• Windows 10 erhält gleich drei neue Updates

    Microsoft hat für Windows 10 gleich drei Updates zur Verfügung gestellt. Eines davon, welches mit der Nummer KB3081448 versehen ist, gilt als kumulatives Update, welches allerdings erst installiert wird, wenn im Vorfeld KB3081449 und KB3081452 heruntergeladen und installiert worden sind



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/2638-windows10.png


    Das erste Update, welches angestoßen wird, ist das KB3081449 und gilt als OOBE Update, wobei OOBE für "Out of the Box Experience" steht. Der Support-Artikel beschreibt hier, dass dieses Update die Ersteinrichtung nach der Installation von Windows 10 beschreibt, welche beim Zurücksetzen des Systems in Kraft treten wird.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/2637-update-kb3081449-kb3081452.jpg


    Mit dem KB3081452 kommt laut Microsoft ein "Kompatibilitätsupdate für das Upgrade auf Windows 10", welches das bisherige KB3081441 ersetzen soll. Obwohl die Bezeichnung "compatibility update for upgrading to Windows 10" etwas misslungen scheint, scheint es sich hier um ein Update zu handeln, welches weitere Hardware zu Windows 10 kompatibel macht. Zu beachten ist hier, dass ein eventuell installiertes Language-Pack nach dem Update erneut installiert werden muss.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/2636-update-kb3081448-kumu.jpg


    Erst wenn diese beiden Updates KB3081449 und KB3081452 installiert sind, wird das Update KB3081448 zur Verfügung gestellt, bei dem es sich um das kumulative Update mit den aktuellen Bugfixes handelt. Welche Bugfixes durchgeführt worden sind, könnt ihr auf der Microsoft-Support-Seite nachlesen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 erhält gleich drei neue Updates

    ?

    Meinung des Autors
    Hatte mich schon gewundert, so lange kein Update mehr von Microsoft zu sehen. Es gibt überall noch viele kleine, teils auch größere Baustellen, die es zu fixen gibt. Doch machen die Jungs von MS einen guten Job, indem sie unermüdlich Updates nachschieben, von denen jetzt gleich drei an der Zahl kommen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Mobile auf Lumia: Minimum 8 GB eingebauter Speicher notwendig? - UPDATE IIWindows 10: Microsoft verteilt Insider Preview Build 10532 im Fast Ring »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 erhält gleich drei neue Updates

    Huawei MateBook E und Huawei MateBook X mit Windows 10 offiziell vorgestellt
    Mit seinen Surface Produkten hat Microsoft nicht nur sehr gute Technik präsentiert, sondern diese auch sehr elegant verpackt. So manche... mehr
    Windows 10 S und Windows Subsystem für Linux (WSL) werden sich nicht vertragen
    Microsofts bereits Anfang Mai angekündigtes Windows 10 S, welches als kostenlose Bildungsvariante angeboten werden soll, lässt keinerlei... mehr
    YouTube Leanback TV Modus lässt euch auch unter Windows 10 YouTube per Cursor-Tasten steuern
    So mancher nutzt einen HTPC / Mini-PC mit Windows 10 als Entertainment-System am heimischen Fernseher, und ärgert sich dann über die... mehr
    Windows 10 Insider Preview Build 16199 kommt mit vielen neuen Funktionen in den Fast Ring
    Microsoft hat noch am gestrigen Abend die Build 16199 für die Windows-Insider des Fast Rings bereit gestellt, welche neben den gewohnten... mehr
    Samsung Galaxy S8 (Plus) als echte Microsoft Edition mit Windows 10 Mobile machbar?
    Microsoft hatte ja bekannt gegeben, dass es eine Samsung Galaxy S8 Microsoft Edition geben wird. Diese Edition soll dann ab Werk bereits... mehr

