• Windows 10 wird von Microsoft und Xiaomi auf Android Gerät getestet

    Um Windows 10 auf der Hardware von Android Smartphone zu testen haben Microsoft und Xiaomi sich zusammengeschlossen und mit ersten Versuchen gute Ergebnisse erzielt. Nun will man die Tests auf größere Kreise ausweiten.



    Es heißt man habe das Ganze zuerst im kleineren Kreis getestet, und aus ein paar hundert Usern wären schnell ein paar Tausend geworden. Installiert wurde Windows 10 dabei auf Xiaomi Mi 4 Geräten, also Smartphones mit einem Quad-Core Prozessor mit 2,5 Ghz und 3 GB RAM.


    Die Webseite WinBeta beruft sich dabei auf ein Posting auf im chinesischen Weibo Netzwerk, in dem man darauf hinweist, dass der Truthahn Tag (Thanksgiving) bald kommt, und mit ihm die Windows 10 für Xiaomi Beta.


    Nachdem die eher im geheimen laufenden Betatests um August begannen könnte dies bedeutend, dass am 26. November 2015 der Betatest für eine größere und offene Gruppe freigegeben wird. Man hat ja die Möglichkeit das Gerät auf das Android Stock ROM zurück zu flashen.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4137-002.png

    Vielleicht erhofft sich Microsoft mit dieser freiwilligen Möglichkeit Windows 10 zu nutzen ein wenig mehr Fuß im chinesischen Smartphone-Markt zu fassen, denn dieser ist Aufgrund einer großen Menge an Android Smartphones zum kleinen Preis zu ca. 80% in der Hand des kleinen Roboters. Die Anteile von Windows 10 Mobile sind Weltweit nur vei 2,5% und sollen in China im 1% Bereich angesiedelt sein.


    [SIZE=1]Quelle: [URL="http://www.winbeta.org/news/xiaomi-mi-4-running-windows-10-mobile-beta-coming-

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 wird von Microsoft und Xiaomi auf Android Gerät getestet

    ?

    Meinung des Autors
    Ein Gerät mit Dual-Boot wäre ja okay, aber würdet Ihr euer Android Smartphone mit Windows 10 flashen?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von ProgrammenLumia 950 mit Windows 10 Mobile Build 10586 als RTM »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 wird von Microsoft und Xiaomi auf Android Gerät getestet

    Windows 10 Handheld-Konsole GPD WIN 2 zeigt sich in ersten Videos mit einigen technischen Daten
    Auch mancher Windows 10 User würden sicher gerne mal mobile spielen, aber warum sollte man sich mit Smartphone Games begnügen wenn es mit... mehr
    Windows 10: Programm-Symbole auf Kacheln im Startmenü individuell anpassen - so gehts
    Mit den Kacheln im Startmenü hat Microsoft seit Zeiten von Windows-8 eine Ansicht eingeführt, die zwar einerseits praktisch ist,... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - so lässt sich der Überwachte Ordnerzugriff aktivieren und einrichten
    Microsoft hat mit dem in dieser Woche veröffentlichtem Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) einige neue Funktionen eingeführt,... mehr
    Windows 10: vom Fall Creators Update zurück zum Creators Update - so geht es
    Microsoft verteilt seit einigen Tagen das jüngste umfangreiche Update für Windows 10. Davon sind aber längst nicht alle Anwender... mehr
    Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE
    Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten... mehr

    Windows 10 wird von Microsoft und Xiaomi auf Android Gerät getestet

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Hallo
      Wenn ich dadurch die absolut UNNÖTIGEN Google Apps wie das Erzwungene Gmail, Google+, Maps, YouTube und andere störende, Platzverbrauchende Applikationen wegbekomme, dann sofort. Auch bei iPhone hat es so Erzwungene Anwendungen die Unnötig sind. Es ist immer noch in erster Linie ein Telefon.
      Gruss
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"