• Softbank 503LV – Das erste Windows 10 Smartphone von Lenovo

    Im Bereich Android Smartphones ist Lenovo recht aktiv und hat mit Motorola und den Moto Serien auch durchaus bekannte und beliebte Geräte in seinem Portfolio. Nun gibt es auch ein ersten Windows 10 Smartphone von diesem Hersteller, und auch wenn es zunächst für den chinesischen Markt gedacht ist könnt es mit einem annehmbaren Preis auch für so manchen hier bei uns interessant sein.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/7573-001.png


    Schon vor einigen Jahren hat Lenovo mit dem Gedanken gespielt ein Smartphone mit Windows als OS auf den Markt zu bringen, erschienen ist allerdings nichts. Auch als Lenovo 2014 offizieller Hardware-Partner von Microsoft für Windows Phone wurde kam nichts, es gab angeblich nur Ideen zu Geräten mit Windows für Entwicklungsländer. Nun ist aber mit dem Softbank 503LV ein von den technischen Daten her relativ brauchbares Windows Smartphone erschienen.


    Es verfügt über ein 5 Zoll großes Display mit einem Snapdragon 617 Octa-Core Prozessor auf 1,5Ghz, der von 3GB RAM Arbeitsspeicher und 32GB internem Speicher begleitet. Letzterer kann per Micro-SD um 128GB erweitert werden. Bei den Kameras gibt es auf der Rückseite eine 8 Megapixel starke Kamera und auf der Vorderseite 5 Megapixel für Selfies.


    An Verbindung ist soweit auch alles Nötige mit an Bord, und es gibt Bluetooth 4.0, WLAN a/b/g/n/ac im 2,4-Gigahertz- und 5-Gigahertz-Band sowie UMTS/HSPA+ und LTE. Ein Akku mit 2.250mAh hält das Ganze am Laufen.


    Mancher mag bemängeln, dass man vielleicht auch bessere CPUs als den Snapdragon 617 hätte nehmen können, aber es hätten ja um ehrlich zu sein auch weitaus schlimmere sein können. Außerdem ist dieser Prozessor trotzdem noch in der Liste derer, die auch die Continuum Funktion unterstützen, was ja auch keine schlechte Sache ist.


    Ob das Gerät je offiziell nach Deutschland kommen wird ist unwahrscheinlich. Manche spekulieren aber einen relativ niedrigen Preis für das Gerät, und dann kommt es vielleicht auch mit Eigenimport für den einen oder anderen in Frage?


    Quelle: Windows United

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Softbank 503LV – Das erste Windows 10 Smartphone von Lenovo

    ?

    Meinung des Autors
    Was haltet Ihr von diesem Smartphone von Lenovo? Wäre das Softbank 503lv als Windows 10 Smartphone für euch interessant wenn der Preis noch okay wäre?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Mobile: Erweiterungen für Browser Edge kommen wohl nichtBundle Stars Indie Legends 4 Bundle – 8 Indie Klassiker für kleines Geld auch auf Windows 10 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Softbank 503LV – Das erste Windows 10 Smartphone von Lenovo

    Windows 10 Handheld-Konsole GPD WIN 2 zeigt sich in ersten Videos mit einigen technischen Daten
    Auch mancher Windows 10 User würden sicher gerne mal mobile spielen, aber warum sollte man sich mit Smartphone Games begnügen wenn es mit... mehr
    Windows 10: Programm-Symbole auf Kacheln im Startmenü individuell anpassen - so gehts
    Mit den Kacheln im Startmenü hat Microsoft seit Zeiten von Windows-8 eine Ansicht eingeführt, die zwar einerseits praktisch ist,... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - so lässt sich der Überwachte Ordnerzugriff aktivieren und einrichten
    Microsoft hat mit dem in dieser Woche veröffentlichtem Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) einige neue Funktionen eingeführt,... mehr
    Windows 10: vom Fall Creators Update zurück zum Creators Update - so geht es
    Microsoft verteilt seit einigen Tagen das jüngste umfangreiche Update für Windows 10. Davon sind aber längst nicht alle Anwender... mehr
    Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE
    Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten... mehr

    Softbank 503LV – Das erste Windows 10 Smartphone von Lenovo

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Nach den Skanalen mit Superfish und weiteren muss man bei Lenovo immer mit Sauereien rechnen. Deshalb kaufe ich unabhängig von Preis, Technik und Qualität von dieser Firma nichts.
    1. Avatar von RonnieX
      RonnieX -
      Bin selbst begeisterter Windows-Phone Nutzer (Lumia 930). Finde die fantastische Kompatibilität zwischen Handy, Tablet,
      Lap-Top und PC mit Windows 10 einfach toll. Leider wird Windows im Handybereich nicht so angenommen. Ich persönlich
      tendiere zur Zeit durchaus zu "Nie wieder Android". Das Lenovo wäre für mich daher durchaus eine Alternative. Die technischen Daten hören sich zudem recht gut an.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Sieht aus... wie ein iPhone. Nicht dass das was Schlechtes wäre.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"