    Windows 10 erhält gleich drei neue Updates

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von snowden-swodniw
      snowden-swodniw -
      dann werden weitere updates kommen, ausser diesen schnüffel updates. m$ wird es nie aufgeben den nutzern und kunden die informationen aus dem rechner zu ziehen, oder die privatsphäre zu boykotieren.
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von snowden-swodniw Beitrag anzeigen
      dann werden weitere updates kommen, ausser diesen schnüffel updates. m$ wird es nie aufgeben den nutzern und kunden die informationen aus dem rechner zu ziehen, oder die privatsphäre zu boykotieren.
      Auch hier nochmal an ALLE, die denken, Microsoft will die persönlichen Nacktfotos oder sonstwas von den Usern sehen - Microsoft lässt einige Wege eben offen, um herausfinden zu können, WARUM einige der "DAUs" immer und immer wieder Probleme mit dem Upgrade oder einem Update haben. Es konnte bislang NIEMAND beweisen, WAS wirklich raus geht - einzig, dass was rausgeht, konnte nachgewiesen werden! Diese ganze Panikmache zwecks Datenschutz kommt jetzt auf einmal, aber habt ihr euch mal überlegt, was IHR ALLE mit Android, OS X, Google Chrome, Facebook, Twitter etc. für Datenkraken habt, die ihr schon seit etlichen Jahren nutzt und bei der Installation schön brav zugestimmt habt, dass die Software auch bloß nicht dem Datenschutzgesetz entspricht.

      Warum zum Teufel hacken alle jetzt auf Microsofts Windows 10 herum? Nix zu tun? Ist Windows 10 so gut, dass eben der Datenschutz das einzige ist, das BS jmd. madig zu machen? Ich kann es nicht nachvollziehen. Und wer seine Daten sicher sehen möchte, installiert sich ein Windows XP, trennt die Internetverbindung und liest mal wieder ein gutes Buch.
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Zustimmung @maniacu22 onPoint.
    1. Avatar von opelmeister
      opelmeister -
      Anhang 2642 Da kann ich auch nur zustimmen.
    1. Avatar von rj5156
      rj5156 -
      Hallo, ich habe 3 PCs erfolgreich auf 10 upgedatet, ein virtuelles 10 unter Linux haben Sie mir geschenkt. Die laufenden Updates haben bis jetzt auch alle funktioniert! Das finde ich klasse!!!
      Datenschutz interessiert mich nicht, habe nichts zu verbergen....Hauptsache man kann über MS lästern, und meistens von denen die sowieso keine Ahnung haben........
    1. Avatar von X99Fan
      X99Fan -
      Hallo,

      ich habe Win10 auf dem Hauptrechner, dem Notebook und dem Lumia830 und bin mit allem zufrieden. AAAber der Spruch" Datenschutz interessiert mich nicht, habe nichts zu verbergen...." ist doch mehr als unüberlegt, ganz vorsichtig ausgedrückt.
      Also ich möchte nicht, daß jeder alles über mich weiß.

      @rj5156
      Wenn dich auf der Straße einer anquatscht und fragt wie du heißt, wo du wohnst, wie alt du bist und wie hoch dein monatl. Einkommen ist, antwortest du ihm dann? Oder hast du doch was zu verbergen?
    1. Avatar von ewald
      ewald -
      Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
      Auch hier nochmal an ALLE, die denken, Microsoft will die persönlichen Nacktfotos oder sonstwas von den Usern sehen - Microsoft lässt einige Wege eben offen, um herausfinden zu können, WARUM einige der "DAUs" immer und immer wieder Probleme mit dem Upgrade oder einem Update haben. Es konnte bislang NIEMAND beweisen, WAS wirklich raus geht - einzig, dass was rausgeht, konnte nachgewiesen werden! Diese ganze Panikmache zwecks Datenschutz kommt jetzt auf einmal, aber habt ihr euch mal überlegt, was IHR ALLE mit Android, OS X, Google Chrome, Facebook, Twitter etc. für Datenkraken habt, die ihr schon seit etlichen Jahren nutzt und bei der Installation schön brav zugestimmt habt, dass die Software auch bloß nicht dem Datenschutzgesetz entspricht.

