• Windows 10 Preview Version für Xbox One wird in Schritten verteilt

    Auf der Gamescom im August hatte Microsoft bereits verkündet, dass man Windows 10 für die Xbox One im November offiziell ausrollen will. Damit dieser Termin auch gehalten werden kann startet nun die Verteilung der Preview Version, aber nicht für alle gleichzeitig.



    Laut der Webseite Xbox Wire wird das umfangreichste, schnellste und sozialste Update eine ganz neue Erfahrung aus der somit quasi neu erfundenen Xbox One machen. Mike Ybarra, der Director of Program Management für die Xbox, sagt dass die Änderungen zum größten Teil auf dem Feedback der Benutzer basieren und deswegen das Update so gut wird.


    Vor allem ein Update dürfte Gamer ansprechen, denn das kommende Windows 10 Update verpricht auch Abwärtskompatibilität zur Xbox 360. Wenn man also Spiele des Xbox One Vorgängers besitzt sollt man diese ohne Probleme oder geschweige denn zusätzliche Kosten spielen können. Auch Multiplayer-Matches mit Nutzern einer echten Xbox 360 sollen funktionieren.


    Ansonsten soll die Usability und Performance stark verbessert worden sein. Teilweise sollen integrierte Apps mit bis zu 50% mehr Geschwindigkeit laufen. Außerdem wurde das Community Feature von Xbox Live erweitert, so dass man sich besser über Neuheiten von Freunden oder News an sich auf der Community informieren kann.


    Auch die Oberfläche soll in allen Bereichen überarbeitet worden sein, und so dem User die Bedienung angenehmer gestalten. Dies gilt für den Shop an sich, aber auch beim Bedienen und Suchen von Musik und Filmen. So soll es einen „Bild im Bild“ Suchmodus geben, damit man bei der Suche nichts vom laufenden Programm verpassen muss.


    Wie Eingangs bereits erwähnt wird zwar jeder die Preview Version bekommen, sofern er dafür registriert ist, aber nicht alle bekommen es zur selben Zeit. Als erstes werden die Tester bedient die sich auch als aktiv erwiesen haben, und somit auch quasi Ihren Teil zur aktuellen Preview-Version abgeliefert haben.


    Mit deren Feedback will man die Preview Version dann verbessern und die verbesserte Version an einen erweiterten Kreis verteilen. Die mit dessen Rückmeldungen verbesserte Version geht wieder an mehr Leute, und immer so weiter bis alle angemeldeten Nutzer erreicht sind.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Preview Version für Xbox One wird in Schritten verteilt

    ?

    Meinung des Autors
    Das klingt doch Alles sehr enthusiastisch und gut. Ich bin gespannt wie das Update für die Xbox One ausfallen wird. Was haltet Ihr davon? Seid Ihr bei diesem großen Preview-Event als Tester dabei oder wartet Ihr was in der finalen Version im November kommt?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Microsoft Office 2016: am 22. September beginnt die VerteilungMicrosoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users! »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Preview Version für Xbox One wird in Schritten verteilt

    Windows 10 Creators Update - Desktop-Icons werden nach Bildschirmschoner-Timeout neu angeordnet - das kann helfen
    Unter Umständen kann es durch das Upgrade oder auch die Neuinstallation auf Microsofts aktuelles Windows 10 Creators-Update vorkommen, dass... mehr
    LiquidSky 2.0 macht aus langsamen Windows 10 Systeme schnelle Gaming Rechner im Stream
    LiquidSky? Ja, das gab es schon einmal und war dazu gedacht PC Spiele auf Android und iOS zu bringen. Nun ist es zurück und wird als erstes... mehr
    Windows 10: Taskleiste auf dem zweiten Monitor deaktivieren - so gehts
    Betreibt man Windows 10 mit zwei oder mehreren Monitoren, kann man dort die Taskleiste auch so einstellen, dass diese nur auf dem... mehr
    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr

    Windows 10 Preview Version für Xbox One wird in Schritten verteilt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"