• Windows 10: schon ein Viertel der Steam-User nutzen das neue Betriebssystem

    Laut den neuesten Hochrechnungen auf Steam hat es Microsofts Windows 10 mit einen Zuwachs von 2,64 Prozentpunkten auf eine Marktpräsenz von fast 27 Prozent geschafft, was dem neuesten Windows den zweiten Platz, hinter dem Platzhirsch Windows 7 beschert.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/3881-windows-10.jpg


    Auch wenn sich die allgemeinen Statistiken von Windows 10 hinsichtlich der Betriebssystem-Marktanteile im Vergleich zum Vormonat mit knapp acht Prozentpunkten kaum oder nur wenig verändert haben, scheint das Betriebssystem in der Gamer-Community weitaus besser anzukommen.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/3884-windows-marktanteile.jpg


    Während NetMarketShare für ihre Statistiken sämtliche Nutzer zusammen zählt und somit für Windows 10 einen Marktanteil von 7,94 Prozentpunkten errechnet hat, sind es dagegen bei der Gaming-Community auf Steam stolze 26,63 Prozentpunkte. Der Platzhirsch Windows 7 (64 Bit) kann dagegen via NetMarketShare ganze 55,71 Prozentpunkte in die Waagschale werfen, bei Steam - also bei den Gamern - nimmt die Beliebtheit mit "nur" noch 36,32 Prozentpunkten stetig, aber sicher ab.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/3882-windows-marktanteile-steam.jpg


    Diese Unterschiede zwischen den beiden Statistiken lassen sich wohl nur damit erklären, dass die Gaming-Community deutlich experimentierfreudiger als der Großteil der Windows-Nutzer zu sein scheint.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/3883-windows-marktanteile-steam-sprache.jpg


    Ein weiterer Unterschied zwischen beiden Statistiken lässt sich darin finden, dass NetMarketShare international agiert, während wir bei Steam nur die Gamer angezeigt bekommen, von welchem Standort man sich einloggt. Demzufolge bezieht sich die Steam-Statistik auf die deutschen Gamer, welche allerdings nur einen Anteil von 4,44 Prozentpunkten aller bei Steam registrierten Spieler ausmachen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: schon ein Viertel der Steam-User nutzen das neue Betriebssystem

    ?

    Meinung des Autors
    Hier sieht man mal wieder sehr gut, wie unterschiedlich doch irgendwelche Statistiken ausfallen können und dass man jede Statistik mit einer Brise Vorsicht genießen sollte. Dennoch ist es schön zu sehen, dass Windows 10 bei den Gamern doch besser ankommt, als im Vorfeld vermutet. Habt ihr noch Spiele oder auch andere Anwendungen, die ihr unter Windows 10 nicht mehr zum Laufen überreden könnt?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 2in1 Convertible Volks-Tablet von Trekstor für 249 EuroMicrosoft Security Essentials schneidet in Test besser als manch namhafter Hersteller ab »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: schon ein Viertel der Steam-User nutzen das neue Betriebssystem

    Windows 10 Creators Update - Desktop-Icons werden nach Bildschirmschoner-Timeout neu angeordnet - das kann helfen
    Unter Umständen kann es durch das Upgrade oder auch die Neuinstallation auf Microsofts aktuelles Windows 10 Creators-Update vorkommen, dass... mehr
    LiquidSky 2.0 macht aus langsamen Windows 10 Systeme schnelle Gaming Rechner im Stream
    LiquidSky? Ja, das gab es schon einmal und war dazu gedacht PC Spiele auf Android und iOS zu bringen. Nun ist es zurück und wird als erstes... mehr
    Windows 10: Taskleiste auf dem zweiten Monitor deaktivieren - so gehts
    Betreibt man Windows 10 mit zwei oder mehreren Monitoren, kann man dort die Taskleiste auch so einstellen, dass diese nur auf dem... mehr
    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr

    Windows 10: schon ein Viertel der Steam-User nutzen das neue Betriebssystem

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      bei mir laufen alle meine Spiele.

      Wie im Forum schon erwähnt kann aber die normale Spracherkennung Probleme machen. Wer die verwendet muss das kleine zuhören popup unbedingt minimieren. hat man das zB. am oberen Rand so kann je nach Spiel ein -klick am oberen Rand genügen und man findet sich auf dem Desktop wieder. minimieren löst das Problem...

      statistiken? ich traue nur der Statistik die ich selbst gefälscht habe
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"