• Windows 10: Microsoft veröffentlicht Werbevideo mit positiven Kritiken

    Ein Großteil unserer Forenbesucher wird wissen, dass Microsoft für sein neues Betriebssystem nicht nur positive Kritiken erntet. Speziell bei dem Thema Datenschutz musste Windows 10 weitaus mehr Kritik einstecken, als es berechtigt gewesen sein könnte, da auch andere Betriebssysteme oder Internet-Plattformen teilweise viel schlimmer sind, was die Datensicherheit der Nutzer anbelangt. Doch gibt es auch bekannte Internet-Seiten und Größen, die viel positives Lob an Microsoft ausgeteilt haben, wie euch das neue Werbevideo von Microsoft zeigen wird



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/2701-windows10-logo.jpg


    Derzeit kommt es einem so vor, dass einige Medien in Deutschland und auch anderswo auf der Welt nur dafür beschäftigt zu sein scheinen, sämtliche Fehler des neuen Betriebssystems akribisch zu analysieren und aufzuschlüsseln. Hier wäre auch die deutsche Verbraucherzentrale zu nennen, welche Windows 10 sofort als "Datenkrake" deklariert hat, ohne sich vorher genauer mit der Materie beschäftigt zu haben. An solche Aussagen glauben natürlich viele PC-Nutzer, die hinsichtlich eines Upgrades auf Windows 10 noch unschlüssig sind. Glücklicherweise gibt es auch bekannte Internet-Seiten, wie "CNN Money", "The Guardian", das "Wall Street Journal" oder auch "The Verge", welche Windows 10 zwar kritisieren, aber im Gegensatz mal auf eine positive Art und Weise.


    Diesbezüglich hat Microsoft jetzt ein neues Video im hauseigenen Windows-Kanal veröffentlicht, in welchem einige der positiven Resonanzen eingefangen wurden:





    Jeder kann und sollte sich über Windows 10 seine Eigene Meinung bilden und wird nicht gezwungen, der Meinungsmache der Medien zu folgen. Allerdings möchte ich auch hier noch einmal anmerken, dass negative Kommentare erst dann gegeben werden sollten, wenn der Fehler auch wirklich bei Windows 10 alias Microsoft zu finden ist. Falls bei euch dennoch Fehler auftreten sollten, steht euch unser Forum jederzeit zur Verfügung. Doch bedenkt bei einer Neueröffnung eines Threads, dass das Auffinden einer Lösung umso schneller geht, umso mehr Informationen auch vom Thread-Ersteller kommen. Hierzu zählen nicht nur die technischen Spezifikationen, die wirklich bei jedem User anders ausfallen können, sondern auch die vorhandene Software, Firewall, Antiviren-Programm sowie die genaue Bezeichnung des Vorgänger-Betriebssystems, sollte ein Upgrade missglückt sein.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Microsoft veröffentlicht Werbevideo mit positiven Kritiken

    ?

    Meinung des Autors
    Als jemand, der seine PC-Karriere mit DOS 6.0, Norton Commander und Windows 3.11 begonnen hat, reizte mich die Preview-Version von Windows 10 schon seit Ende letzten Jahres, für die ich mich dann auch als Insider zur Preview-Phase angemeldet habe. Der Weg bis zur eigentlichen Veröffentlichung am 29.07. war manchmal nicht einfach, da es hier und da immer mal wieder geklemmt hat, aber ich muss sagen, dass Microsoft mit der Build 10240 - der offiziellen Release-Version - ein richtig gutes Betriebssystem auf die Beine gestellt hat, welches mir deutlich besser gefällt als diese Laborzüchtung von Windows 8.0 - welches ich bewusst ausgelassen habe. Windows 10 hat zwar hier und da noch etwas Nachholebedarf, doch kann ich definitiv unterschreiben, dass es sich bei Windows 10 um ein wirklich gutes Betriebssystem handelt. Wie seht ihr das?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Mobile Build 10.0.10534.0 auf polnischer Webseite geleakedDatenschutz: umstrittene Möglichkeiten von Windows 10 jetzt auch bei Windows 7 und 8.1 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Microsoft veröffentlicht Werbevideo mit positiven Kritiken

    Windows 10: 'Kontakte'-Symbol von der Taskleiste löschen und wieder einrichten
    Das seit gestern angebotene Fall Creators Update erleichtert auch die Kommunikation mit den auf dem Rechner gespeicherten Kontakten. Dazu... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - angekündigter Emoji-Picker derzeit nur in US-Version
    Nachdem Microsoft gestern den Startschuss für das neue Windows 10 Fall Crators Update gegeben hat, haben auch in Deutschland schon viele... mehr
    Windows 10 on ARM: Akkulaufzeiten erster Testgeräte übertreffen Erwartungen
    Im direkten Vergleich zwischen den bisherigen x86-Geräten und den neuen Snapdragon-Prozessoren, die mit Windows 10 on ARM zusammenarbeiten... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update manuell installieren, falls die automatische Updatefunktion nicht reagiert - so gehts
    Microsoft hat gestern mit der Verteilung des Fall Creators Update begonnen, welche wie die Meisten wissen dürften, wellenförmig... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update: Verteilung ab heute - die wichtigsten Neuheiten - UPDATE
    17.10.2017, 12:19 Uhr: Microsoft will in Zukunft gleich zwei große Funktionsupdates pro Jahr verteilen. Das sogenannte Fall Creators... mehr

    Windows 10: Microsoft veröffentlicht Werbevideo mit positiven Kritiken

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Die sagen zu Windows "Datenkrake"? Das geht doch nicht. Diese Bezeichnung ist doch schon an Google vergeben.! Muss doch nun sicher der Gesetzgeber einschreiten,oder?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"