• Microsofts Edge-Browser verliert deutlich an Marktanteilen unter den Windows-10-Nutzern

    Microsofts Edge-Browser, den es sowohl für die Desktop- als auch mobile Version von Windows 10 gibt, verliert im Gegensatz zum Betriebssystem immer mehr Anwender. Ist der neue Browser wirklich so schlecht oder hat das abnehmende Nutzerverhalten andere Gründe?



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4510-edge-browser.jpg


    Ähnlich wie Windows 10, lässt sich auch der darin implementierte neue Edge-Browser eine Zeit lang nutzen und ausgiebigst ausprobieren. Allerdings scheint der Browser im Gegensatz zu dem Betriebssystem weniger gut bei den Nutzern anzukommen, wie jetzt etliche Marktforschungsunternehmen mit ihren unterschiedlichen Erfassungsmethoden belegen können.


    Das immer als sehr zuverlässig geltende Martforschungsinstitut NetApplications hat mit seiner Messmethode zum Beispiel feststellen können, dass der Edge-Browser, welcher kurz nach seiner Veröffentlichung im August noch von 39 Prozent der Windows-10-Nutzer verwendet wurde, Ende November nur noch von 31,2 Prozent der Nutzer akzeptiert wird. Auch wenn man der Messmethode einen gewissen Toleranzbereich einräumt, so lässt sich hier dennoch ein Rückgang von sieben Prozentpunkten verzeichnen.


    Beim zweiten Analyseunternehmen StatCounter geht die Nutzungsbereitschaft des Edge-Browsers ebenfalls nach unten. Auch wenn das irische Unternehmen durch andere Messmethoden zu Beginn ein Marktanteil von 15,2 Prozent aller Windows-10-Nutzer feststellen konnte, sind es Ende November nur noch 12,9 Prozentpunkte. Ergo lässt sich auch hier ein Negativtrend für den Edge-Browser feststellen.


    Wie die Kollegen von computerworld.com berichten, hat auch das Digital Analytics Program (DAP), welches die Browser-Nutzung in US-amerikanischen Behörden und Regierungseinrichtungen erfast, einen Rückgang von 24,6 (September 2015) auf nunmehr 22,4 (November 2015) Prozentpunkte feststellen können, was ebenfalls einen Negativtrend markiert.


    Der Grund für diesen "Abwärtstrend" lässt sich in vielen diversen Foren - auch in unserem - durch die Berichte der Nutzer erklären. Der Großteil der sich abwendenden Nutzer vermisst im Edge-Browser die Möglichkeit, diesen mit Erweiterungen wie einem Add-Blocker ausstatten zu können. Auch ist sehr oft davon zu lesen, dass Edge in vielerlei Hinsicht einfach noch nicht fertig wirke und zu sehr nach "gefrickel" aussieht, und das obwohl er in Gegensatz zu seinem Vorgänger Internet Explorer zu den schnellsten Browsern auf dem Markt gehört.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsofts Edge-Browser verliert deutlich an Marktanteilen unter den Windows-10-Nutzern

    ?

    Meinung des Autors
    Viele Windows-10-User wollten dem Edge-Browser eine ehrliche Chance geben, die Microsoft leider damit verspielt hat, dass dieser nach nunmehr mehreren Monaten immer noch nicht in der Lage ist, Add-Ons bzw. Plugins installieren zu können und auch optisch noch nicht als "fertig" angesehen wird. Andere Nutzer, wie ich selbst, sind gleich bei ihren vertrauten Browsern geblieben, welches bei mir der Firefox ist. Nutzt ihr noch den Edge-Browser oder seid ihr zu euren alten Browsern zurück gewechselt?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Mozilla veröffentlicht den Firefox 43.0 - jetzt auch offiziell in der 64-Bit-VersionVerbraucherzentrale ersteilt Microsoft aufgrund Windows-10-Zwangsdownload eine Abmahnung »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsofts Edge-Browser verliert deutlich an Marktanteilen unter den Windows-10-Nutzern

