• Cortana wird erst 2016 auf der Xbox One erscheinen

    Nachdem microsofts digitale Sprachassistentin Cortana erstmals auf den Windows-Phones und wenig später in der Desktop-Version von Windows 10 ihr Können unter Beweis stellen konnte, fehlt jetzt nur noch die angekündigte Version für die Xbox One. Allerdings soll sie noch in diesem Jahr für Testbegeisterte in einer Preview-Version erscheinen



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/3435-cortana.jpg


    Microsofts digitale Assistentin Cortana befindet sich auf dem Weg in sämtliche Geräte, auf denen das neue Windows 10 in irgendeiner Form läuft, das gilt auch für die Entertainment-Konsole Xbox One. In diesem Jahr wird es Cortana allerdings nicht mehr auf die Xbox One schaffen, zumindest nicht in offizieller Form. Laut Larry Hryb, Director of Programming, soll es allerdings noch in diesem Jahr eine Preview-Version der digitalen Assistentin für die Xbox One geben.



    For those who have asked about Cortana, our plan is to add Cortana to the Xbox One experience preview later this year. From there, we’ll ensure that the experience is tuned for gamers before we officially launch Cortana in 2016.

    Voraussetzung für eine Nutzung von Cortana auf der Xbox One wird die Gesten- und Sprachsteuerung Kinect 2.0 sein, über welche die Nutzer nicht nur Videos auf Zuruf aufnehmen können, sondern auch der Chat mit Freunden oder auch Hilfestellung zu einem Spiel möglich sein wird.



    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Cortana wird erst 2016 auf der Xbox One erscheinen

    ?

    Meinung des Autors
    Cortana auf der Xbox One sehe ich als wichtiges Feature an, da eine Suche mittels Controller-Eingabe sehr umständlich sein dürfte. Mittels Sprachsteuerung - insofern diese den Spieler dann auch versteht - dürfte sich die Bedienung deutlich vereinfachen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: über ein Viertel der Steam-User nutzt Windows 10Windows 10 Entwicklung für absolute Beginner - Videoserie geht online »
    Ähnliche News zum Artikel

    Cortana wird erst 2016 auf der Xbox One erscheinen

    Xbox Klassiker Phantom Dust jetzt gratis im Microsoft Store für Windows 10 (und Xbox One)
    So mancher Gamer kennt vielleicht den Titel Phantom Dust, mit dem Microsoft die Xbox 2004 auch auf dem japanischen Markt pushen wollte. Das... mehr
    Cortana aktuell laufende Songs erkennen lassen? So sucht Cortana für euch nach Musik!
    So mancher kennt oder nutzt ja mit Sicherheit Shazam, aber das muss ja nicht sein. Nein, kleiner Scherz zum Einstieg, denn natürlich ist... mehr
    Cortana Skills Kit erweitert "Intelligenz" von Microsofts Sprachassistentin
    In der ersten Keynote der gestern gestarteten Entwicklerkonferenz Build 2017 hat Microsoft hauptsächlich über Cloud-Dienste und künstliche... mehr
    Microsoft entwickelt mit "HomeHub" Konkurrenzprodukt zu Amazon Echo - Cortana vs. Alexa
    Neuesten Informationen zufolge soll auch Microsoft schon seit längerem an Möglichkeiten arbeiten, Windows 10 in vernetzte Smart-Home-Geräte... mehr
    Harman Kardon Invoke bringt Cortana vom Windows 10 Gerät in eine Smart Home Lösung
    Windows 10 brachte unter anderem auch Cortana auf Desktop PCs und mobile Geräte. Virtuelle Assistenten sind für viele das große Ding... mehr

    Cortana wird erst 2016 auf der Xbox One erscheinen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      ich verwende erstmals Sprachsteuerung seit win 10. Interessant ist das mich google now auf tablet und PC am besten versteht...ohne Lernprogramm versteht sich.
      Cortana hab ich nur auf PC, zickt aber noch zu häufig sodass Befehle zu oft wiederholt werden müssen. Hier muss endlich mal nachgebessert werden, nicht erst 2050.
      Mit Cortana wollte man wohl für die Xbox warten bis das feedback der bisherigen Versionen ausgewertet wurde. Das Risiko neuen Shitstorms minimieren.
      Spiele selber nicht Xbox. Mit Cortana bin ich erst zufrieden wenn ich zB. in Battlefield Befehle zum nachladen oder Waffenwechsel geben kann. Doch bis zu einer fehlerfreien,schnellen Sprachsteuerungen in Spielen wird es noch sehr lange dauern....
      Das vor sich hinfluchen muss aber wohl abgelegt werden. 1.sammelt MS diese "Daten" 2.steht es plötzlich im chat
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"