• Microsoft beginnt mit Auslieferung der HoloLens an Entwickler

    Im Rahmen der aktuell vom 30.03.2016 bis 01.04.2016 stattfindenden Entwicklerkonferenz hat Microsoft nun auch begonnen die ersten Developer-Versionen des Augmented-Reality-Headsets HoloLens an Entwickler und größere Unternehmen auszuliefern.



    Solltet Ihr euch erfolgreich für die 3.000 US-Dollar teure Entwickler-Version der HoloLens beworben haben so könntet Ihr also diese auch demnächst erhalten. Die eigene Webseite von Microsoft weist darauf hin, dass die erste Welle ausgeliefert wird. Es werden also nicht alle Besteller gleichzeitig bedacht. Gleichzeitig wurden auf dem Event zur HoloLens auf der Build 2016 auch einige Partner vorgestellt, zum Beispiel VW, die NASA, Airbus, Audi und Trimble.


    Als erste App zur Präsentation der Möglichkeiten hat man die App „Galaxy Explore“ am Start. Mit dieser App kann man sich eine virtuelle Version unserer Galaxie ansehen, und auch mit dieser interagieren. Der Quellcode zu dieser App sollen allen Entwicklern gratis bereitgestellt werden. Die ersten Episoden eines Video-Blogs zur Entstehung könnt Ihr euch unten ansehen.


    Als weitere Einsatzmöglichkeiten sieht man zum Beispiel virtuelle OPs für Medizinstudenten, den Einsatz in Schulen um so den Lehrstoff plastisch darzustellen oder auch die Darstellung von Werkstücken in Firmen. Selbst die NASA möchte so Ihren Ingenieuren auf diesem Weg Anwendungen bieten mit denen man diesen die Arbeit leichter machen kann. Man verspricht sich von der HoloLens viel, und der Bereich Gaming wird hier sicher nun einen kleinen Teil des Machbaren abdecken.


    Zu welchem Preis man die HoloLens früher oder später als normaler User erwerben kann bleibt abzuwarten. Angesichts des Zubehörs, das aus einer separaten Steuerung, einer Tragetasche, Ladegerät und USB-Kabel besteht, ist der aktuelle Preis für normale Anwender sicher uninteressant.


    Hier noch das Video zur HoloLens Keynote:



    Dazu Episoden zum Galaxy Explorer, über die Erste kommt man zu den Anderen:



    Quelle: WinFuture

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft beginnt mit Auslieferung der HoloLens an Entwickler

    ?

    Meinung des Autors
    Was haltet Ihr von der HoloLens, und was wärt Ihr bereit dafür auszugeben? ;)Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Wir verlosen einen Steam Key für 8 Spiele aus dem Sega Strategy Bundle für unsere Leser!Windows 10 Anniversary Update statt Redstone wird im Sommer erwartet »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft beginnt mit Auslieferung der HoloLens an Entwickler

    Saturn Hololens Deutschlandtour - mit virtueller Beraterin "Paula" und Microsofts Mixed Reality Brille durch ausgesuchte Saturn Märkte
    Saturn hat in insgesamt 20 ausgesuchten Standorten in Deutschland ab Anfang Mai mit der Saturn-Hololens-Tour ein Projekt gestartet, über... mehr
    Samsung Galaxy S8 (Plus) als echte Microsoft Edition mit Windows 10 Mobile machbar?
    Microsoft hatte ja bekannt gegeben, dass es eine Samsung Galaxy S8 Microsoft Edition geben wird. Diese Edition soll dann ab Werk bereits... mehr
    Xbox Klassiker Phantom Dust jetzt gratis im Microsoft Store für Windows 10 (und Xbox One)
    So mancher Gamer kennt vielleicht den Titel Phantom Dust, mit dem Microsoft die Xbox 2004 auch auf dem japanischen Markt pushen wollte. Das... mehr
    Microsoft Build 2017 - Entwicklerkonferenz ab heute Abend 17:00 Uhr über Livestream
    In seiner diesjährigen Build 2017, welche wohl als die wichtigste Veranstaltung des Jahres Microsofts gesehen werden kann, wird man nicht... mehr
    Microsoft entwickelt mit "HomeHub" Konkurrenzprodukt zu Amazon Echo - Cortana vs. Alexa
    Neuesten Informationen zufolge soll auch Microsoft schon seit längerem an Möglichkeiten arbeiten, Windows 10 in vernetzte Smart-Home-Geräte... mehr

    Microsoft beginnt mit Auslieferung der HoloLens an Entwickler

    – deine Meinung ?