    Microsoft Surface: Analysten gehen von einem Ausstieg aus dem Hardware-Geschäft Microsofts bis 2019 aus
    Microsoft gilt mit seinen Geräten der Surface-Reihe wie dem Surface Pro, Surface Book, Surface Hub und auch dem Surface Studio als Pionier,... mehr
    Sprachassistenten im Duell - Microsofts Cortana weit vor Siri und Alexa
    Nachdem mittlerweile vier populäre Sprachassistenten von Google, Microsoft, Apple und Amazon auf dem Markt vertreten sind, wollte man in... mehr
    Microsofts Surface 4 Pro inklusive praktischem Type Cover im Angebot für 799 Euro
    Auch wenn das Surface Pro 4 schon seit geraumer Zeit einen Nachfolger erhalten hat und somit nicht mehr das Top-Modell darstellt, ist es... mehr
    Microsofts Virtual- und Mixed-Reality- Headsets sollen noch vor Jahresende ab 400 US-Dollar verfügbar sein - UPDATE Systemanforderungen
    Das Redmonder Unternehmen hat in seinem Blog neue Informationen zu den kommenden Virtual- beziehungsweise auch Mixed-Reality-Headsets... mehr
    Übersetzungs-Tool DeepL ist aufgrund neuronaler Netzwerk-Architektur deutlich besser als die Konkurrenz von Google & Co.
    Wer schon einmal einen größeren Textabschnitt oder auch einen ganzen Text durch die Übersetzer von Google oder Microsoft gejagt hat, wird... mehr

    Microsofts Edge-Browser verliert deutlich an Marktanteilen unter den Windows-10-Nutzern

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von pdbiker
      pdbiker -
      Kurz und bündig, EDGE taugt nichts schnelles surfen nur noch bedingt möglich. IE 11 wird durch Win 10 deutlich ausgebremst.
      Schlimm an der ganzen Misere ist, das Microsoft nicht einmal fähig ist dieses Manko zu beheben. Da kann auch eine kostenlose Win Version nicht darüber hinwegtäuschen. Und wenn man dann noch an Foren verwiesen wird, anstatt Hilfe von den Experten ( Verzapfer dieser Misere) zu erhalten, dann Prost Mahlzeit. Einen Versuch werde ich noch mit Firefox starten, danach wird Win 10 komplett eliminiert, Schande Schande Schande.
    1. Avatar von fritzABG
      fritzABG -
      Wie in meinen Beispielbildern zu sehen sind beim Edge einfachste Sachen schon in der Ansicht nicht zu realisieren, wodurch meine Lesezeichenleiste im Edge unvollständig ist.
      Anhang 4512
      Anhang 4513
    1. Avatar von GABO
      GABO -
      Das Fehlen der "Gudis" anderer Browser(Plug-, und Add-ins etc.) lässt den nagelneuen und schnellen Edge uralt aussehen.
      Ich benutze Ihn jeweils gleich nach der Installation von W10 um Chrom und Firefox zu installieren und vergesse ihn dann.
      Microsoft hat in letzter Zeit zwar aufgeholt, aber das verstehe ich nicht, dass man den Hauseigenen Browser so versauern lässt.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ja,ich finde es auch schade,dass der Edge nicht langsam erwachsen wird und denke,ich gehe wohl n:achstens wieder zurück und setze wieder den IE als Standard.Ich nutze eh seit geraumer Zeit Beide,aber zb. einen Geschwindigkeitsvorteil des Einen oder des Anderen hab ich noch nicht festgestellt.Und wenn die dann bald auch noch so "Open Source Zeug" in die Suppe mischen,dann schmeckt sie mir schon gar nicht mehr.
      Microsoft sollte eher den IE 11 auf eine Version IE 12 verbessern und aktualisieren.
      Heinz
    1. Avatar von Luko0
