• QuickTime for Windows: Adobe plant seine Programme künftig ohne Abhängigkeit zum QuickTime-Standard

    Aktuell empfiehlt man allen Nutzern von professionelle Adobe-Programmen für Video-, Audio- und Bildbearbeitung die Deinstallation von QuickTime, da Apple Ende vergangener Woche bekanntgegeben hat, dass die Weiterentwicklung von QuickTime für Windows-Anwendungen bereits aufgegeben worden ist. Dafür plant Adobe in zukünftigen Anwendungsprogrammen die Abhängigkeit zum QuickTime-Standard komplett abzuschaffen






    Nachdem Apple Ende vergangener Woche verkündet hat, dass die Weiterentwicklung von QuickTime für Windows-Anwendungen bereits aufgegeben worden ist, sind kurze Zeit später zwei große Sicherheitslücken aufgetaucht, weswegen eine dringende Deinstallation des QuickTime-Codecs empfohlen worden ist - wir berichteten.


    Wie Adobe jetzt in einem Blogbeitrag (via Heise) bekanntgegeben hat, arbeite man derzeit schon mit Hochdruck daran, QuickTime aus den eigenen Programmen zu entfernen, wodurch gerade die Nutzer der bekannten professionellen Video-, Ton- und auch Bildbearbeitungsprogramme nicht mehr von QuickTime abhängig sein würden.


    Obwohl bereits natives Dekodieren von MOV-Dateien möglich ist, soll es immer noch einige Codecs wie zum Beispiel Apples ProRes geben, die auf eine installierte QuickTime-Version angewiesen sind.


    "Unfortunately, there are some codecs which remain dependent on QuickTime being installed on Windows, most notably Apple ProRes. We know how common this format is in many worfklows, and we continue to work hard to improve this situation, but have no estimated timeframe for native decode currently."

    "Leider gibt es aktuell noch einige Codecs, die von Quicktime abhängig bleiben und unter Windows installiert sein müssen. Vor allem Apple ProRes . Uns ist bekannt, wie häufig dieses Format in vielen worfklows vorzufinden ist und um die Situation zu verbessern, werden wir weiterhin hart arbeiten. Allerdings haben wir aktuell keinen konkreten Zeitplan um eine native Dekodierung umzusetzen."

    Ob die besagten, derzeit vorhandenen Sicherheitslücken überhaupt noch geschlossen werden, hat Apple derzeit noch nicht kommuniziert.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    QuickTime for Windows: Adobe plant seine Programme künftig ohne Abhängigkeit zum QuickTime-Standard

    ?

    Meinung des Autors
    Ich persönlich kann mich gar nicht mehr erinnern, überhaupt noch QuickTime auf dem Rechner installiert zu haben. Allerdings arbeite ich auch seit meinem Studium nicht mehr mit Adobe-Programmen wie Photoshop, Indesign, Illustrator oder auch Premiere. Und diejenigen, die auf professioneller Ebene damit arbeiten, dürften sowieso vor einem Mac sitzen, der diese besagten Sicherheitslücken nicht aufweist. Wie siehts bei euch aus, arbeitet ihr noch mit professionellen Adobe-Programmen, die auf QuickTime angewiesen sind?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Microsoft Surface Phone könnte 2017 mit Qualcomm Snapdragon 830 CPU erscheinenMedion Akoya E6424: 15,6-Zoll Windows 10 Notebook mit leistungsstarker Iris-550-Grafik ab 28.04. bei Aldi Nord »
    Ähnliche News zum Artikel

    QuickTime for Windows: Adobe plant seine Programme künftig ohne Abhängigkeit zum QuickTime-Standard

    Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020
    Nachdem der Flash-Standard von immer mehr Seiten kritisiert wird, beugt sich Adobe nun endlich dem Druck und wird diesen zum Ende des... mehr
    Microsoft Store erstetzt den Windows Store for Business and Education
    Für seine Geschäfts- und Studenten-Versionen hat Microsoft auch den Namen des "Windows Store for Business and Education" kurzerhand in... mehr
    Windows Insider Program for IT Professionals - Feedback aus dem Unternehmensalltag gewünscht
    Auch wenn Dona Sarkar als Chefin des Microsoft-Insider-Programms mit ihrem Team eigentlich schon genug Aufgaben zu stemmen haben, will man... mehr
    Benachrichtigungston für einzelne Programme ausschalten - so geht es bei Windows 10
    Einige Programme zeigen täglich mehrmals Benachrichtigungen mit einem akustischen Signal an. Wer sich durch die Töne gestört fühlt, aber... mehr
    Microsoft Edge Browser erhält mit Creators Update die Möglichkeit Adobe Flash-Plugins zu blockieren
    Microsoft bringt mit dem kommenden Creators Update für Windows 10 auch für den Edge-Browser neue Funktionen ein. Eine davon wird die... mehr

    QuickTime for Windows: Adobe plant seine Programme künftig ohne Abhängigkeit zum QuickTime-Standard

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Passend dazu hat auch die Firma Steinberg, die Audioapplikationen wie das Sequenzerprogramm Cubase, und den Audioeditor Wavelab programmieren, bekannt gegeben, dass man dran arbeitet, die Programme unabhängig von Quicktime zu machen. Bin jetzt allerdings nicht ganz sicher, wofür Quicktime in diesen Programmen verwendet wird, aber ich vermute für den Video-Support in Cubase. Tut sich auf jeden Fall was bei den Programmen, die Quicktime nutzen.
    1. Avatar von amigafriend
      amigafriend -
      Ich habe im Heimnetzwerk alle PC's gecheckt. Einer hat tatsächlich noch ALLES auf der Platte gehabt. Alles eleminiert, Gefahr gebannt ;-)
    1. Avatar von RoWi
      RoWi -
      Mal ehrlich, QT ist doch eigentlich schon lange sowas von tot. habe ich schon seit mindestens zwei Kahren auf keinem Rechner mehr drauf.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Trotzdem nutzen es noch einige Programme. Wenn du diese nicht installiert hast, gut für dich.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"