• Microsoft Lumia 950 (XL) - Preisrutsch schon vor dem offiziellen Verkaufsstart

    Es kommt so, wie es viele im Vorfeld erwartet haben - die Preise für Microsofts neue Top-Smartphones Lumia 950 sowie Lumia 950 XL beginnen zu purzeln, und das vor dem offiziellen Verkaufsstart. Nach ersten offiziellen Preisanpassungen in Großbritannien und Frankreich könnte demnächst auch Deutschland folgen



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/3874-microsoft-lumia-950-950-xl.jpg


    Auch wenn sich die bisherigen unverbindlichen Preisempfehlungen für Microsofts neue Top-Smartphones für jeweils 599 Euro (Lumia 950) respektive 699 Euro (Lumia 950 XL) im Vergleich zu den High-End-Geräten der Konkurrenz (Apple, Samsung, Sony, LG etc.) nicht wirklich viel nehmen, wird es das für die Microsoft-Geräte gedachte Windows 10 Mobile nicht gerade leicht haben, sich gegen die starke Konkurrenz von iOS sowie Android behaupten zu können. Aus diesem Grund muss Microsoft einen Anreiz schaffen, damit die neuen Smartphones ihre geplanten Abnehmer finden.


    Wie bereits viele von euch im Vorfeld vermutet haben, werden die neuen Lumia-Smartphones teils deutlich günstiger zu bekommen sein, als die unverbindliche Preisempfehlung Anfangs vermuten lies. Nur das diese Preissenkung von offizieller Seite bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart umgesetzt wird, das ist ungewöhnlich, wenn auch notwendig.


    Wie die Kollegen von winfuture berichten, sollen die Preise bereits vor gut einer Woche in Großbritannien gefallen sein. Im offiziellen Microsoft-Online-Store wurden die Preise für das Lumia 950 von vormals 499,99 Pfund (700 Euro) auf nunmehr 449,99 Pfund (630 Euro) und für das Lumia 950 XL von vormals 549,99 Pfund (770 Euro) auf 529,99 Pfund (742 Euro) angepasst worden.


    Jetzt hat auch Amazon in Frankreich die Preise nach unten korrigiert, wodurch das Lumia 950 für 562,49 Euro und das Lumia 950 XL für 649 Euro vorbestellt werden kann. Hier geht man davon aus, dass Microsoft die aktuellen Großhandelspreise inklusive der Händler-Margen an sämtliche Distributoren verschickt hat. Zudem rechnet man damit, dass der Preisnachlass zeitnah auch den deutschen Handel erreichen wird. Wer kein schwarzes Lumia 950 (XL) vorbestellen aber trotzdem sparen möchte, muss sich noch etwas gedulden, da die Preissenkung erst langsam anzulaufen scheint.


    Wer das Lumia 950 XL besonders günstig haben möchte, sollte dem portugisischen Händler FNAC aufsuchen. Im Rahmen einer Promo-Aktion ist das Microsoft-Flaggschiff dort für 604,71 Euro zu haben, wobei auch hier auf das kostenlose Continuum Dock HD-500 nicht verzichtet werden muss.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft Lumia 950 (XL) - Preisrutsch schon vor dem offiziellen Verkaufsstart

    ?

    Meinung des Autors
    Wie bereits im Vorfeld erwartet, kann es sich lohnen, ein paar Tage (vielleicht auch Wochen) zu warten, bis man sich ein Produkt kauft. Die Erfahrung zeigt, dass gerade technische Produkte einige Zeit nach Release teilweise deutlich im Preis fallen. Das die Lumia 950 Phones allerdings schon vor dem offiziellen Marktstart einer Preissenkung ausgesetzt werden, ist allerdings ungewöhnlich.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?Windows 10 2in1 Convertible Volks-Tablet von Trekstor für 249 Euro »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft Lumia 950 (XL) - Preisrutsch schon vor dem offiziellen Verkaufsstart

    Saturn Hololens Deutschlandtour - mit virtueller Beraterin "Paula" und Microsofts Mixed Reality Brille durch ausgesuchte Saturn Märkte
    Saturn hat in insgesamt 20 ausgesuchten Standorten in Deutschland ab Anfang Mai mit der Saturn-Hololens-Tour ein Projekt gestartet, über... mehr
    WannaCry-Ransomware: Erpresser bitten mit neuem Popup höflich um Lösegeld - ein Verzweiflungsakt?
    Da die Ende letzter Woche weltweit ausgerollte Encrypt-Software "WannaCry" seit Beginn dieser Woche allmählich gestoppt und durch diverse... mehr
    Samsung Galaxy S8 (Plus) als echte Microsoft Edition mit Windows 10 Mobile machbar?
    Microsoft hatte ja bekannt gegeben, dass es eine Samsung Galaxy S8 Microsoft Edition geben wird. Diese Edition soll dann ab Werk bereits... mehr
    Xbox Klassiker Phantom Dust jetzt gratis im Microsoft Store für Windows 10 (und Xbox One)
    So mancher Gamer kennt vielleicht den Titel Phantom Dust, mit dem Microsoft die Xbox 2004 auch auf dem japanischen Markt pushen wollte. Das... mehr
    Windows 10 - Game Mode aktivieren/deaktivieren - so gehts
    Mit dem Creators Update für Windows 10 hat Microsoft den Game Mode eingeführt, welcher bei kompatiblen Spielen unter Umständen noch ein... mehr

    Microsoft Lumia 950 (XL) - Preisrutsch schon vor dem offiziellen Verkaufsstart

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von famwee
      famwee -
      Auf der portugisichen Seite ist das Microsoft Lumia 950 XL LTE ein Dual SIM (Black) .
    1. Avatar von Jester
      Jester -
      Der Händler aus Portogal verlangt 40 Euro Porto. Das sollte man mit einrechnen, habe ich wo gelesen der dort bestellt hat. Amazon Frankfreich hat zur Zeit (aktuell) 599 bzw. 699 Euro für die Lumias 950.

      mfg
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"