Maus und Touchpad nicht mehr reagieren.Ich hatte das Problem neulich bei einer Game App vom Store. Und selbst die Tastatur reagierte nicht mehr.Konnte also zb. auch nicht mehr
      CTRL+SHIFT+ESC eingeben,was normalerweise den Taskmanager am schnellsten direkt öffnet.

      Dann bleibt nur noch der Power Button und runterfahren.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Ging nicht STRG + ALT + Entf?

      Ah, sehe gerade, dass du geschrieben hast, dass deine Tastatur auch nicht funktioniert hat. Tjo, dann bleibt wohl nichts anderes übrig als den Reset- oder Power-Knopf zu drücken.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ja so war es. "entf" entspricht übrigens dem englischen ESC. Normalerweise geht mein Taskmanager damit auf.
      Nur gut,hatte ich in den Energieoptionen eingestellt, "beim pressen des Powerbuttons Gerät herunterfahren".
      So genügte ein kurzer sanfter Druck und es wurde " Shutdown" auf dem ordendlichen Weg eingeleitet.Musste also nicht "abwürgen" . Gruss
      Heinz
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Eigentlich entspricht Entf dem englischen Del. Und damit öffnen sich dann die Optionen für die Problemlösung, wenn z.B. ein Programm abgeschmiert ist, oder die grafische Oberfläche. Kennst du doch sicherlich auch, oder? Früher der Klamm- oder auch Affengriff genannt, die Tastenkombination.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ja,du hast recht.ESC bedeutet eigentlich "escape" was zu deutsch etwa "entkommen,fliehen,rausgehen, bedeutet.
      Die beiden Alt Tasten bewirken in diesem Fall nichts. CTRL+Shift+DEL , öffnet bei mir sinnigerweise die Auswahl der zu löschenden Elemente im Edge Browser ! Vergiss nicht,ich habe ein US Board was ja unterschiedlich ist zzum Deutschen.
      By the Way: Bill Gates hat ma in einem Interview gesagt,dieser "Affengriff" sei -frei von mir übersetzt - die grösste Scheisse gewesen,die er je gebaut hat !
    1. Avatar von MS-Sklave
      MS-Sklave -
      @Daniel Erler

      Erinnert euch an eure Anfangszeit, als ihr dankbar über jeden Tipp gewesen seid, auch wenn dies mittlerweile schon 20, 30 oder 40 Jahre her sein sollte.
      Dieser Satz sollte in einem Rahmen gross, fett und rot unter der Zeile »Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)« stehen!
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Und aus welchem Grund meinst du,sollte dies so sein ?
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      @ Heinz: Also mir hat der Affengriff schon mehrmals den Hintern gerettet. Müsste auf deinem US-Board CRTL + ALT + Del sein. Verstehe ich das richtig, und die Tastenkombination funktioniert bei dir nicht?
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ja,chakkman.Der Taskmanager öffnet sich nur mit " CTRL+SHIFT+ESC auf direktem Weg und sonst mit keiner anderen Kombination. CTRL+SHIFT+DEL öffnet die Browsercleaning Auswahl. Doch CTRL und das ALT auf der rechten Seite+DEL bringt mich zu einer Auswahl von :
      Lock
      Switch User
      Sign out
      Task Manager
      Also der echte "Affengriff"bei dem man fat einen Krampf in den Fingern bekommt.
      Und der Taskmanager muss dann auch noch ein weiteres mal geklickt werden um zu öffnen. Da ist meine Kombination einfacher und schneller.
    1. Avatar von MS-Sklave
      MS-Sklave -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Und aus welchem Grund meinst du,sollte dies so sein ?
      Ich bin grundsätzlich für mehr Toleranz und Geduld in allen Lebenslagen.
      Von daher kann eine solche "Erinnerung" bestimmt für den Einen oder Anderen nützlich sein.

      Mich wundert nur, dass Du Dich angesprochen fühlst, obwohl ich nicht im Geringsten an Dich dabei gedacht habe.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Nein,ich fühte mich nicht angesprochen,ich hab mich nur allgemein gefragt,was du damit sagen willst. Gruss
      Heinz
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      @ Heinz: Ja gut, die von mir genannte Tastenkombination soll auch nicht direkt den Task-Manager aufrufen, sondern quasi eine Art Notnagel sein, wenn ein Programm, oder ein Teil von Windows abgeschmiert ist. Daher auch die verschieden Auswahlmöglichkeiten. Wenn du den Task-Manager nicht öffnen kannst, dann kannst du halt in dem Menü, was sich nach Drücken von STRG + ALT + Entf öffnet, den PC herunterfahren, oder neustarten.

      Mobiler Beitrag
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"