• Windows 10 mit augenschonenden dark-App-Themes

    Die Arbeit vor einem zu hell eingestellten Monitor wird von vielen Nutzern als sehr schnell ermüdend empfunden. Gerade bei textlastigen Arbeiten wünscht man sich deshalb nicht selten, die Helligkeit des Monitors noch weiter herunterschrauben zu können, da ein dunkleres Bild als augenschonender empfunden wird. Dieses Phänomen haben anscheinend auch die Entwickler aus Redmond bemerkt und haben hinsichtlich der neuen Beta-Store-App die Möglichkeit eingebaut, die Ansicht des Hintergrunds von hell auf dunkel switchen zu können



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/647-windows-10-logo.gif


    Microsoft ist hinsichtlich seiner neuesten Preview von Windows 10 immer wieder für Überraschungen gut. Wie die Kollegen von neowin.com berichten, soll zumindest die Beta Store-App die Möglichkeit bieten, quasi auf Knopfdruck das Design verändern zu können. Für manche nur Spielerei, für viele aber ein Segen, da ein längeres Arbeiten mit hellem Hintergrund die Augen extrem ermüden kann.


    Ist die neue Store App (Beta) geöffnet, reicht die Tastenkombination "CRTL+T" aus, um den Hintergrund vom hellen auf ein dunkles Design zu wechseln:



    Bild 1 von 2https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/649-microsoft-windows-store-beta-light.jpg
    Bild 2 von 2https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/648-microsoft-windows-store-beta-dark.jpg


    Ob Microsoft dieses Feature flächendeckend oder nur für die hauseigenen Apps einsetzt, kann bisher ebenso wenig beantwortet werden, wie die Frage nach einer Erweiterung auf den gesamten Desktop. Alleine aber die Tatsache, dass Microsoft eine Tastenkombination für den Wechsel der Hintergrundbeleuchtung implementiert hat, könnte weitreichende Folgen haben. Sollte Microsoft diese Funktionsweise frei geben, könnten auch dritte App-Entwickler ihre Apps mit zwei unterschiedlichen Themes ausstatten, insofern sich diese an die vorgefertigten Parameter sowie Templates halten.


    Doch nicht nur der Vorteil einer verbesserten Lesbarkeit wäre gegeben. Gerade auf mobilen Devices, die ihre Energie aus einem Akku beziehen, könnten dadurch ihre Lauffähigkeit erhöhen, da die Displays weniger Strom verbrauchen, wenn sie weniger hell leuchten müssen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 mit augenschonenden dark-App-Themes

    ?

    Meinung des Autors
    Der Ansatz zum Wechseln der Theme-Hintergrundfarbe per Tastenkombination hat meines Erachtens viel mehr Potential als es bisher den Anschein macht. Nicht nur die Lesbarkeit, sondern auch die Akkulaufzeit auf mobilen Geräten kann dadurch wesentlich verbessert werden, und das quasi auf Knopfdruck. Was haltet ihr von dieser Idee?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Preview Build 9926 bekommt umfangreiches UpdateWindows 365: Microsoft sichert sich Markenrechte »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 mit augenschonenden dark-App-Themes

    Windows 10 Creators Update: Verteilung ab heute - die wichtigsten Neuheiten
    Microsoft will in Zukunft gleich zwei große Funktionsupdates pro Jahr verteilen. Das sogenannte Fall Creators Update mit zahlreichen neuen... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - neues Fluent Design (Project: Neon) im Video vorgestellt
    Obwohl einige übereifrige Nutzer oder auch Windows Insider ihr Windows 10 schon manuell auf das Fall Creators Update (1709) umgestellt... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update: so lässt sich die Transparenz des Fluent Design aktivieren/deaktivieren
    Mit seinem ab morgen auszurollenden Fall Creators Update wird Microsoft auch das Fluent Design offiziell einführen, mit welchem nun auch... mehr
    Patch-Dienstag bringt Windows 10 Build 15063.674 auf Desktop PCs und mobile Geräte
    Aktuell verteilt Microsoft das kumulative Update mit der Buildnummer 15063.674 für Desktop Rechner und mobile Geräte mit Windows 10 Version... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update: diese Möglichkeiten zum Verschieben des Updates gibt es
    Ab dem 17. Oktober wird Microsoft das kommende Fall Creators Update (1709) freigeben, wobei die Verteilung wieder in Wellen erfolgt, damit... mehr

    Windows 10 mit augenschonenden dark-App-Themes

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"