• Microsoft Hololens: Microsoft-Mitarbeiter zeigen private Steaming-Videos von Halo 5, Netflix & Co

    Noch vor der offiziellen Verteilung der ersten Development-Kits des Augument Reality-Headsets haben Microsoft-Mitarbeiter damit begonnen, daheim erstellte, private Videos der Hololens zu veröffentlichen, in denen mögliche Einsatzgebiete aufzeigt werden



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4320-microsoft_hololens_logo_2015.png


    Auch wenn die Entwicklungsabteilung bei Microsoft strengste Sicherheitsvorkehrungen betreibt, damit die dort stattfindenden Entwicklungen möglichst geheim bleiben, sind jetzt doch einige Videos aufgetaucht, welche Microsofts Hololens im privaten Umfeld zeigen. Im ersten Video ist so zum Beispiel zu sehen, wie Microsofts exklusiver Multiplayer-Shooter "Halo 5" von der Xbox One auf die Hololens gestreamt wird.





    Aber auch in den nachfolgenden Videos lässt sich sehr gut erkennen, dass Microsoft zur Vorstellungsveranstaltung von Windows 10 zu Beginn diesen Jahres nicht übertrieben hat. So lassen sich neben Serien wie die über Netflix auch kleinere Casual Games wie CandyCrush via Hololens darstellen. Wie genau diese Videos entstanden sind, ist derzeit nicht bekannt, doch lässt sich ein sehr großes Sichtfeld erkennen.







    Da die ersten Entwickler-Kits erst ab dem kommenden Jahr verteilt werden, wird der gewöhnliche Nutzer noch einige Monate - wenn nicht sogar Jahre - warten müssen, bis eine bezahlbare Heim-Version der Hololens verfügbar sein wird.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft Hololens: Microsoft-Mitarbeiter zeigen private Steaming-Videos von Halo 5, Netflix & Co

    ?

    Meinung des Autors
    Interessant sieht das Ganze schon irgendwie aus, nur werden wir als gewöhnliche Nutzer wohl noch "etwas" warten dürfen, bis wir in den Genuss der virtuellen Realitäten kommen. Vielleicht werden die Headsets auch noch etwas schlanker, denn die Hololens möchte ich persönlich ungern mehr als eine Stunde tragen wollen, so unförmig und schwer wie sie noch aussieht. Aber letzteres ist Ningeln auf hohem Niveau.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Adobe verabschiedet sich ab Januar 2016 von seiner Marke "Flash"Windows 10: Microsoft verteilt neues kumulatives Update KB3116908 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft Hololens: Microsoft-Mitarbeiter zeigen private Steaming-Videos von Halo 5, Netflix & Co

    Microsoft stellt neues Surface Book 2 vor
    Mit dem Beginn der Verteilung von aktuellen Fall Creators Update für Windows 10 hat Microsoft auch noch das neue Surface Book 2... mehr
    Windows 10 on ARM: Updatezyklen im Vergleich zur x86-Version laut Microsoft absolut identisch
    Das für Ende diesen Jahres seitens Microsoft angekündigte Windows 10 on ARM hat im Rahmen der Qualcomm-Hausmesse 4G/5G Summit in Hong Kong... mehr
    Microsoft Rewards aktivieren und verwenden – Sammelt Punkte mit Microsoft Rewards
    Wer kennt den Spruch nicht, denn „Sammeln Sie Punkte“ hört man als Frage in jedem größeren Laden und auch an Tankstellen, und Online... mehr
    Microsoft Edge wird nun auch für iOS und Android kommen - UPDATE
    Damit Nutzer des Edge-Bowsers ihr gewohntes Umfeld auch auf ihre Smartphones mitnehmen können, die künftig kein Windows 10 Mobile mehr... mehr
    Microsoft Office 2007 und viele andere Produkte haben Ende des Supportlebenszyklus erreicht
    Manchmal ist es erstaunlich wie viele User zwar mit Windows 10 unterwegs sind aber trotzdem noch MS Office 2007 oder andere Produkte... mehr

    Microsoft Hololens: Microsoft-Mitarbeiter zeigen private Steaming-Videos von Halo 5, Netflix & Co

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von vreezer
      vreezer -
      Ja, dürfte 1-2 Jährchen dauern. Die 30° FOV sind aber auch etwas schmal, aber das wird sich sicherlich, wenn es zum Retail kommt ändern!
      Bei Microsoft hat es gerade auch ordentlich gekracht. Im Web wurde vor 1-2 Wochen von 60 Entlassungen direkt aus dem HoloLens Team berichtet.
      Hier z.B.

      Microsoft muss sich auch auf den Hosenboden setzen. Den Smartphone Markt verpasst und die aktuelle Konsole hinkt mit den Anforderungen hinterher... naja zumindest haben sie mit Win 10 bewiesen, dass sie sich verbessern können.
    1. Avatar von EstelaOle
      EstelaOle -
      Super Arbeit bin jetzt schon auf das endergebnis gespannt.