• Windows 10 Fall Creators Update - neuer Patch KB4090913 soll USB-Probleme aus der Welt schaffen.

    Den Nutzern des Windows 10 Fall Creators Update wurde noch am gestrigen Abend ein neues, kumulatives Update mit der KB4090913 zur Verfügung gestellt, welches die Betriebssystem-Build auf die 16299.251 anhebt und nur die eine einzige Aufgabe hat, dass USB-Komponenten, die mit einem der letzten Updates urplötzlich nicht mehr erkannt worden sind, nun wieder wie vorgesehen funktionieren sollen



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/18915-01.jpg


    Microsoft hatte in einem der vorherigen kumulativen Updates unbeabsichtigt einen Fehler implementiert, der dafür gesorgt hat, dass alte Geräte-Treiber deinstalliert, aber nicht neu installiert worden sind. Das hatte zur Folge, dass etliche Nutzer - auch bei uns im Forum - Probleme mit dem Betrieb von Mäusen, USB-Festplatten - oder auch Sticks hatten, die vorher definitiv nicht vorhanden gewesen sind. Laut Changelog wird der Fix wie folgt beschrieben:



    Verbesserungen und Korrekturen


    Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemfunktionen eingeführt. Zu den wesentlichen Änderungen gehören die folgenden:


    • Behebt ein Problem, bei dem einige USB-Geräte und Onboard-Geräte, wie z. B. eine eingebaute Laptop-Kamera, Tastatur oder Maus, nicht mehr funktionieren. Dies kann vorkommen, wenn der Windows Update-Servicestapel fälschlicherweise die Installation der neueren Version einiger kritischer Treiber im kumulativen Update überspringt und die aktuell aktiven Treiber während der Wartung deinstalliert.



    Wie bekomme ich dieses Update?


    Dieses Update wird automatisch von Windows Update heruntergeladen und installiert. Um das Paket für dieses Update manuell downzuloaden, besucht die Website des Microsoft Update-Katalogs.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Fall Creators Update - neuer Patch KB4090913 soll USB-Probleme aus der Welt schaffen.

    ?

    Meinung des Autors
    Da es in unseren Foren nach dem letzten größeren kumulativen Update die eine oder andere Wortmeldung bezüglich nicht mehr funktionierender Mäuse oder externen Festplatten gegeben hat, vermute ich mal, dass dieses Phänomen genau auf dieses hier erläuterte Problem zurückzuführen gewesen ist. Alle Nutzer des Windows 10 Fall Creators Update hat es aber glücklicherweise nicht getroffen, da dies sonst wesentlich mehr in den Medien zerrissen worden wäre. Gut ist aber, dass Microsoft nun einen Patch nachgeschoben hat, der dieses Problem endgültig aus der Welt schafft.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Penbook Freehand Notes für Windows 10 zurzeit für 0€ statt 9,99€ im Microsoft StoreAMD Radeon Software Adrenalin Editon 18.3.1 kommt mit Optimierungen für Final Fantasy XV, Warhammer Vermintide II sowie Fehlerbereinigungen bei anderen Spieletiteln »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Fall Creators Update - neuer Patch KB4090913 soll USB-Probleme aus der Welt schaffen.

    Windows 10: so lassen sich Druckaufträge in der Druckerwarteschlange löschen
    Hin und wieder kommt es vor, dass man ein Bild oder Dokument drucken möchte, der Druckauftrag aber aus unterschiedlichsten Gründen nicht... mehr
    Windows 10: so lassen sich die Daten der Store-Apps auffinden und separat sichern
    Wer sein Windows 10 neu installieren möchte oder sogar muss, für den sind die Daten der Store-Apps der vorherig installierten... mehr
    E-Porto Add-In mit Microsoft Word nutzen und Umschläge direkt frankieren - So einfach geht es!
    Wer viele Briefe in Microsoft Word schreibt bedruckt vielleicht auch viele Umschläge und diese kann man bei Bedarf dank E-Porto Option der... mehr
    Windows 10 - so lässt sich die Werbe-ID zurücksetzen
    Um dem Windows-10-Nutzer spezifische Werbeeinblendungen anbieten zu können, wird eine spezielle Werbe-ID zugewiesen, wodurch Microsoft die... mehr
    Microsoft Word 2016 Kurztipp: Umschläge und Etiketten bedrucken - So geht es ganz leicht!
    Wer viele Briefe und andere Dokumente in Microsoft Word erstellt will vielleicht auch gleich den passenden Briefumschlag oder zumindest ein... mehr

    Windows 10 Fall Creators Update - neuer Patch KB4090913 soll USB-Probleme aus der Welt schaffen.

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Moin. Hatte auch genau das USB Problem. Jetzt leider aber ein Problem mit dem Update! KB4090913 wird immer wieder neu heruntergeladen und installiert, Mittlerweile schon 5x. Ein Neustart wird auch verlangt, dann geht die Chose wieder von vorne los. Wie kann ich diesen Loop abbrechen???
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Erstelle einen Thread im Forum und schildere dort Dein Problem!
      Füge dann aber bitte auch Angaben zum Rechner und der sonst noch laufenden Software hinzu. Ausserdem nennt der Zuverlässigkeitsverlauf normalerweise auch was da nicht funktioniert hat. Denn "geht nicht" ist alles, aber keine adäquate Fehlerbeschreibung.
    1. Avatar von Gast Michi
      Gast Michi -
      Hatte ich beim 1709 er auch. Geduldig sein irgendwann klappt es.
    1. Avatar von ullibaer
      ullibaer -
      Bei mir kam das Update gestern früh. Hatte nicht damit gerechnet. Hat aber alles geklappt.
      Das USB-Problem habe ich auch. Ob es jetzt weg ist, muss ich noch abwarten.
      Es kommt manchmal vor, das mein 128 GB USB 3.0-Stick an meinem 4-Port USB 3.0-Hub ( mit Netzteil ) von LogiLink nicht erkannt wird. Wenn ich den USB-Stick dann vorne an einen der USB-Anschlüsse meines PC stecke, wird der Stick erkannt.
    1. Avatar von TortyBerlin
      TortyBerlin -
      Ich bin etwas verwundert, aber kb 4090913 hat eventuell etwas "repariert", was mich schon eine Weile gestört hat:
      Ich gucke TV über dvbt-2. Wenn an meinem Laptop die externe HDD per USB (2.0) angeschlossen war, fiel bei Betrieb des Laptops das Fernsehbild samt Ton aus.
      Ein Wechsel des Kabels für die HDD (vor dem Update) brachte keine Besserung. Auch ein Wechsel der Stromzufuhr (Steckerleiste, Steckdose) für den Laptop war erfolglos.
      Nach der Installation von kb 4090913 ist es bis jetzt NICHT zu einem Bild- und Tonausfall gekommen.
      Vorher musste ich die HDD immer auswerfen, seit dem ist dieser Schritt nicht mehr nötig.
      In meinem Augen seltsam, aber wahr.
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Hallo, warum seltsam?
      Der Patch zielte ja direkt auf Problematiken mit dem USB Port.
      Auch wenn er durch das letzte Update mit seinen USB Fehlern eben zwingend notwendig wurde klärt er anscheinend diverse "Macken" mit dem Anschluss.
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"