• Windows 10 Anniversary Update erlaubt Pfadnamen von über 260 Zeichen

    In dem für Ende Juli zu erwarteten Anniversary Update für Windows 10 scheint Microsoft zusätzlich eine kleine Änderung einführen. Mit dieser soll es möglich sein, zukünftig die bisherig auf maximal 260 Zeichen begrenzten Pfadnamen deutlich länger zu gestalten



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/7030-windows-10.png


    Vielleicht können sich noch einige Nutzer an die Zeiten erinnern, in denen der Arbeitsalltag mit dem PC noch nach den Regeln von MS-DOS ablief und die Bezeichnungen der Verzeichnisnamen nicht länger als acht Zeichen sein durfte. Als man dann zu dem Schluss kam, dieses zu ändern und dem Nutzer 260 Zeichen zur Beschreibung der Verzeichnisse zu spendieren, ist man davon ausgegangen, dass diese Änderung für eine deutlich längere Zeit Bestand haben könnte, da diese Anzahl im Grunde für sämtliche vorstellbaren Eventualitäten ausreichen sollte.


    Wie die Kollegen des Magazins Softpedia jetzt berichten, soll ab der aktuellen Windows-10-Insider-Build die Möglichkeit bestehen, die aktuelle Grenze der Pfadlänge von 260 Zeichen auszuhebeln, wofür allerdings aktuell noch ein Eingriff in die Registry notwendig ist. Dadurch stehen die Chancen recht gut, dass Windows 10 mit dem kommenden, für Ende Juli erwarteten Anniversary Update ebenfalls diese Möglichkeit erhält.


    Alle Windows-10-Insider, die bereits die aktuelle Build 14352 installiert haben und diese Änderung einmal ausprobieren möchten, müssen nur folgendes machen:



    • öffnet via Tastenkombination "Windows +R" das Ausführen-Fenster und gebt dort "regedit" ein um den Registry-Editor zu öffnen
    • dort navigiert ihr zu dem Pfad "HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curre ntVersion\Group Policy Objects\{48981759-12F2-42A6-A048-028B3973495F}Machine\System\CurrentControlSet\Poli cies"
    • in diesem Pfad sollte im rechten Fenster der Eintrag "LongPathsEnabled" vorliegen
    • sollte dies nicht der Fall sein, erstellt mittels Rechtsklick einen neuen DWORD-Wert mit dieser Bezeichnung und setzt dessen Wert auf "1"



    Ab jetzt solltet ihr in der Lage sein, Pfad-Bezeichnungen zu verwenden, die mehr als 260 Zeichen beinhalten. Dadurch ist es auch möglich, dass native Windows-Anwendungen als auch Apps aus dem Windows Store mehr als diese 260 Zeichen verwenden.


    Da diese Möglichkeit zur "Verlängerung" der Pfadnamen noch nicht offiziell ist, sollte man auch als Insider diese Änderung in der Registry mit Bedacht vornehmen, da etliche Applikationen in ihrem eigenen Code verschiedene Mechanismen aufweisen, die den Umgang mit längeren Verzeichnis-Nemen noch problematisch gestalten lassen könnten. Diese jeweilige Software respektive die Apps benötigen dann noch ein entsprechendes Update, dessen Fertigstellung alleine in den Händen der App- beziehungsweise Software-Entwickler liegt.



    Quelle: Softpedia via winfuture
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Anniversary Update erlaubt Pfadnamen von über 260 Zeichen

    ?

    Meinung des Autors
    Aktuell wüsste ich zwar noch nicht, wozu ich die Möglichkeit längerer Pfadnamen gebrauchen könnte, aber wenn die Software- und App-Entwickler davon profitieren könnten, warum denn nicht? Seht ihr irgendwelche Vorteile für euch, wenn die Pfadlänge nicht mehr auf 260 Zeichen begrenzt ist?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Quick Assist - Microsoft arbeitet an einer Team-Viewer-Alternative für Windows 10Nutzerstatistiken Mai 2016 bestätigen, dass Windows 10 und Google Chrome weiter auf dem Vormarsch sind »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Anniversary Update erlaubt Pfadnamen von über 260 Zeichen

    Windows 10 Handheld-Konsole GPD WIN 2 zeigt sich in ersten Videos mit einigen technischen Daten
    Auch mancher Windows 10 User würden sicher gerne mal mobile spielen, aber warum sollte man sich mit Smartphone Games begnügen wenn es mit... mehr
    Windows 10: Programm-Symbole auf Kacheln im Startmenü individuell anpassen - so gehts
    Mit den Kacheln im Startmenü hat Microsoft seit Zeiten von Windows-8 eine Ansicht eingeführt, die zwar einerseits praktisch ist,... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - so lässt sich der Überwachte Ordnerzugriff aktivieren und einrichten
    Microsoft hat mit dem in dieser Woche veröffentlichtem Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) einige neue Funktionen eingeführt,... mehr
    Windows 10: vom Fall Creators Update zurück zum Creators Update - so geht es
    Microsoft verteilt seit einigen Tagen das jüngste umfangreiche Update für Windows 10. Davon sind aber längst nicht alle Anwender... mehr
    Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE
    Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten... mehr

    Windows 10 Anniversary Update erlaubt Pfadnamen von über 260 Zeichen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von tuxtux78
      tuxtux78 -
      Ich habe mehrere Kunden die Ihre Pfade sehr lang haben und ich beim kopieren Probleme bekommen habe. Außerdem erstellt Microsoft auch sehr lange Dateinahmen. Wenn diese dann in einem langen Verzeichnis liegen bekommt man ebenfalls Probleme beim Kopieren.
      Ich drehe das mal um, wo ist das Problem wenn die Pfade länger sein dürfen??
    1. Avatar von Tha.Piranha
      Tha.Piranha -
      In einer Domain haste dennoch verloren,...
    1. Avatar von MS-Sklave
      MS-Sklave -
      Hi, Daniel,

      wo liegt denn die NEUE Grenze?
      Bei 300 Zeichen?

      Theoretisch könnte sie doch völlig wegfallen.
      Wie denkst Du darüber?

      Gruss,

      Micha
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"