• Lumia 650 soll am 1. Februar kommen, Lumia 750 und Lumia 850 hingegen nie?

    Schon seit Mitte des letzten Jahres gab es Vermutungen zum Release der Microsoft Smartphones Lumia 650, Lumia 750 und Lumia 850. Zumindest das Lumia 650 soll nun am 1. Februar 2016 offiziell vorgestellt werden. Wenn man manchen Quellen aber glauben darf werden die anderen drei Modelle vielleicht nie erscheinen?



    Allerdings hängt dieser News aus eine schlechte Nachricht an, denn wenn man den Kollegen von Windows Central glauben darf soll das Lumia 650 nicht nur das erste Windows 10 Smartphone der Lumia Reihe für dieses Jahr sein, sondern auch das letzte.


    Folgende technische Daten wurden zudem genannt:


    • Betriebssystem: Windows 10 Mobile
    • Farben: Matte White oder Matte Black
    • 5 Zoll Display mit 720p Auflösung
    • Snapdragon 210 oder 212 CPU
    • Arbeitsspeicher: 1GB RAM
    • Interner Speicher: 8GB, erweiterbar über Micro-SD
    • 8 Megapixel Kamera mit LED Blitz auf der Rückseite
    • 5 Megapixel Kamera auf der Vorderseite


    Weitere technische Daten sind scheinbar noch nicht bekannt. Das Gerät soll nicht über die Möglichkeit des Kabellosen Ladens verfügen, dies könnte sich aber eventuell noch ändern.


    Eine Veröffentlichung abseits der Messen würde bei diesem Gerät Sinn machen, denn für eine Show wie den Mobile World Congress in Barcelona ist es nicht wirklich ein Aufhänger. Auch andere Geräte sind eher unwahrscheinlich, und auch wenn es Vermutungen für ein Lumia 750 oder Lumia 850 gibt halten die Kollegen daran fest dass dieses Modelle nicht erscheinen.


    Diese Geräte mit den Codenamen Honjo, Saana, and Guilin sollen bereits Mitte 2015 gecancelt worden sein sagt man, und man beruft sich dabei auf entsprechende Einträge. Allerdings gingen manche Seiten auch davon aus, dass das Lumia 550 nicht erscheint, aber dieses Modell ist ja mittlerweile Verfügbar.


    Somit macht es Microsoft zumindest bei der Release-Politik seiner Geräte spannend und man wird sehen ob es die zuletzt genannten Geräte noch geben wird oder nicht. Das man pro Jahr keine riesige Menge an verschiedenen Modellen braucht um erfolgreich zu sein hat ja Apple schon lange gezeigt, also spricht nichts gegen wenige Modelle wenn für jeden Nutzer etwas dabei ist.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Lumia 650 soll am 1. Februar kommen, Lumia 750 und Lumia 850 hingegen nie?

    ?

    Meinung des Autors
    Persönlich kann ich mit der Palette leben wenn sie 2016 so bleibt. Windows 10 ist als mobiles OS noch Neu und muss sich erst etablieren, warum also gleich in die vollen gehen? Oder meint Ihr es muss von MS noch mehr Geräte zum Anfang geben?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Microsoft empfiehlt zu neuer Hardware besser auf das neue Windows 10 anstatt auf das alte Windows 7 zu setzenUnitymedia: voreingestellte Router-Passwörter sollten aufgrund von Sicherheitslücke geändert werden »
    Ähnliche News zum Artikel

    Lumia 650 soll am 1. Februar kommen, Lumia 750 und Lumia 850 hingegen nie?

    Lumia 960 aka Northstar mit Windows 10 war mit Snapdragon 820 CPU angeblich schon in Planung
    Auch wenn der Absatz sicher nicht so rasant war wie bei den zeitgleich verfügbaren Modellen von Apple und Samsung war das Lumia 950 XL doch... mehr
    Microsoft: Patchday von Februar und März auf einmal - viele geschlossene Lücken
    Der zweite Dienstag im Monat ist üblicherweise der Tag, an dem Microsoft die Sicherheitsupdates für Windows, Office und weitere Anwendungen... mehr
    Microsoft: Patchday im Februar vorerst abgesagt - UPDATE II
    15.02.2017, 11:19 Uhr: Microsoft verteilt üblicherweise am zweiten Dienstag eines Monats seine wichtigen Sicherheitsupdates. In diesem... mehr
    Office 365: weniger OneDrive Speicherplatz ab 1. März - diese Fristen gelten
    Ab Mitte nächster Woche gelten für Abonnenten von Office 365 neue Obergrenzen beim virtuellen Speicherplatz. Wer aktuell in der Microsoft... mehr
    Acer Liquid Jade Primo: 'Nachfolger' des Lumia 950 bei Microsoft zum Schnäppchenpreis - UPDATE
    17.01.2017, 10:14 Uhr: Nachdem Microsoft seine eigenen Lumia Smartphones eingestellt hat, setzt man auf seine Hardware-Partner, damit... mehr

    Lumia 650 soll am 1. Februar kommen, Lumia 750 und Lumia 850 hingegen nie?

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Mit dem 550 und 650 ist bzw. wird MS im Einsteiger-Segment vertreten sein und mit den 950er Modellen im Highend-Bereich. Es fehlen definitiv noch Geräte im mittleren Bereich mit einem besseren Prozessor (z. B. SD 617).
    1. Avatar von Rogan
      Rogan -
      Ich besitze zur Zeit ein veraltetes Android-Smartphone, welches ich sehr gerne gegen ein Smartphone von Microsoft austauschen würde; da ich auch auf meinem PC sehr gerne mit Windows arbeite. Aber leider bekommt es Microsoft einfach nicht hin ein vernünftiges Smartphones auf den Markt bringen!

      Wenn jetzt auch noch das 750 und das 850 nicht erscheint, auf dass ich meine letzte Hoffnung setze, dann muss ich mir wohl oder übel wieder ein Android-Smartphone zulegen, obwohl ich das eigentlich gar nicht will!

      Langsam bin ich sehr enttäuscht von Microsofts Smartphonesparte!! :-(
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"