• Windows 10 Mobile: Redstone-Update soll auch für die Mobile Version neue Features bringen

    Nach dem letztjährigen und durchaus gelungenem November-Update soll Microsofts Windows 10 in diesem Jahr mit Redstone ein weiteres großes Feature-Update erhalten, wobei die Verteilung sowohl für die Desktop- als auch Mobile-Version erwartet wird. Während sich die Windows-Insider zumindest in der Desktop-Version schon mit ersten Preview-Builds beschäftigen können, sind die aktuellen Informationen bezüglich der Mobilen Version sehr spärlich ausgefallen. Mittlerweile häufen sich allerdings Gerüchte zu neuen Features, die das Redstone-Update auch für die Mobile-Version bereithalten soll



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4842-windows-10-redstone-thumb.jpg


    Laut Microsoft gilt Windows 10 als "letztes" Betriebssystem, an dem die Entwicklung allerdings konstant fortgeführt werden soll. So soll Redstone - ein Veröffentlichungstermin steht noch aus - in zwei Wellen (RS1 und RS2) verteilt werden, wobei davon nicht nur die Desktop- sondern auch die Mobile-Versionen profitieren sollen.


    Von vertrauenswürdigen Quellen wollen die Kollegen von NokiaPowerUser (via Dr.Windows) erfahren haben, mit welchen Neuerungen die Nutzer von Windows 10 Mobile rechnen können.


    Eine der Neuerungen soll einen "Landscape Modus" für den Startbildschirm darstellen, mit welchem der Inhalt des Startbildschirms auch im Querformat bedient und vor allem richtig gelesen werden kann. Da bisher keine weiteren Details dazu genannt werden, liegt es aktuell noch in der Phantasie der Nutzer, wie Microsoft die Geschichte mit der Kachel-Neuanordnung lösen wird.


    Eine weitere Neuerung betrifft das Action Center, welches erweiterte, interaktive Funktionen wie zum Beispiel Steuerelemente für die Musik-Wiedergabe oder auch den Download-Fortschritt erhalten soll. Im Ganzen soll alles besser individualisierbar sein, wobei hier das Abgleichen der Farben wie bei der Desktop-Variante oder auch die Anpassung durch weitere Kachelgrößen aufgezählt wird.


    Was Microsoft bei der Lumia-950-Reihe bereits begonnen hat, soll zukünftig auch auf anderen, nicht näher spezifizierten Geräten funktionieren - die Integration des Desktops, mit welcher die Arbeit nahtlos von einem auf das andere System gewechselt und dort fortgesetzt werden kann. Zudem sollen alle in Windows 10 enthaltenen Apps wie OneDrive, Outlook, Groove Music und viele weitere mit umfangreichen Updates ausgestattet werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Mobile: Redstone-Update soll auch für die Mobile Version neue Features bringen

    ?

    Meinung des Autors
    Wie immer sollte man die Gerüchteküche mit entsprechender Vorsicht genießen. Dennoch lässt das für dieses Jahr angekündigte Redstone-Update ein paar nette Features erwarten - nicht nur für die Nutzer der Desktop- sondern auch der Mobile-Version. Lassen wir uns einfach überraschen, wenn es soweit ist.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Alcatel Onetouch Pixi 3 – Windows 10 Einsteiger Gerät auf CES 2016 vorgestelltOculus Rift: Vorbestellphase hat begonnen, doch sind die Brillen mit 699 Euro teurer als erwartet »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Mobile: Redstone-Update soll auch für die Mobile Version neue Features bringen

    Windows 10: 'Kontakte'-Symbol von der Taskleiste löschen und wieder einrichten
    Das seit gestern angebotene Fall Creators Update erleichtert auch die Kommunikation mit den auf dem Rechner gespeicherten Kontakten. Dazu... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - angekündigter Emoji-Picker derzeit nur in US-Version
    Nachdem Microsoft gestern den Startschuss für das neue Windows 10 Fall Crators Update gegeben hat, haben auch in Deutschland schon viele... mehr
    Windows 10 on ARM: Akkulaufzeiten erster Testgeräte übertreffen Erwartungen
    Im direkten Vergleich zwischen den bisherigen x86-Geräten und den neuen Snapdragon-Prozessoren, die mit Windows 10 on ARM zusammenarbeiten... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update manuell installieren, falls die automatische Updatefunktion nicht reagiert - so gehts
    Microsoft hat gestern mit der Verteilung des Fall Creators Update begonnen, welche wie die Meisten wissen dürften, wellenförmig... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update: Verteilung ab heute - die wichtigsten Neuheiten - UPDATE
    17.10.2017, 12:19 Uhr: Microsoft will in Zukunft gleich zwei große Funktionsupdates pro Jahr verteilen. Das sogenannte Fall Creators... mehr

    Windows 10 Mobile: Redstone-Update soll auch für die Mobile Version neue Features bringen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"