      Luko0 -
      Ich selbst nutze den Browser Vivaldi und kann es jedem empfehlen, bald kommt die finale Version.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Na ja,ich verlange ja nicht viel von einem Browser.Darum war bis dahin der Edge kein Problem
      Aber ein bisschen mehr als der Vivaldi bietet,wünsche ich mir schon von einem guten Browser.
      Daher werde ich sicher eher zum IE "heimkehren"!
      PS. Natürlich hab ich die Beta von Vivaldi ausprobiert. bevor ich so was sage!
    1. Avatar von ThePulsecore
      ThePulsecore -
      Ist leider so, wie es schon immer war: Microsoft hat kein praktiabeles "Windows" zum Internet! Die Chance nach den im Vergeich zu Konkurrenz Produkten wie Firefox und Chrome völlig desolaten Internet Explorern endlich mal einen vernünftigen Browser zu entwickeln scheint vertan... Wirklich peinlich!
    1. Avatar von nirdan
      nirdan -
      Ich nutze EDGE nach wie vor. Das mit den Addons stört mich weniger. Aber wenn ich meine Bankseite aufrufe, die im EDGE erscheint, ich anfange mich ein zu loggen und mitten drin EDGE anfängt zu laden bzw. nicht mehr zu reagieren..... Also sicher fühle ich mich dann nicht mehr.
    1. Avatar von boyherre
      boyherre -
      Ich nutze weiter Firefox und Chrome; ohne Add-Ons/Plugins geht gar nichts! Marginale Tempo-Unterschiede sind unwichtig.
    1. Avatar von j.ardin
      j.ardin -
      Ende November führte ich das Update auf W10 durch und probierte, na klar!, auch gleich EDGE. Gefallen hat er mir nicht sofort, deshalb wieder zurück zu Chrome und erst einmal die anderen Probleme aus dem Weg räumen. Dachte ich mir. Anschliessend wurde alles, aber auch wirklich alles schlimmer: das Fehlen des Windows Media Center hätte ich noch verschmerzt, obwohl, ich fand es äusserst komfortabel und für meine Zwecke gibt's nichts Besseres. Dann musste ich mich von einigen, sehr wenigen, Programmen trennen; das fiel mir nicht so schwer. In der Zwischenzeit wurde meine Internet-Geschwindigkeit immer langsamer und mein Browser brauchte Ewigkeiten zum Öffnen. Bis er überhaupt nicht mehr aufging. Chrome nicht, IE11 nicht und der wieder aktivierte EDGE auch nicht. Nach etwa 3 Wochen Flickereien war ich es einfach leid. Ausser Windows flicken, so dachte ich mir, gibt's doch tatsächlich noch ein anderes Leben. Und das ist so schlecht nicht, nachdem Windows 10 meinen PC wieder verlassen musste und Windows 7 richtig gut arbeitet. Genau so, wie es sollte. Und vielleicht, ja vielleicht, werde ich in einem Jahr oder so, dem 10er noch eine Chance geben. Oder doch gleich zu Apple gehen.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Für Leute wie mich,die einen Browser eigentlich nur als eine Brücke zum Internet sehen und sonst keine weiteren Ansprüche stellen,Ist ein Edge ja schon ausreichend.Als Suchmaschine hab ich Bing und die Homepage ist Bing. ich habe meine Favoritenseite vom IE importiert und von dort aus gehe ich zu 98% ins Netz..
      Alo ich sehe eigentlich vom Edge so gut wie gar nichts.Eigentlich nur beim Start.Wichtig ist mir,dass ich meine Seiten öffnen kann und dass das relativ zügig passiert. AddOns brauche ich Keine PlugInns auch nicht.Auch der Flash ist deaktiviert.
      Trotzdem habe ich stets erfolgreiche Surferfahrungen gemacht.

