• Windows 10 Build 9879: Neuerungen an Taskbar und Datei-Explorer aufgetaucht

    Mittlerweile ist die Technical Preview von Windows 10 bereits auf zahlreichen Rechnern installiert. Und Microsoft versorgt die Nutzer bis zum Release immer wieder mit kleineren Updates. Ein weiteres Update könnte bald bevorstehen, denn zur Build 9879 sind nun erste Details durchgesickert


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/246-win-10-build-9879-win10.ithomecom.jpg

    Mit Windows 10 hat Microsoft die gesamte Technik-Welt verblüfft. Ursprünglich ging man davon aus, dass Windows 9 das kommende Betriebssystem sein würde, letztlich kam es anders. Doch egal ob Windows 9 oder Windows 10, das kommende Betriebssystem wird sich von Windows 8 unterscheiden. Seit wenigen Wochen ist nun die Technical Preview von Windows 10 bereits verfügbar, aktuell gibt es aber zu einer neuen Build neue Informationen und auch Screenshots, wie man seitens Winbeta berichtet. Build 9879, so die Bezeichnung, soll ein paar neue Details bringen. Dank neuer Einstellungen sollen sich der virtuelle Desktop und auch die Lupe nun verbergen lassen, wenn gewünscht. Bislang waren die Symbole an der Taskleiste quasi festgetackert.


    Dabei ist die Build auch noch recht jung, das Erstellungsdatum wird mit dem 2. November angegeben. Zwar bietet Build 9879 nicht die ganz großen Neuerungen, immerhin gibt es aber das ein oder andere Detail, welches verbessert wurde. Doch nicht nur die Such-Lupe und der virtuelle Desktop können nun per Rechtsklick von der Taskleiste entfernt werden, auch am Explorer hat man gearbeitet. Hier soll sich dieser nun auf der Home-Startseite anpinnen lassen können. Ebenso findet man im Internet Explorer 11 nun die passende Möglichkeit, Feedback zum Internet Explorer 11 zu senden, direkt an Microsoft. Zu finden ist der Button dabei in der oberen rechten Ecke. Geändert hat man seitens Microsoft offenbar auch das Symbol, welches die Charms-Bar öffnet. Bislang bestand dies aus drei Punkten, nun sollen es drei waagrechte Linien sein. Wann genau die Build 9879 bei den Nutzern ankommen wird ist aber noch unklar.

    Bildquelle: win10.ithome.com
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Build 9879: Neuerungen an Taskbar und Datei-Explorer aufgetaucht

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Microsoft kündigt neue Trackpad-Gesten für Laptops anWindows 10 Build 9888 bietet neue Fenster-Animation beim Maximieren und Neuerungen bei Kontext-Menü - Video zeigt die Neuerungen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Build 9879: Neuerungen an Taskbar und Datei-Explorer aufgetaucht

    Fall Creators Update für Windows 10 Mobile: diese Smartphones sind dabei
    Seit einigen Tagen wird das aktuelle Fall Creators Update für die Desktop-Version von Windows 10 verteilt. In Kürze folgt die mobile... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - zerschossene Standard-Apps wiederherstellen - so gehts schnell und einfach
    Viele Nutzer, die ihr Windows 10 schon automatisch oder auch manuell auf das aktuelle Fall Creators Update (Version 1709) gebracht haben,... mehr
    Windows 10: 'Kontakte'-Symbol von der Taskleiste löschen und wieder einrichten
    Das seit gestern angebotene Fall Creators Update erleichtert auch die Kommunikation mit den auf dem Rechner gespeicherten Kontakten. Dazu... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - angekündigter Emoji-Picker derzeit nur in US-Version
    Nachdem Microsoft gestern den Startschuss für das neue Windows 10 Fall Crators Update gegeben hat, haben auch in Deutschland schon viele... mehr
    Windows 10 on ARM: Akkulaufzeiten erster Testgeräte übertreffen Erwartungen
    Im direkten Vergleich zwischen den bisherigen x86-Geräten und den neuen Snapdragon-Prozessoren, die mit Windows 10 on ARM zusammenarbeiten... mehr

    Windows 10 Build 9879: Neuerungen an Taskbar und Datei-Explorer aufgetaucht

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Wir hatten sowas hier schon in der Mache:
      Neue Build in der Mache?

