• Windows 10 auf dem Mac - Cortana soll durch Parallels selbst unter Mac OS X funktionieren

    Wenn Windows 10 schon übermorgen erscheint, wird auch die digitale Sprachassistentin auf den Rechnern Einzug halten, die mit dem neuen Betriebssystem bestückt werden. So soll die smarte Dame auch auf Apple-Rechnern präsent sein, auf denen Windows 10 via dem Virtualisierungsprogramm "Parallels" installiert werden wird. Wie groß allerdings der Konkurrenzkampf zwischen Siri und Cortana sein wird, lässt sich derzeit nur erahnen



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1684-f7krc47.png


    Ob die Nutzer von Macs diesen für ganz spezielle Programme oder auch nur aus Überzeugung nutzen, sei jetzt einmal dahin gestellt, es gibt auch Apple-Nutzer, die auf ihrem Rechner sowohl Mac OS X als auch Windows benötigen, was viele über die Virtualisierungssoftware "Parallels" erreichen. Mit der aktuellen Parallels-Version 10 ist es bereits möglich, neben Mac OS X auch das neue Windows 10 inklusive der Sprachassistentin Cortana zu betreiben, wofür Parallels allerdings Windows 10 aktiv haben muss.


    Wie die Kollegen von Neowin berichten, soll es mit der Parallels-Version 11 aber möglich sein, Cortana auch nutzen zu dürfen, wenn sich Windows 10 im Hintergrund befindet - sprich, wenn aktuell mit Mac OS X gearbeitet wird.


    Wie Neowin allerdings auch anmerkt, gilt diese Information noch nicht als offiziell, da die entsprechende Webseite wieder aus dem Netz genommen wurde. Wie Cortana also mit der Konkurrenz Siri genau arbeiten soll, bleibt demzufolge abzuwarten. Auch ist die neue Parallels-Version noch nicht verfügbar, doch die Information auf der Webseite könnte darauf hinweisen, dass es nicht mehr allzu lange dauern dürfte.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 auf dem Mac - Cortana soll durch Parallels selbst unter Mac OS X funktionieren

    ?

    Meinung des Autors
    Mit der derzeitigen Parallels-Version lässt sich Windows 10 zwar schon installieren und auch die Sprachassistentin Cortana nutzen, doch mit der Version 11 von Parallels soll Cortana sogar angesprochen werden können, wenn Windows 10 nur im Hintergrund läuft und mit Anwendungen unter Mac OS X gearbeitet wird. Vielleicht haben wir einen Windows 10 User bei uns im Forum, der parallel auch einen Mac hat und uns von den Auswirkungen berichten kann?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: auf den RTM-Status wird bewusst verzichtetWindows 10: Microsoft stellt Funktionen von "Windows Hello" in weiteren Werbevideos vor »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 auf dem Mac - Cortana soll durch Parallels selbst unter Mac OS X funktionieren

    Huawei MateBook E und Huawei MateBook X mit Windows 10 offiziell vorgestellt
    Mit seinen Surface Produkten hat Microsoft nicht nur sehr gute Technik präsentiert, sondern diese auch sehr elegant verpackt. So manche... mehr
    Microsoft Surface Pro - technische Daten und Preis offiziell bekannt gegeben - UPDATE
    Obwohl schon im Vorfeld zum neuen Surface Pro etliche Spezifikationen bekannt gewesen sind, konnten diese im Rahmen des heutigen... mehr
    Google-Websuche als Wasserwaage nutzen - so gehts auch mit Windows-Smartphones
    Es ist ja im Allgemeinen bekannt, dass der Windows-Store für Windows-10-Smartphones lange nicht die Fülle an Anwendungen bietet, die... mehr
    Windows 10 S und Windows Subsystem für Linux (WSL) werden sich nicht vertragen
    Microsofts bereits Anfang Mai angekündigtes Windows 10 S, welches als kostenlose Bildungsvariante angeboten werden soll, lässt keinerlei... mehr
    Saturn Hololens Deutschlandtour - mit virtueller Beraterin "Paula" und Microsofts Mixed Reality Brille durch ausgesuchte Saturn Märkte
    Saturn hat in insgesamt 20 ausgesuchten Standorten in Deutschland ab Anfang Mai mit der Saturn-Hololens-Tour ein Projekt gestartet, über... mehr

    Windows 10 auf dem Mac - Cortana soll durch Parallels selbst unter Mac OS X funktionieren

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"