      Das ist meine eigene und persönliche Erfahrung mit dem Edge.Ich weiss aber,dass die meisten von einem Browser mehr erwarten und da muss ich auch mit einstimmen,wenn man sagt,der Edge ist ungenügend.
    1. Avatar von Hans73
      Hans73 -
      Moin

      Ich bin meinem Standardbrowser Firefox treu geblieben , Edge nutze ich höchstens für Rückversuche wenn mal ne Seite nicht will.
      Geschwindigkeit ist nicht alles.
    1. Avatar von Cyana
      Cyana -
      Internet ohne Adblocker
      Sex auf freier Wildbahn ohne Schutz
      Autofahren ohne Gurt
      die 70er-Jahre. Das waren noch Zeiten ....
    1. Avatar von pirol72
      pirol72 -
      Warum muss man, wenn man einem Browser neu herausbringt alles neu erfinden? Ich verwende IE 11. Wenn jetzt Edge etwas benutzerfreundlich wäre, würde er die Einstellungen von IE 11 übernehmen. Alles wäre dann gut. Aber so muss man sich völlig neu orientieren. Einen ganz simplen Werbeblocker gibt es auch nicht. Schade Microsoft, so schafft man ganz schnell einen Browser wieder ab.
    1. Avatar von RoWi
      RoWi -
      Das mit den fehlenden plugins kann ich nachvollziehen. Ich habe die Angewohnheit js immer mal schnell abzuschalten oder einen Proxy dazu zu schalten. Das geht bei FF über ein plugin problemlos. Was mir auch noch fehlt (oder ich habe es nicht gefunden) ist, dass man bei Edge eigentlich garnichts richtig anpassen kann.
      Bester Browser war immernoch Opera 16. Sobald Vivaldi dieses Niveau erreicht hat, wechsel ich dorthin.
    1. Avatar von Albatros48
      Albatros48 -
      Mir ist es völlig schleierhaft, wiese Microsoft keinen vernünftigen Browser bauen kann, der in der Bedienung und Brauchbarkeit mit Firefox & Co mithalten kann.
      Bei der Anzahl der Programmierer, die sie haben, dürfte dies eigentlich ein Kinderspiel sein!
    1. Avatar von Seitenwälzer16
      Seitenwälzer16 -
      Ich nutze Chrome (als Standard Browser) Firefox, Cyberfox. Internet Explorer 11 und Edge interessieren mich schon wegen ihrer grafischen Oberfläche nicht. Add-Ons/Plugins sind bei mir ebenfalls im Einsatz.
    1. Avatar von RoWi
      RoWi -
      Zitat Zitat von Albatros48 Beitrag anzeigen
      Bei der Anzahl der Programmierer, die sie haben, dürfte dies eigentlich ein Kinderspiel sein!
      das liegt nicht an der Anzahl der Programmierer und schlechter als andere sind die auch nicht. Das Problem liegt wie so oft an der Praxisorientierung. Genauso wie Techniker entziehen sie sich der Möglichkeit, ihre "Werke" einmal aus der Sicht der Anwender zu betrachten und sind auch oft nicht bereit, darüber nachzudenken. "da müssen die eben..." ist die Standardantwort.
      Kenne leider selber sehr viele von solchen Experten und die sind nur zu "überzeugen" wenn gar nichts mehr geht.
    1. Avatar von Albatros48
      Albatros48 -
      Zitat Zitat von Luko0 Beitrag anzeigen
      Ich selbst nutze den Browser Vivaldi und kann es jedem empfehlen, bald kommt die finale Version.
      Bin auf Deinen Beitrag neugierig geworden und habe ihn mir runtergeladen und installiert und bin begeistert!
      Das ist genau der Browser, den ich mir vorgestellt habe: schnell, gut konfigurierbar und mit den notwendigen Erweiterungen ausrüstbar.
      Schon die nun 2. Beta ist überzeugend!
    1. Avatar von Terrier
      Terrier -
      ich nutze nur Edge und verstehe die Kritik nicht.
      ist doch alles da, Favoriten, Ordner erstellen usw. und was das wichtigste ist, ich kann jede Webseite, jeden Artikel an Start anheften und brauche so nicht mal in den Favoriten suchen.
    1. Avatar von pierrej
      pierrej -
      Edge ist für mich absolut unfertig, meine gewohnten Einstellungen kann ich nicht mal annähernd vornehmen, auch wenn es meist nur die Optik betrifft. Also ich brauch ihn nicht zumal Win10 und damit auch EDGE eh nur auf einem zweit PC läuft den ich selten nutze. Der IE11 ist so wie ich es mag und deshalb nutze ich diesen so lange er noch da ist. Danach wird wohl Firefox seinen Platz einnehmen.

      Gruß Pierre
    1. Avatar von eislexus
      eislexus -
      Ich versuche mich auch mit Edge anzufreunden. Leider gelingt Microsoft das nicht so ganz.
      Ich habe meine IE-11 Favoriten nicht im Originalpfad, (Sicherheit) sondern auf einem anderen Laufwerk.
      Das ist auch in der Registry so eingetragen. Leider ist Edge nicht in der Lage das auszulesen und den Import
      abzuschliessen. Auch ist es nicht möglich, wie in IE-11, die senkrechte Favoriten Leiste, die man linksbündig plazieren kann,
      in Edge so anzuzeigen, dass diese dauerhaft, das heist bei jedem Start auch dort angezeigt wird, fest zu pinnen.
      Ich habe auf einem Zweitsystem parallel ein paar Test bezüglich Geschwindigkeit gemacht. Für mich waren diese kaum ersichtlich.
      Also wenn MS da nicht zügig nachbessert und auch das Aussehen ein weniger besser macht, werde ich mir auch einen anderen
      Browser zulegen oder noch länger mit IE-11 arbeiten.
    1. Avatar von AVF
      AVF -
      Es wäre aus meiner Sicht fair, sich in Geduld zu üben. Der Edge ist von Grund auf neu gebaut, und noch eine Baustelle, wie MS selbst sagt. Er ist schlank, sogar noch schlanker als der schnellere Chrome (den ich derzeit noch favorisiere) hat eine Leseansicht wie kein anderer und Sicherheiten als Alleinstellungsmerkmal.

