• Windows 10: Microsoft beginnt auf ersten PCs mit Verteilung der Upgrade-Dateien

    Wie bereits mehrfach erwähnt und lange Zeit angekündigt, will Microsoft zum morgigen Mittwoch, den 29. Juli 2015 mit der Verteilung des neuen Windows 10 beginnen. Alle Windows-Insider mit der Build-Version 10240 oder auch die Vorbesteller mit Windows 7 respektive Windows 8.x finden auf ihrem System bereits einen neuen Ordner, welcher von Microsoft bereits im Hintergrund mit allerlei Installationsdaten gefüllt wird



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1698-windows-10.jpg


    Insofern ihr Windows 10 von einem Windows 7 oder auch Windows 8.1 vorbestellt habt oder aber bereits durch das Windows-Insider-Programm mit einem Windows 10 ausgestattet seid, werdet ihr auf eurem Rechner bereits einen Ordner namens $Windows.~BT finden, der bei näherer Betrachtung den Daten auf einem Installationsmedium verdammt ähnlich sieht. Solltet ihr den Ordner auf eurem Laufwerk C: nicht finden, benötigt ihr möglicherweise noch die Berechtigung, versteckte Dateien anzuzeigen. Im Zweifelsfall einfach je nach Betriebssystem-Version einfach danach googeln.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1696-windows-10-bt-ordner.jpg

    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1697-windows-10-bt-ordner2.jpg


    Mit diesem "heimlichen" Befüllen des Ordners bereitet Microsoft das Upgrade auf das neue Betriebssystem vor, so dass es morgen zu so wenig Verzögerungen wie möglich kommt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Microsoft beginnt auf ersten PCs mit Verteilung der Upgrade-Dateien

    ?

    Meinung des Autors
    Ob zum morgigen Mittwoch wirklich alles so durchgeführt werden kann, wie sich das Microsoft erhofft, wage ich zu bezweifeln. Hier und dort wird selbst ein so großer Weltkonzern wie Microsoft mit Problemen und Fehlern zu kämpfen haben müssen, was uns doch immer wieder aufzeigt, dass überall nur mit Wasser gekocht wird und auch bei Microsoft nur Menschen arbeiten. Dennoch wünsche ich Microsoft von ganzem Herzen viel Erfolg bei der Umsetzung der gesteckten Ziele.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Microsoft gibt Quick-Guide-Anleitung zum Download freiWindows 10 Installation soll morgen, dem 29.07. ab 6:00 Uhr deutscher Zeit starten - UPDATE »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Microsoft beginnt auf ersten PCs mit Verteilung der Upgrade-Dateien

    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Den gleichen Inhalt gleichzeitig in mehrere Zellen einer Microsoft Excel Tabelle eintragen
    An Excel scheiden sich die Geister. Die einen verwenden es gern und am liebsten für Alles, andere wissen gar nicht was sie damit machen... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr

    Windows 10: Microsoft beginnt auf ersten PCs mit Verteilung der Upgrade-Dateien

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Lasco
      Lasco -
      @maniacu22

      Vielmals SORRY!

      Hatte Deinen Thread in der Euphorie total übersehen...tut mir Leid :-(

      Vielen Dank!

      Gruß - Lasco
    1. Avatar von wneudeck
      wneudeck -
      Hallo,
      nun mal etwas dumm nachgefragt: Bei mir ist der Ordner $Windows.~bt mit etwa 6 GByte bereits angelegt.
      Kann da nun das update über die setup.exe gestartet werden, oder muss man explizit noch die Benachrichtigung durch Microsoftt abwarten? Denn in der Get-App steht ja
      "Es wird empfohlen, dass Sie das Update durchführen, nachdem Sie die Benachrichtigung erhalten haben."
      Nebenbei: ich habe keine Eile und werde sowieso noch abwarten, aber es würde mich einfach interessieren, ob es jetzt auch ohne Benachrichtigung schon möglich ist oder ob da doch noch Treiber oder Ähnliches fehlt.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"