• Microsoft spendiert Windows 10 mit KB3093266 das nächste kumulative Update

    Bereits am gestrigen Abend hat Microsoft für sein Windows 10 ein neues kumulatives Update verteilt, welches als KB3093266 bezeichnet wird. Das Update steht ab sofort sowohl für die x32 als auch x64 Versionen bereit



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/3343-win-10-update.jpg


    Viele von euch werden es sicherlich schon gestern Abend festgestellt haben, andere vielleicht auch noch nicht - Microsoft hat mit KB3093266 ein weiteres kumulatives Update für sein neues Windows 10 zur Verfügung gestellt, welches sämtliche Features und Funktionen vorheriger Updates inkludiert und somit auch das letzte August-Update KB3081448 ersetzen kann, welches laut diverser Forenbeiträge doch bei einigen mit einer Fehlermeldung beendet und nicht installiert werden konnte.


    Im Vergleich zum August-Update KB3081448 hat sich beim neuen KB3093266 einiges getan, was derzeit aber leider nur anhand der Downloadgröße festzustellen ist. Die 32 Bit-Version umfasst jetzt 226 statt wie bisher 189 Megabyte und die 64 Bit-Version fällt mit 505 statt der vorherigen 374 Megabyte ebenfalls deutlich größer aus.


    Leider lassen sich dem Support-Artikel zum neuen KB3093266 nicht wirklich viele Informationen entnehmen, wodurch auch nicht ersichtlich wird, welche Bugfixes und/oder Änderungen durch Microsoft inkludiert wurden. Allerdings können die Programmierer und Tüftler unter euch eventuell ein paar Informationen der am Ende des Support-Artikels beigefügten CSV-Datei mit ihren zehntausenden Einträgen entnehmen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft spendiert Windows 10 mit KB3093266 das nächste kumulative Update

    ?

    Meinung des Autors
    Anders als bei den vorherigen Windows-Betriebssystemen, fährt Microsoft bei Windows 10 eine kumulative Updatepolitik, wodurch der Nutzer einerseits nicht immer darauf achten muss, immer das neueste Update installiert zu haben und andererseits auch mal sagen kann, dass man bewusst auf ein aktuelles Update verzichtet, weil man warten möchte, bis die darin implementierten Funktionen auch wirklich lauffähig sind. Auch gibt es Fälle, in denen sich ein Update auf dem Rechner xyz verweigert, woraufhin das nächstkommende Update aber wieder funktioniert. Finde ich klasse, und ihr?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 und die Sammlung von Daten - Microsoft klärt aufSkype Translator: Desktop Version erhält nun auch Übersetzungsfunktionen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft spendiert Windows 10 mit KB3093266 das nächste kumulative Update

    Windows 10: Taskleiste auf dem zweiten Monitor deaktivieren - so gehts
    Betreibt man Windows 10 mit zwei oder mehreren Monitoren, kann man dort die Taskleiste auch so einstellen, dass diese nur auf dem... mehr
    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Den gleichen Inhalt gleichzeitig in mehrere Zellen einer Microsoft Excel Tabelle eintragen
    An Excel scheiden sich die Geister. Die einen verwenden es gern und am liebsten für Alles, andere wissen gar nicht was sie damit machen... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr

    Microsoft spendiert Windows 10 mit KB3093266 das nächste kumulative Update

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Harald_Pützing
      Harald_Pützing -
      Gibt es das Update nur für die RTM-Version?
      Ich habe seit dem 19.09. nur Definitionsupdates für den Defender erhalten, bin aber auch Insider im fast-ring.

      Gruß
      HP

      PS: Ich Dummerchen; danach hatte ich schon mal gefragt und es ist genauso: kumulative Updates nur für die RTM!
    1. Avatar von Gast1
      Gast1 -
      Wenn ich in diesem Zusammenhang "spendiert" lese, muss ich aufpassen, vor Lachen nicht zu platzen.
      Bei einer Firma, wo ich vermute, dass beinahe jede Verbesserung immer nur eine Verbesserung für die
      Firma bedeutet, bin ich höchst misstrauisch, weil ich denen in keinster Weise mehr traue.
      Ich erinner mich an alte Zeiten, als man den Updates wirklich noch trauen konnte.

      Schon ln windows 7 jagte ein Update das andere, und wenn dann etwas schief ging, was immer mehr vorkam,
      dann sah man in den Hilfedateien das wahre Chaos auf einen zukommen. Da schließlich verfestigte sich
      bei mir der Eindruck, dass die im Grunde die Übersciht verloren haben über ihren Datenwust. Der wahre
      windows-Hörige ist für so etwas auch noch dankbar.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hallo Gast1
      Aber du nutzt trotzdem noch Windows 10 ? Wie inkosequent von dir!
    1. Avatar von Gast1
      Gast1 -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Hallo Gast1
      Aber du nutzt trotzdem noch Windows 10 ? Wie inkosequent von dir!
      Ja Heinz,
      Für geschenkt habe ich es mal mitgenommen, aber ins Netz gehe ich mit LinuxMint oder Ubuntu.
      Ich sehe auch nirgendwo in meinem Profil die Charakterisierung: konsequent.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Ich sehe in #1 alles schwarz mit weißer Schrift. Super und ist besser für die Augen. Nur wo kann man das so einstellen? In erleichterte Bedingungen, nee nichts gefunden. Kann mir da einer vielleicht einen Tipp geben _Danke.
    1. Avatar von Vakuum
      Vakuum -
      Hallo Gast,
      mal die Suche anwerfen und nach "Dark Theme" im Forum suchen , oder hier Windows 10: Standard-Apps und Menüs im "Dark Theme" anzeigen lassen, so geht´s
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Ja ich danke dir . Noch einen schönen Abend.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      @Vakuum Danke nochmal!!! Hat geklappt Ich habe es über Variante 1 so gemacht. Ist sehr angenehm für meine Augen. Nochmals danke ans Forum Team .
    1. Avatar von Vakuum
      Vakuum -
      Ich habe gern geholfen.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"