      Das könnte im Sommer 2016, also beim nächsten Upgrade von Win 10, ein Topp-Browser werden.
    1. Avatar von eislexus
      eislexus -
      Hallo AVF
      Wenn ich ein neues Auto auf den Markt bringe, kann ich dem Kunden auch nicht sagen, Tut mir leid, es hat halt nur einen 10-Liter Tank eingebaut. Aber in 8 Monaten bekommst Du einen 35-Liter Tank. Da verscherzt sich MS ziemlich stark mit seinen Kunden.
      Auch wenn das Teil Gratis ist.
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Wenn Edge mal AddOns unterstützen würde, würde ich vielleicht doch mal zum ersten Mal in meinem Leben (bin fast 30) den Microsoft-Browser nutzen. Denn Edge ist eigentlich schön schlciht und relativ schnell. Leider taugt der für mich ohne AddOns absolut nicht. Und ic hfrag mich, was sich Microsoft dabei gedacht hat…

      Also was Eislexus da über mir schreibt, sehe ich auch so.
      Was soll das, dass eine so große Firma etwas unfertiges auf den Markt bringt? Warum riskieren die das? Warum diese Kritiken? Sich mit solchen Dingen gefährden, weniger User zu haben?
      z.G. ist das restliche Betriebssystem doch ziemlich gut gelungen. Sogar weniger Probleme mit Treibern (Auch mit/bei älteren Produkten weniger Probleme).

      naja. Ich bleibe also noch nac hwie vor dem Firefox treu.
      Wenn Safari weiter supportet werden würde für Windows, dann wäre ich dabei geblieben. Denn so schnell war noch nie ein Browser für den Windows-PC. Nicht mal der Edge jetzt..
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Für mich würde Edge sogar ohne Addons ausreichen! Wenn er denn das leichte Anpassen der Symboltitel hätte und ich die Trackingschutzlisten importieren könnte. Mir würde das schon reichen, um ihn als benutzbar zu empfinden. Mir fehlen genau diese Sachen - denn mehr hab ich auch beim IE nicht benötigt, der bei mir immer fast nackt läuft und mit praktisch keinerlei Extras ausgestattet ist. Trotzdem kann ich mit dem IE alles machen.

      Einzig meine Startseite, die will ich auch immer haben - auch wenn ich einen neuen Tab aufmache.
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Einzig meine Startseite, die will ich auch immer haben - auch wenn ich einen neuen Tab aufmache.
      Geht das bei Edge nicht?? Kann ich mir gar nicht vorstellen.

      Naja, es ist so oder so immer eine Frage des Users, wie sie/er es benutzt. Für die Einen ist Edge perfekt und für andere, die z.B. gerne sowas nutzen wie Unblocker für youtube oder XMarks, ist dieser Browser eher kontraproduktiv.
      Aber wie ich ja schon schrieb (meine ich), ist der Browser an sich ja ganz gut. Er ist schnell. Und ich würde gerne so wenig 3rd party software nutzen, wie es geht, um den PC möglcisht "sauber" zu halten.
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      Zitat Zitat von Aica Beitrag anzeigen
      Geht das bei Edge nicht?? Kann ich mir gar nicht vorstellen.
      Glaub es, es stimmt.
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Zitat Zitat von dbpdw Beitrag anzeigen
      Glaub es, es stimmt.
      Ich glaube es ja. So war das nciht gemeint. Ich wollte damit nicht die Glaubhaft seiner Aussage in Frage stellen, sondern dass ich mir das einfah nciht vorstellen konnte, dass Microsoft so etwass nicht bedenkt.
      Ob Beta (oder wie man Edge bezeichnen soll) hin oder her. Das ist etwas, was nun nicht viel Programmierung bedarf.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Nein, bei Edge gibt es nur eine erste Startseite, aller weiteren Tabs werden, je nach Einstellung, mit der "Besuchte Seiten" oder "Besuchte Seiten mit Inhalt" oder einer "Besuchte Seiten" - ohne Inhalt - geöffnet. Die Einstellung "Erste Startseite" suche ich beim Öffnen eines neues Tabs vergebens.

