• Windows 10: Insider des Skip Ahead erhalten Version 3.0 der Kurznotizen-App "Sticky Notes"

    Windows 10 Insider im Skip Ahead Ring können ab sofort die Neuerungen der Version 3.0 der Kurznotizen--App "Sticky Notes" ausprobieren. Bei dem Update, welches die Kurznotizen-App auf Version 3.0.110.0 anhebt, handelt es sich vom Funktionsumfang um das bisher größte Update, dessen wichtigste Neuerungen mit einer implementierten Synchronisationsmöglichkeit zwischen anderen mit dem Account verbundenen Windows-Geräten, einem neuen Übersichtsfenster sowie einem wählbaren Dark-Mode benannt werden können\n\n


    Wer sich häufig Notizen für verschiedenste Aufgaben machen muss, dem steht unter Windows 10 die App "Sticky Notes" zur Verfügung, welche wir euch hier schon einmal vorgestellt haben. Nach mehrfachem Anteasern auf Twitter können nun die Windows-10-Insider des Skip Ahead auf die neue Version 3.0.110.0 zurückgreifen, die laut Changelog folgende Neuerungen enthält:



    • Synchronisation über alle Windows-Geräte und Sicherung über OneDrive (Android und iOS sollen später noch folgen)
    • Zusammenfassung aller Notizen in einem neuen Fenster, welches für mehr Ordnung sorgen soll - das freie Platzieren von Notizen auf dem Desktop bleibt allerdings erhalten
    • es gibt einen Dark-Mode, welcher als Charcoal Note bezeichnet wird
    • Textformatierung von nun an möglich
    • weitere Verbesserungen und Barrierefreiheit, welche beispielsweise durch Narrator-Unterstützung, einer Navigation wahlweise mit Tastatur, Maus, Touch oder auch Stift sowie einen hohen Kontrast erzielt werden



    Ungeklärt ist derzeit allerdings ob das Update für Sticky Notes tatsächlich erst mit dem für Frühjahr 2019 angekündigten Windows-Update oder schon viel früher zur Verfügung stehen wird.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Insider des Skip Ahead erhalten Version 3.0 der Kurznotizen-App "Sticky Notes"

    ?

    Meinung des Autors
    Da ich selbst nicht im Skip Ahead bin, kann ich leider keine eigenen Erfahrungen einbringen. Vielleicht können ja die Skip Ahead Insider unter euch ihre gesammelten Erfahrungen mit uns anderen teilen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Weitere CPU-Microcode-Updates gegen Spectre V2 für alle Windows-10-Versionen - UPDATEWindows 10: Versionen 1607, 1703, 1709 und 1803 erhalten zum Monatsende kumulative Bugfixes »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Insider des Skip Ahead erhalten Version 3.0 der Kurznotizen-App "Sticky Notes"

    Windows 10 Preview Build 19H1 erlaubt Auswahl des Task-Manager Tabs beim Start
    Kleine News am Rand für alle Nutzer des Windows 10 19H1 Preview Builds, denn dort scheint es auch so manche kleine Funktion zu geben die... mehr
    Windows 10 Icon für den Schnellzugriff im Datei-Explorer personalisieren per Registrierungs-Editor
    Heute gibt es einmal wieder einen Ratgeber für alle die Windows 10 gern optisch so persönlich wie möglich gestalten wollen, und da kann... mehr
    Windows 10 Ordner 3D-Objekte in der Ansicht Dieser PC im Datei-Explorer ausblenden - So geht es!
    Eine Funktion von Windows 10 die viele aber gar nicht nutzen sind Apps wie 3D Builder und 3D Viewer und damit wird auch der Ordner... mehr
    Windows 10 Kurztipp - Windows 10 Updates aussetzen? So einfach geht es!
    Man will seine Windows 10 Updates vielleicht nicht komplett abschalten, aber vielleicht hat man ja einen Grund um diese für eine bestimmte... mehr
    Windows 10 Verknüpfungen auf dem Desktop automatisch ohne Zusatz Verknüpfung anlegen
    Nutzt man den Senden an Befehl um eine Verknüpfung auf dem Desktop zu erstellen, dann ist diese im Namen auch immer entsprechend mit dem... mehr

    Windows 10: Insider des Skip Ahead erhalten Version 3.0 der Kurznotizen-App "Sticky Notes"

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hab mal gesucht.In meiner aktuellen SkipAhead habe ich die Version 2.1,18 0 und auch die manuelle Updatesuche im Store bringt nichts Neues.Die App öffnet so wie sie es immer tat.
      Nun denn,ist kein Beinbruch.Ich nutze eh lieber viele kleine Zettelchen neben meinem Notebook !
      Mit Verspätung ist doch noch die neue Version gekommen.Die alte Version war aber noch besser ! Das kann ich schon sehen,auch wenn ich dieses Ding nicht nutze.
      bis jetzt habe ich von mehreren SkipAhead Nutzern auschliesslich negative Kritiken gelesen !
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"