• Windows 10: Versionen 1607, 1703, 1709 und 1803 erhalten zum Monatsende kumulative Bugfixes

    Obwohl wir nicht den gewohnten zweiten Dienstag im Monat, sondern Ende August haben, hat Microsoft seinen Windows-10-Versionen noch einige kumulative Bugfix-Updates zur Verfügung gestellt, die mit den aktuellsten Fehlerbehebungen ausgerüstet sind. Neben dem aktuellen April 2018 Update (Version 1803), profitieren davon auch das Fall Creators Update (Version 1709), das Creators Update (Version 1703) sowie auch das Anniversary Update (Version 1607)






    Außerhalb des gewohnten, monatlichen Patchdays hat Microsoft seinen Windows-10-Versionen zum Monatsende noch einige Bugfix-Updates zur Verfügung gestellt. Diese kumulativen Updates, von denen die letzten vier Windows-10-Versionen (1607, 1703, 1709 und 1803) profitieren, enthalten neben Fehlerbehebungen wie gewohnt keinerlei neue Features. Wenn die Updates nicht automatisch installiert werden sollten, lassen sich über nachfolgende Links nicht nur die entsprechenden Patch-Notes einsehen, sondern auch der manuelle Download anstoßen:



    KB4346783 - Windows 10 April 2018 Update (Version 1803)


    KB4343893 - Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709)


    KB4343889 - Windows 10 Creators Update (Version 1703)


    KB4343884 - Windows 10 Anniversary Update (Version 1607)

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Versionen 1607, 1703, 1709 und 1803 erhalten zum Monatsende kumulative Bugfixes

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Insider des Skip Ahead erhalten Version 3.0 der Kurznotizen-App "Sticky Notes"Windows 10: Slow Ring Build 17744 nun als ISO-Download verfügbar »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Versionen 1607, 1703, 1709 und 1803 erhalten zum Monatsende kumulative Bugfixes

    Windows 10 Preview Build 19H1 erlaubt Auswahl des Task-Manager Tabs beim Start
    Kleine News am Rand für alle Nutzer des Windows 10 19H1 Preview Builds, denn dort scheint es auch so manche kleine Funktion zu geben die... mehr
    Windows 10 Icon für den Schnellzugriff im Datei-Explorer personalisieren per Registrierungs-Editor
    Heute gibt es einmal wieder einen Ratgeber für alle die Windows 10 gern optisch so persönlich wie möglich gestalten wollen, und da kann... mehr
    Windows 10 Ordner 3D-Objekte in der Ansicht Dieser PC im Datei-Explorer ausblenden - So geht es!
    Eine Funktion von Windows 10 die viele aber gar nicht nutzen sind Apps wie 3D Builder und 3D Viewer und damit wird auch der Ordner... mehr
    Windows 10 Kurztipp - Windows 10 Updates aussetzen? So einfach geht es!
    Man will seine Windows 10 Updates vielleicht nicht komplett abschalten, aber vielleicht hat man ja einen Grund um diese für eine bestimmte... mehr
    Windows 10 Verknüpfungen auf dem Desktop automatisch ohne Zusatz Verknüpfung anlegen
    Nutzt man den Senden an Befehl um eine Verknüpfung auf dem Desktop zu erstellen, dann ist diese im Namen auch immer entsprechend mit dem... mehr

    Windows 10: Versionen 1607, 1703, 1709 und 1803 erhalten zum Monatsende kumulative Bugfixes

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"