      Ausserdem zwingt mich Edge, dass ich die Namen meiner Lesezeichen anpasse, wenn ich in der Favoritenleiste nur die Symbole sehen will. Das geht eben nicht, wenn ich von IE auf Edge umsteigen soll. Da muss von MSFT bös nachgelegt werden, wenn man mir den Umstieg auf Edge schmackhaft machen willl. Schliesslich muss ich ja die gleichen Bedingungen vorfinden, damit es so leicht als möglich wird. Macht man ja auch bei der Software.
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Es gehen nciht nur Symbole? da sähe ich ja alt aus… xD
      http://puu.sh/mvXVf.jpg
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      Zitat Zitat von Aica Beitrag anzeigen
      Ob Beta (oder wie man Edge bezeichnen soll) hin oder her. Das ist etwas, was nun nicht viel Programmierung bedarf.
      Da Edge noch nicht fertig ist, gibt es noch so einiges, was implementiert werden muss. Microsoft sagt ja selbst, dass noch dran gearbeitet wird. Das wird auch noch über eine lange Zeit so weitergehen. Warte mal auf Redstone (soll im Sommer kommen). Dann werden wir sehen, was an Edge verbessert wurde.

      Ich nutze Edge jetzt seit 5 Tagen ausschließlich. Von der Startzeit her ist der ca. 5-6 mal schneller, als mein Fx. Das schreibe ich aber den vielen Addons zu, die ich in Fx installiert habe.
      Ich musste mich zwar sehr umgewöhnen, da die Bedienung doch ganz anders ist, aber wenn man sich einmal dran gewöhnt hat, kann man auch flüssig mit arbeiten.

      Mich stören zwar auch noch so einige Sachen, aber das wird schon im Laufe der Zeit.
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Schimmelpilzsanierung, Minecraft, Gesnudwohnen, Innendämmung… Nope. Google hilft mir nicht wirklich … Was ist Redstone? http://www.freesmileys.org/smileys/smiley-laughing010.gif
      Und ich warte gerne und bin sehr gespannt,wie sich Edge noch entwickelt.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      @aica
      Verarschen kann ich mich alleine! Dein Bild zeigt den Internet Explorer - aber keinen Edge. Denn der sieht so aus:

      Anhang 5008
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Hä? Er zeigt FireFox, Und wie ich zahlreiche Symbole OHNE Text habe und ich mit Edge alt aussehen würde Du hast mich da ganz doll missverstanden…

      Deswegen auch der Konjunktiv »sähe« (…ich alt aus).

      Edit: Ach sorry. Bin ja nciht im USP Forum, wo doppelpostings automatisch zusammen geführt werden..

      Edit2: Aber ma was anderes. Wie hast du das bei Edge denn nun doch hin bekommen, die Symbole ohne text? Ich dachte das geht nicht.
      Udn warum weißt du nicht, wie der IE aussieht?
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      Zitat Zitat von Aica Beitrag anzeigen
      Google hilft mir nicht wirklich … Was ist Redstone?
      Gib das mal in die Forensuche ein.
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Zitat Zitat von dbpdw Beitrag anzeigen
      Gib das mal in die Forensuche ein.
      Stimmt. auch ne gute Idee. danke.. Dann bin ic hwie gesagt halt mal gespannt.

      @Areiland: und erkannt, dass du dich erfolgreich selbst verarscht hast? xDD Sorry, aber ich bin unschuldig \(^.^)/
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Die Symbole ohne Text sind entstanden, indem ich sie umbenannt und mit dem Pipesymbol (|) versehen habe. Das ist aber keine Lösung, denn ich will ja nicht ständig umbenennen müssten.

      Beim IE kann ich das gleiche mit einem einfachen Rechtsklick in die Favoritenleiste erreichen.
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Ach so. Und sieht irgendwie auch interessant aus. Gar nicht mal schlecht gelöst.

      Ja, bei FF habe ich das genau so gemacht. Bei den meisten braucht man einfach keinen Text dabei.

      Edit: Und der Edge müsste noch deutlich schmaler sein in der URL-Gegend da oben. Sieht ja aus, als läuft der Broser in der Auflösung 640x480 …
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Ich sehe, Du kapierst langsam was mich bei der Gestaltung meines Browser bewegt. Die nicht wichtigen Elemente müssen einfach im Hintergrund bleiben und sich so unauffällig als möglich präsentieren. Der Fokus darf immer nur auf den Inhalten liegen, die Gestaltung des Browsers, oder des Betriebsystems, ist so uninteresant, dass man gar nicht verstehen kann warum manche meckern. Die MS Browser stellen alles dar. Schau Dir mal einen Androiden an, der zeigt nicht mal mehr ein animiertes GIF.
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Ich mag schlcihtes immer gerne. Und deswegen auch selbst auf dem UHD Monitor die Symbole in der Taskleiste und so in klein Dargestellt Ich darf nur nicht zu weit weg sitzen… ist bei nem PC Monitor z.G. selten.

