• Windows 10: "awesome" wird durch "impressive" ersetzt

    Während in der Buildstring der January Preview von Windows 10 der interne Codename "awesome" (großartig) herauszulesen gewesen ist, wird dieser in der kommenden Preview-Build den passenden Beinamen "impressive" (beindruckend) erhalten. Ob und inwieweit uns Microsoft mit der nächsten Build beeindrucken möchte, wird sich in den nächsten Tagen herausstellen können



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/673-gabe-aul-impressive-buildstring.jpg


    Die für den internen Gebrauch verwendeten Buildstrings weisen bei genauerer Betrachtung eine Bezeichnung auf, die vermutlich auch nur die internen Mitarbeiter des Konzerns lesen können. Wenn man allerdings davon ausgeht, dass die letzte Version, welche am 29. Januar 2015 veröffentlicht wurde, mit vollständigen Namen "10.0.9926.6.fbl_awesome1501_cm.150129-2228" genannt wird, kann man so einiges aus dem Kauderwelsch herauslesen. Die ersten drei Ziffern geben die Versionsnummer des Betriebssystems an - in diesem Fall Windows 10.0 - die nächsten Ziffern stehen für die Build inklusive der Update-Version - in diesem Fall die 9926.6. Anschließend kommt die interne Bezeichnung "awesome" und dahinter das Datum inklusive Jahr des Release - 29.01.15.


    In diesem Monat soll die nächste Preview-Build kommen, sollte Microsoft sich an seine monatliche Update-Politik halten. Wie Gabe Aul auf Twitter bereits angedeutet hat, soll diese mit dem Beinamen "impressive" die Nutzer richtiggehend beeindrucken können. Die dazu passende Buildstring ist ebenfalls schon aufgetaucht, welche schlicht und einfach "10.0.10013.0.fbl_impressive.150204-2308" genannt wird.


    Laut der String würde die Build 10013 die erste, offizielle ihrer Art sein, die jenseits der 10.000er-Marke anzutreffen ist. Allerdings hätte diese bereits am 4. Februar verfügbar sein müssen, was leider nicht eingetreten ist. Unter welcher Buildstring die neue "impressive-Build" dann endgültig auftauchen wird ist bisher genausowenig bekannt, wie die möglichen Features, die sie mitbringen wird. Bisherige Spekulationen sprechen von dem Spartan-Browser sowie diversen anderen Verbesserungen. Ob Cortana dann funktionieren wird, oder man sich damit im Allgemeinen bis zur Final gedulden muss, ist unbekannt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: "awesome" wird durch "impressive" ersetzt

    ?

    Meinung des Autors
    Was glaubt ihr, wird die February-Preview so "impressive" wie angekündigt? Mit welchen Neuerungen ist zu rechnen bzw. welche Neuerungen würdet ihr euch wünschen?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Microsofts Spartan-Browser soll mit der nächsten Build 10009 kommenWindows 10 RTM möglicherweise schon im Juni »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: "awesome" wird durch "impressive" ersetzt

    Windows 10 Handheld-Konsole GPD WIN 2 zeigt sich in ersten Videos mit einigen technischen Daten
    Auch mancher Windows 10 User würden sicher gerne mal mobile spielen, aber warum sollte man sich mit Smartphone Games begnügen wenn es mit... mehr
    Windows 10: Programm-Symbole auf Kacheln im Startmenü individuell anpassen - so gehts
    Mit den Kacheln im Startmenü hat Microsoft seit Zeiten von Windows-8 eine Ansicht eingeführt, die zwar einerseits praktisch ist,... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - so lässt sich der Überwachte Ordnerzugriff aktivieren und einrichten
    Microsoft hat mit dem in dieser Woche veröffentlichtem Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) einige neue Funktionen eingeführt,... mehr
    Windows 10: vom Fall Creators Update zurück zum Creators Update - so geht es
    Microsoft verteilt seit einigen Tagen das jüngste umfangreiche Update für Windows 10. Davon sind aber längst nicht alle Anwender... mehr
    Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE
    Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten... mehr

    Windows 10: "awesome" wird durch "impressive" ersetzt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"