      Warum zum Teufel hacken alle jetzt auf Microsofts Windows 10 herum? Nix zu tun? Ist Windows 10 so gut, dass eben der Datenschutz das einzige ist, das BS jmd. madig zu machen? Ich kann es nicht nachvollziehen. Und wer seine Daten sicher sehen möchte, installiert sich ein Windows XP, trennt die Internetverbindung und liest mal wieder ein gutes Buch.
      Genau so sehe ich das auch!
    1. Avatar von Küstenlümmel
      Küstenlümmel -
      Es muß doch was zu finden sein worüber man meckern kann.
      Ohne geht es nicht. Die meisten die hier solche Äußerungen machen sollten mal überdenken was mit den Daten in Skype,Twitter ect. passiert. Dort geben fast alle alles von sich preis.
    1. Avatar von kerberos
      kerberos -
      Zitat Zitat von X99Fan Beitrag anzeigen
      Also ich möchte nicht, daß jeder alles über mich weiß.
      So schaut es aus; nicht jeder muss alles über einen anderen wissen.
      Und dies hat nun auch nichts mit Facebook& Co. zu tun, denn wer seine Daten schützen will, der kann das auch bei Facebook tun. Und nun bitte nicht wieder die ollen Kommentare von wegen "Facebook ...". Windows 10 ist die grössere Krake - derzeit!
    1. Avatar von g202e
      g202e -
      PURE POLEMIK! Oder hast du Beweise?
    1. Avatar von kerberos
      kerberos -
      @ g202e

      Darüber müssen wir hier nicht diskutieren, zumal du wohl kein Facebook-Konto hast, es somit (eher) nicht beurteilen kannst.
      Und was soll diese "unsinnige Wortwahl" von wegen hast du Beweise? Sind wir hier vor dem Staatsgerichtshof, oder in der Nor........en Strasse?
    1. Avatar von g202e
      g202e -
      Naja, wer FB mit Windoof vergleicht, dem kann man jedenfalls eine "unsinnige Wortwahl" bestätigen! Beweise sollte man nicht nur vor Gericht zur Hand haben, sondern z. B. auch, wenn man eine Aussage/Meinung so verkündet wie du es getan hast.
      Dass es in der Nor........enstrasse eher NICHT auf Beweise ankam, sollte sich eigentlich rumgesprochen haben, weshalb dieses Argument jetzt mal GAR NICHT zieht!
    1. Avatar von ByteRider
      ByteRider -
      Das Thema hier lautet Windows 10 erhält gleich drei neue Updates ....

      Haltet euch daran und lasst euren kindlichen Dialog.
    1. Avatar von kerberos
      kerberos -
      @ g202e

      Das Wort Windoof habe ich noch nie benutzt, es zeugt von deiner, lass es mich so ausdrücken "unsinnigen Wortwahl"
      Meine Meinung muss ich nicht beweisen, hatte ich dir auch schon des Öfteren geschrieben.
      Den letzten Absatz musst du mir nicht erklären, kenne ich alles zu gut.

      @ ByteRider

      Wer bist du, der neue Schiedsmann? Oder wolltest du uns den Mund verbieten
    1. Avatar von Robbie
      Robbie -
      Es langt jetzt wirklich. Bitte tauscht eure Meinungsverschiedenheiten bzgl. Wortwahl in Zukunft per PN und nicht öffentlich aus.

      Ansonsten müsste man hier mal mit dem Kehrbesen durchwischen.
      Danke.
    1. Avatar von lfv
      lfv -
      we love you all 🐮 greetz lfv
    1. Avatar von ingo
      ingo -
      Zum Eröffnungsbeitrag:
      Alles gut und schön, und ich erkenne auch Verbesserungen. Aber ich frage mich, warum diese Fehler nicht schon seit Beginn von W8 ausgemerzt wurden . W8/8.1 und W10-Testversion waren die Vorläufer des jetzigen W10. Ich empfinde es als Blamage, dass Microsoft seit dem 29. Juli schon rund 10 Updates nachschieben musste. Provokativ gefragt: Haben die in den letzten zwei Jahren ihre Hausaufgaben nicht gemacht?
    1. Avatar von g202e
      g202e -
      Ich finde es NORMAL, dass bei einem neuen BS jede Menge Updates kommen. Es zeigt, dass M$ sich durchaus kümmert.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"