      Soviel es auch über die Build 9879 zu berichten gibt:
      Sie wird wohl nicht für die Allgemeinheit veröffentlicht werden.

      Mit Humor:
      Nichts ist älter, als die Nachrichten von gestern (Wilson)
    1. Avatar von CharlesEd
      CharlesEd -
      Ich höre nun hier erstaunt zum ersten mal von diesen drei Punkten,die die Charmsbar öffnen sollen. Wo sind die denn ? Bis jetzt hab ich mir das Öffnen mit Win+C angewöhnt.

      Wo sind denn überhaupt diese drei Punkte,die die Charmsbar öffnen sollen ? Bis jetzt hab ich in Build 9860 noch nichts gefunden und öffne immer mit Win+C.
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      @CharlesEd:
      Die Charmsbar wurde deaktiviert:
      Charms bar disabled in Windows 10 Technical preview - Microsoft Community

      Die anderen im Artikel erwähnten Änderungen in Build 8979 betreffen Taskbar und Explorer, diese werden wir jedoch vorläufig noch vermissen dürfen bis zur nächsten Build, die veröffentlicht wird.
    1. Avatar von CharlesEd
      CharlesEd -
      Hallo DaTaRebell
      Bis gestern war mir ja auch klar,dass die Charmsbar deaktiviert worden war,aber da lese ich Plötzlich,von diesen drei Punkten,die ich noch nie gesehen habe und dass Diese in einer späteren Build dann durch drei waagrechte Striche ersetzt werden sollen.Das kann natürlich etwas irritieren obwohl es mir egal ist und ich weder auf Punkte noch Striche angewiesen bin.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Öffne mal eine App im Fenstermodus und schau oben links - dort findest Du diese drei Punkte.
    1. Avatar von CharlesEd
      CharlesEd -
      Ach so,ja DORT geht das,da kenne ich diese drei Punkte und ihre Funktionen.. Ich habe irrtümlich angenommen, es werde vom Desktop gesprochen,denn was ja effektiv fehlt,ist das Öffnen der CharmsBar vom Desktop aus. Da bleibt wohl weiterhin nur Win+c
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Hier ein interessanter Artikel zur baldigen "Consumer Preview" (WinFuture.de):

      Windows 10: Ausblick auf die Funktionen der Consumer Preview
      Windows 10: Ausblick auf die Funktionen der Consumer Preview - WinFuture.de
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Ende Januar 2015 wird es, wie Microsoft to unveil Windows 10 consumer features at January event | The Verge berichtet, übrigens voraussichtlich eine Consumer Preview von Windows 10 geben. In der Consumer Preview werden dann auch weitere Features verwirklicht worden sein und einen Ausblick auf die endgültige Version erlauben.
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Ende Januar 2015 wird es, wie Microsoft to unveil Windows 10 consumer features at January event | The Verge berichtet, übrigens voraussichtlich eine Consumer Preview von Windows 10 geben.
      Dies hatte ich schon hier vor einigen Tagen angedeutet, jedoch war und bleibt das Datum der Veröffentlichung weiterhin offen.
      Meiner Erfahrung nach ist im Februar damit zu rechnen.
      Windows 10 Consumer Preview

      Ich halte es für interessant, die jetzigen Fortschritte im Auge zu behalten.
    1. Avatar von CharlesEd
      CharlesEd -
      Windows 10 Build 9888: Infos & Video zu neuen Animationen & mehr - WinFuture.de
      Da wurde nun Build 9888 geleakt. Ob das wohl der Consumer Build entspricht oder ob es noch eine weitere Build gibt vor der Consumer ? Denke aber,dazu fehlt die Zeit und vielleicht wurde 9888 bei Microsoft ja auch schon in die Schublade versenkt. Fragen über Fragen.aber es macht Spass !
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Hierzu gibt es auf DeskModder neue Spekulationen:
      Windows 10: Auch an der Exploreransicht wird noch gefeilt und löst Spekulationen aus ? Deskmodder.de

      Ergänzung:
      Auch auf BeyondWindows9 hierzu ein Artikel:
      http://www.beyondwindows9.com/index....in-windows-10/
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"