• Windows 10 Build 10576: Neuheiten und Fehlerbeseitigungen der Insider Preview

    Neben einer neuen Build von Windows 10 Mobile hat Microsoft gestern auch eine neue Vorschauversion für die PC-Ausgabe des Betriebssystems veröffentlicht. Diese beinhaltet diverse neue Funktionen und beseitigt bekannte Fehler. Allerdings gibt es weiterhin diverse Probleme, die bislang noch nicht gelöst wurden. Es ist also weiterhin Geduld gefragt



    Mit Build 10576 gibt es diverse Möglichkeiten, Videos von YouTube, Fotos von Facebook und Musik von Pandora an ein herkömmliches TV-Gerät oder einen AV-Receiver zu übertragen. Das ist mithilfe des Browser Microsoft Edge sowie der Standards DNLA und Miracast möglich, sofern diese von den Empfangsgeräten unterstützt werden. Neues gibt es auch bei der digitalen Sprachassistentin Cortana, die nach dem Update auch PDF-Dokumenten durchsuchen kann. Zu guter Letzt gibt es ein Update der Xbox beta app für Windows 10 mit diversen neuen Funktionen: Freunde bei Facebook können leichter gefunden und hinzugefügt werden, außerdem lassen sich jetzt Mitschnitte von Spielsessions teilen.


    Microsoft hat aber auch diverse Fehler beseitigt. Nachfolgend die Aufzählung, die leider nur in englisch veröffentlicht wurde:


    • We fixed the issue where the Xbox app for Windows 10 would consume gigabytes of memory on your PC if you have any Win32 games (non -Windows Store games) installed on your PC that have been identified as games or added by you in the Xbox app.
    • We introduced an early preview of nested virtualization so that people could run Hyper-V Containers in Hyper-V virtual machines with Build 10565. This build includes performance improvements.
    • We’ve been addressing a lot of feedback around localization text UI in various languages and you’ll see a lot of that work in this build.
    • The search box should now work in this build if you are in a locale where Cortana is not available.


    Andere Probleme hingegen bestehen weiterhin. Auch dazu gibt es eine entsprechende Auflistung:


    • To continue receiving missed call notifications and send texts from Cortana, you will need to be on this build and higher. We’ve made a change that improves this experience that requires newer builds.
    • When notifications pop up from Action Center, any audio playing (like music from Groove, or videos from the Movies & TV app) gets reduced by 75% for a period of time.
    • After upgrading to this build, all your Skype messages and contacts are gone in the Messaging app. The workaround for this is to navigate to C:\Users\\AppData\Local\Packages\Microsoft.Messaging_8wekyb 3d8bbwe\LocalCache in File Explorer and either delete or rename the “PrivateTransportId” file. Then restart the Messaging app. Additionally, you can install the app from the Store as an updated app.
    • Small form-factor devices, like the Dell Venue 8 Pro, that boot with rotation or virtual mode screen size set larger than the physical screen size will experience a bluescreen on upgrade and will roll back to the previous build.
    • After upgrading to this build, the power button on your Surface Pro 3 may no longer put your Surface Pro 3 to sleep and instead shut down.
    • WebM and VP9 have been temporarily removed from builds. We continue to develop a VP9 implementation that we intend to ship in Windows. Expect VP9 to return soon in a future build.


    Insider im sogenannten fast ring können das Update ab sofort herunterladen und installieren. Für den slow ring wird es noch einige Tage dauern, bis die Freigabe erfolgt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Build 10576: Neuheiten und Fehlerbeseitigungen der Insider Preview

    ?

    Meinung des Autors
    Windows 10 ist nach wie vor eine große Baustelle, denn es gibt weiterhin eine lange Liste an bekannten Fehlern. Und das, obwohl Windows 10 bereits vor drei Monaten veröffentlicht wurde und angeblich auf 120 Millionen Rechnern läuft. Darüber können auch die Neuheiten und Fehlerbeseitigungen der neuen Preview nicht hinwegtäuschen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 : nach 3 Monaten Martkpräsenz schon 120 Millionen Nutzer - Tendenz steigend?Redstone Update für Windows 10 verbindet PCs und Phones »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Build 10576: Neuheiten und Fehlerbeseitigungen der Insider Preview

    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr
    Huawei MateBook E und Huawei MateBook X mit Windows 10 offiziell vorgestellt
    Mit seinen Surface Produkten hat Microsoft nicht nur sehr gute Technik präsentiert, sondern diese auch sehr elegant verpackt. So manche... mehr

    Windows 10 Build 10576: Neuheiten und Fehlerbeseitigungen der Insider Preview

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"