• Microsoft bietet für die "N"- und "KN"- Versionen separates "Media Feature Pack" zum Download an

    Microsoft hat nicht nur Windows 10 in der Standard-Ausführung im Angebot, sondern bietet zudem auch Versionen ohne einen Media-Player an, die dann als Windows 10 "N" respektive Windows 10 "KN" betitelt werden. Bei diesen Versionen lassen sich die Features des Media-Players jetzt aber nachträglich installieren, wozu auch ein Download zur Verfügung gestellt wurde



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1924-windows10.png


    Über Sinn und Unsinn braucht man sich bezüglich dieses Vorgehens von Microsoft nicht zu fragen, das bereitet bei den aktuellen Temperaturen sowieso nur zusätzliche Kopfschmerzen. Wie auch immer - Microsoft bietet jetzt für die Anfang Juli vorgestellten N- und KN-Versionen ein separat downloadbares "Media Feature Pack" (KB3010081) an.


    Die Besonderheit an den N- und KN-Versionen von Windows 10 ist eigentlich, dass diese zwar mit allen Funktionen wie ein normales Windows 10 ausgestattet sind, diesen aber der Media Player zusammen mit den dazugehörigen Funktionen nicht beigefügt wurde.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft bietet für die "N"- und "KN"- Versionen separates "Media Feature Pack" zum Download an

    ?

    Meinung des Autors
    Man muss wirklich nicht mehr verstehen, wer bei Microsoft so einen Blödsinn absegnet. Anstatt Windows-Versionen zu kreieren, die dann letztendlich doch wieder gleich sind, könnte man die Ressourcen lieber in die Funktionen stecken, die bereits in Windows 10 implementiert sind und dennoch nicht richtig funktionieren. Versteht ihr dieses Vorgehen noch?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Nur wenige Lumia-Smartphones bekommen Windows 10 Mobile zum Marktstart - UPDATE IIWindows 10: plant Microsoft Anwendungen wie Notepad zukünftig im Store zu platzieren? »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft bietet für die "N"- und "KN"- Versionen separates "Media Feature Pack" zum Download an

    Microsoft stellt neues Surface Book 2 vor
    Mit dem Beginn der Verteilung von aktuellen Fall Creators Update für Windows 10 hat Microsoft auch noch das neue Surface Book 2... mehr
    Windows 10 on ARM: Updatezyklen im Vergleich zur x86-Version laut Microsoft absolut identisch
    Das für Ende diesen Jahres seitens Microsoft angekündigte Windows 10 on ARM hat im Rahmen der Qualcomm-Hausmesse 4G/5G Summit in Hong Kong... mehr
    Microsoft Rewards aktivieren und verwenden – Sammelt Punkte mit Microsoft Rewards
    Wer kennt den Spruch nicht, denn „Sammeln Sie Punkte“ hört man als Frage in jedem größeren Laden und auch an Tankstellen, und Online... mehr
    Microsoft Edge wird nun auch für iOS und Android kommen - UPDATE
    Damit Nutzer des Edge-Bowsers ihr gewohntes Umfeld auch auf ihre Smartphones mitnehmen können, die künftig kein Windows 10 Mobile mehr... mehr
    Microsoft Office 2007 und viele andere Produkte haben Ende des Supportlebenszyklus erreicht
    Manchmal ist es erstaunlich wie viele User zwar mit Windows 10 unterwegs sind aber trotzdem noch MS Office 2007 oder andere Produkte... mehr

    Microsoft bietet für die "N"- und "KN"- Versionen separates "Media Feature Pack" zum Download an

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Ja kann man verstenen, da es für den europäischen Markt Versionen ohne Mediaplayer geben muss. Um den "Kunden" dennoch den MediaPlayer wieder aufzudrücken gibt es dieses nachträgliche FeaturePack
    1. Avatar von Suppenhuhn
      Suppenhuhn -
      Was ist so schlimm am MediaPlayer von Windows?
    1. Avatar von EynSirMarc
      EynSirMarc -
      Hmm Noch nie eingesetzt, oder besser ich setzte nie ein Programm von MS ein. ;-) ausser mal ich kam leider auf die Logitech MultiMedia Taste. ^^
      Von WinAMP alpha bis jetzt VLC von der alpha bis jetzt und seit neustem alles über PowerDVD 15 Ultra abspielend mit dem vorteil auch midi abspielen zu können und Bluray (bei einem guten Winter Angebot zugeschnappt). ;-)

      PS: Sie machen das weil sie sonst wider Probleme bekommen mit der EU, wenn der MediaPlayer integriert ist also ist er extern Downloadbar den kann niemand was sagen. ;-)
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"