      Und Android muss doch mittlerweile .gif können ?! Nja, ich nutze Apfel, da kann ich es nicht bestätigen (zumindest nicht im Browser. So als einzelne Datei kann es sein, dass es da auch nicht geht. Weiß ich nicht). Und bei meiner Freundin habe ich das nicht getestet bei ihrem Androiden.

      Ach ja, den Apfel habe ich gejailbreaked und erst mal die Symbole deutlich verkleinert! Möchte ja was vom Hintergrund sehen und nciht erschlagen werden vom UI xD
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Du magst Schlichtheit? Ich mag es sogar so schlicht, dass ich am allermeisten auf Kommandozeile setze.
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      Zitat Zitat von Aica Beitrag anzeigen
      Ich mag schlcihtes immer gerne.
      Dann wirst du meinen Fx lieben, der ist ganz schlicht.
      Anhang 5009
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Erinnert mich an meinen Weihnachtsbaum letzten Monat
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      Das ist ja beides nun Vergangenheit.
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Du magst Schlichtheit? Ich mag es sogar so schlicht, dass ich am allermeisten auf Kommandozeile setze.
      Aber das ist doch mehr so ein Ding für Linux ?! Oder meisnt du CMD und so? das finde ich dann wieder ZU schlicht Ich kombiniere das Schlichte immer gerne mit hübschen Bildern und Farben.
      Zitat Zitat von dbpdw Beitrag anzeigen
      Dann wirst du meinen Fx lieben, der ist ganz schlicht.
      Anhang 5009
      Ich finde bei mir den Bereich etwas breit zwischen dem Tab und dem Fenster. Der Tab sollteste den höchsten Punkt vom Browser darstellen.. Und ja, ich mag blau xD Deep Pink aber auch
      Anhang 5013
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      Zitat Zitat von Aica Beitrag anzeigen
      Ich finde bei mir den Bereich etwas breit zwischen dem Tab und dem Fenster.
      Warum verkleinerst du ihn dann nicht?

      Zitat Zitat von Aica Beitrag anzeigen
      Der Tab sollteste den höchsten Punkt vom Browser darstellen..
      Da bin ich genau gegenteiliger Meinung (obwohl das jetzt nicht lebenswichtig ist). Der Tab sollte in Assoziation zu jeweiligen Seite stehen. Ist in Edge zwar auch anders gelöst, aber warten wir mal ab...
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Vielleicht weil ich nicht weiß, wie? Bestimmt nicht, weil ich mich gerne quäle xDD
      Wie geht das denn? Ich meinte den Teil hier verkleinern oder entfernen
      Anhang 5015
      Und am besten den Rand (links / rechts) auch. Da gabs doch mal ne registry-datei im Netz zum Entfernen für sowas.
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      Zitat Zitat von Aica Beitrag anzeigen
      Vielleicht weil ich nicht weiß, wie?
      Das führt jetzt hier zu weit. Ich hab's hiermit gemacht: https://addons.mozilla.org/de/firefo...ebar-plus-sma/
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Was genau führt zu weit? Und damit änder ich es nur xD bleibt gleich breit.
      Anhang 5018

      Naja, egal. Nach so vielen Jahren, werde ich das die nächsten Jahre auch noch überleben.. Aber danke.
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      Zitat Zitat von Aica Beitrag anzeigen
      Was genau führt zu weit?
      Wir müssen in ein anderes Unterforum. Hier ist das völlig OT.

      Zitat Zitat von Aica Beitrag anzeigen
      Und damit änder ich es nur xD bleibt gleich breit.
      Das Tool hat 1000 Einstellmöglichkeiten.
    1. Avatar von Aica
      Aica -
      Ach…ja ,stimtm xD

      Aso. Wundere mich schon über die screenshots. Guck ich noch mal. danke.

      Edit: Oh geil, danke!
      Man kann damit alles verkleinern und kompakter machen <(*_*)>
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      Viel Spaß.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"