• Windows 10: Spartan-Browser soll für alle Windows 10-Versionen gedacht sein

    In den Gerüchten dreht sich derzeit viel um Microsofts neuen Browser, der derzeit unter dem Codenamen "Spartan" bekannt ist. Auch erste Bilder sickerten vor wenigen Tagen durch. In rund einer Woche wird der Software-Hersteller dabei die nächste Evolutions-Stufe von Windows 10 bekannt geben, besser bekannt als Consumer Preview, womöglich bereits mit dem neuen Browser. Und dieser soll dann künftig in allen Windows 10-Versionen enthalten sein.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/349-windows-10.png

    Etwas mehr als eine Woche noch, dann wird der Software-Konzern Microsoft die neue Consumer Preview vorstellen und als Download anbieten. Bereits ab dem 21. Januar soll die Consumer Preview als ISO-Image vorliegen, sodass wieder nach Herzenslust ausprobiert werden kann. Ob auch der unter dem Codenamen "Spartan" entwickelte neue Browser mit an Bord sein wird ist derzeit zwar noch nicht bestätigt, allerdings doch sehr wahrscheinlich. Überhaupt ist Spartan in den vergangenen Tagen das beherrschende Thema im Netz. Erst vor wenigen Tagen tauchten erste Screenshots zum neuen Browser auf, wenngleich auch unscharf. Das hinderte die Jungs von Neowin aber nicht daran, ein erstes Mockup zu erstellen. Dabei wirkte der Browser durchaus vertraut, setzt er doch auf ähnliche Bedienelemente wie etwa Firefox oder Chrome. Und wie nun erneut Neowin berichtet, wird Spartan wohl die derzeitige "moderne" Version des Internet Explorers unter Windows 8.1 beerben bzw. ersetzen.


    Das ist allerdings nicht groß verwunderlich, immerhin soll der neue Browser wohl auf allen Windows 10-Versionen zum Standard-Browser werden. Gemeint ist damit die Desktop- und Tablet-Version sowie die Version für das Smartphone namens Windows 10 Mobile (Windows Phone 10). Da Microsoft den Browser als Windows Store-App entwickelt und der Desktop unter Windows 10 auch Modern Apps unterstützt könnte für die meisten Nutzer die Wahl tatsächlich auf Microsofts neuen Browser fallen. Womöglich wird auch die Xbox "irgendwann" in den Genuss von Spartan kommen. Grundsätzlich soll Spartan auch Flash unterstützen. Dabei wird es aber darauf ankommen, welche Windows 10-Version genutzt wird, also auf welchem System. Je nachdem können dann mehr oder weniger Flash-Funktionen nutzbar sein. Sollte Spartan aber tatsächlich zum Umfang der Consumer Preview gehören, so dürften die Entwickler noch einiges an Arbeit vor sich haben, denn derzeit sollen, nach Angaben von Neowin, die Builds von Spartan noch "crazy buggy" sein.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Spartan-Browser soll für alle Windows 10-Versionen gedacht sein

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Microsofts Spartan-Browser erstmals als Mockup zu sehen - Bedienelemente wirken vertrautWindows 10 Consumer Preview: Livestream-Vorstellung auf 21. Januar ab 18 Uhr MEZ festgelegt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Spartan-Browser soll für alle Windows 10-Versionen gedacht sein

    Windows 10 Handheld-Konsole GPD WIN 2 zeigt sich in ersten Videos mit einigen technischen Daten
    Auch mancher Windows 10 User würden sicher gerne mal mobile spielen, aber warum sollte man sich mit Smartphone Games begnügen wenn es mit... mehr
    Windows 10: Programm-Symbole auf Kacheln im Startmenü individuell anpassen - so gehts
    Mit den Kacheln im Startmenü hat Microsoft seit Zeiten von Windows-8 eine Ansicht eingeführt, die zwar einerseits praktisch ist,... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - so lässt sich der Überwachte Ordnerzugriff aktivieren und einrichten
    Microsoft hat mit dem in dieser Woche veröffentlichtem Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) einige neue Funktionen eingeführt,... mehr
    Windows 10: vom Fall Creators Update zurück zum Creators Update - so geht es
    Microsoft verteilt seit einigen Tagen das jüngste umfangreiche Update für Windows 10. Davon sind aber längst nicht alle Anwender... mehr
    Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE
    Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten... mehr

    Windows 10: Spartan-Browser soll für alle Windows 10-Versionen gedacht sein

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Top gun
      Top gun -
      Der Spartan browser kann jetzt benutzt werden.Ich habe in activiert anhand einer anleitung von Winfuture.

      Hier wie es geht:
      Und zwar sollte man hierfür im Internet Explorer von Windows 10 in die Adresszeile "about:flags" (ohne Anführungszeichen) eingeben und es öffnet sich einen Ansicht zu den "Experimental Features". Dort sollte dann der Eintrag "Enable Experimental Web Platform Features" aktiviert werden....

      Quelle: http://winfuture.de/news,85543.html
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Bitte nicht einfach Texte anderer Webseiten hier rein kopieren. Wenn, dann zitiert man den Anfang und setzt als Quellenangabe dann einen Link auf den entsprechenden Artikel. So wie Du das gemacht hast, sieht es einfach nur so aus, als wolltest Du den Beitrag als Deinen eigenen Erguss ausgeben. Sei so gut und passe Deinen Beitrag entsprechend an!
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Oder einfach FF, Opera etc nutzen.
    1. Avatar von Top gun
      Top gun -
      Mein fehlr.
      Hinweiss By ......... reicht wohl nicht aus
    1. Avatar von CharlesEd
      CharlesEd -
      Abgesehen davon ist das schon seit 2 Wochen bekannt,dass man mit "about:flags" auf Ënable"umstellen kann. Bringen tuts aber kaum was.! Desshalb hab ich längst wieder auf "automatic" zurück gestellt.
      Charles
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"