• Windows 10: Smartphone als PC-Ersatz nur mit Top-Geräten

    Mit Windows 10 führt Microsoft auch eine Funktion namens Continuum ein, mit der Smartphones im Prinzip als vollwertiger Computer genutzt werden können. Bislang nahm man an, dass dies mit allen etwas besseren Geräten möglich sein wird, doch die Latte liegt deutlich höher als angenommen. Das verrät jetzt ein Blick in die Mindestanforderungen


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4171-windows-10-continuum.jpg

    Dass ein Einsteiger-Smartphone wie das Lumia 530 nicht wirklich als vollwertiger Ersatz-PC zu verwenden ist, dürfte wohl den meisten Anwendern klar gewesen sein. Bei anderen Smartphones - darunter Lumia 640 und Lumia 640 XL sowie Lumia 930 und Lumia 1520 mit Quad-Core-Prozessor - sollte diese Funktion aber durchaus erfüllen können. Nun scheint aber klar zu sein, dass es nicht ganz so einfach ist. Die Mindestvoraussetzungen von Microsoft umfassen Punkte wie:


    • 2 GB RAM bei einer Display-Auflösung von 720p
    • 3 GB RAM bei einer Display-Auflösung von 1080p
    • Mindestens 16 GB fest verbauter Speicher (Speicherkarten werden nicht unterstützt)
    • Bluetooth 4.0
    • Mindestens WLAN 802.11n
    • Windows 10 Miracast Erweiterungen


    Dies dürften zumindest die etwas besser ausgestatteten Lumia-Smartphones leisten. Sie scheitern jedoch an einer weiteren Vorgabe, denn es werden ausschließlich zwei bestimme Prozessoren eines Herstellers unterstützt. Folgende Modelle werden genannt:


    • Qualcomm Snapdragon 808 (Hexa-Cora-Prozessor, interne Bezeichnung MS8992)
    • Qualcomm Snapdragon 810 (Octa-Cora-Prozessor, interne Bezeichnung MS8994)


    Alle anderen Prozessortypen sind damit ausgeschlossen. Ob sich das in Zukunft noch ändert, muss aktuell bezweifelt werden. Zudem gibt es noch eine weitere Hürde für ältere Smartphones: Continuum funktioniert zwar theoretisch auch mit bisherigen USB-Ports und USB 2.0, doch es erst mit USB Typ C und USB 3.0 läuft es richtig rund.


    Stand jetzt sind daher nur die beiden kommenden Smartphones Microsoft Lumia 950 und Lumia 950 XL sowie das Acer Jade Primo, das möglicherweise gar nicht nach Deutschland kommt, für Continuum geeignet.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Smartphone als PC-Ersatz nur mit Top-Geräten

    ?

    Meinung des Autors
    Irgendwie klang das bisher alles nicht so restriktiv. Oder hättet ihr gedacht, dass für Continuum unter Windows 10 ein teures und sehr aktuelles Smartphone gebraucht wird. Vielleicht haben die Kunden da was falsch verstanden, aber wahrscheinlicher ist, dass Microsoft die Einschränkungen lieber nicht offen kommuniziert.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Facebook – Leichter Schluss machen mit Take a Break FunktionMicrosoft Xbox Live Guthaben – 30 Euro kaufen und über 15% zusätzlich erhalten »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Smartphone als PC-Ersatz nur mit Top-Geräten

    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr
    Huawei MateBook E und Huawei MateBook X mit Windows 10 offiziell vorgestellt
    Mit seinen Surface Produkten hat Microsoft nicht nur sehr gute Technik präsentiert, sondern diese auch sehr elegant verpackt. So manche... mehr

    Windows 10: Smartphone als PC-Ersatz nur mit Top-Geräten

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von EynSirMarc
      EynSirMarc -
      Och nee ich will kein arm und co CPUs als PC Ersatz. will arbeite und nicht auf den PC warten.
      Diese CPUs sind ja wunderbar für stromsparende Geräte gemacht, aber ein PC Ersatz wo es auf leistung und speed ankommt kann man das vergessen.

      Oder man braucht den sowiso ein 2 PC weil nicht alles geht. ^^
    1. Avatar von sonnschein
      sonnschein -
      @EynSirMarc,

      kommt ganz darauf an, was man machen möchte.

      Prinzipiell kann man mit einem Smartphone fast alle täglichen Aufgaben meistern, die man auch mit einem Netbook machen kann.
      Die Rechenleistung ist ja auch fast identisch.
      Wenn man nun mit einem Adapter aus seinem Smartphone ein kleines Netbook macht, bzw. einen, sagen wir mal 22" Monitor, Maus und Tastatur anschließen kann, ist das schon für viele Anwendungen ausreichend.

      Kurz um, ich sehe in diesen Trent einen sinnvollen Weg.
      Vielleicht gibt es in ein paar Jahren nur noch Telefone, die man dann per Funk an Geräte seiner Wahl anschließen kann.

      Leider hat mein Lumia 830 nicht die Systemvoraussetzung, aber toll finde ich es trotzdem....
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"