• Steam-Update bringt "Shader Pre-Caching"-Funktion, welche Laderuckler unter Vulkan und OpenGL vermeiden soll

    Gestern hat Valves Spieleplattform mit einem Update eine neue Funktion unter der Bezeichnung "Shader Pre-Caching" für Vulkan und OpenGL eingeführt, die in den Einstellungen zu finden und standardmäßig aktiviert sein sollte. Aufgabe des "Shader Pre-Caching" ist es, Steam mit der Installation des Spiels - oder einem zeitnahen Update, vorab kompilierte Shader bereit zu stellen, so dass diese ab sofort direkt ausgeführt werden können und somit nicht mehr die verbaute Grafikkarte unnötig belasten, welche die Berechnungen für Shader Caching bislang immer in Echtzeit berechnen musste. Ziel dieser ganzen Aktion ist es, für kürzere Ladezeiten bei den Spielen und damit einhergehend auch für deutlich weniger Nachladeruckler zu sorgen



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/17765-steam-logo-.jpg


    Viele Spieler kennen sicherlich das Problem, dass Spiele nach dem ersten Spielstart länger laden, als nach einem zweiten oder dritten Spielstart. Auch Nachladeruckler können mitunter den Spielspaß verderben, da diese nicht nur auf gewöhnlichen, sondern auch auf High-End-PCs auftreten konnten. Valves Spieleplattform hat nun mit dem gestrigen Update eine Funktion namens "Pre Shader-Caching" erhalten, deren Ziel es ist, die bisherige Aufgabe zur Kompilierung von Shadern über die Grafikkarte in Echtzeit, jetzt über vorab kompilierte und bereitstehende Shader direkt auszuführen. Auch wenn diese Funktion sowie auch die damit verbundene Übermittlung eines "Shader Report" nach Beendigung jedes Spiels den Bandbreitenbadarf leicht erhöhen dürfte, sollen dadurch lästige Ladezeiten bei ersten Spielstarts sowie auch Laderuckler während der Spiele vermieden werden.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/17763-01.jpg


    Das neue "Shader Pre-Caching" lässt sich als neuer Eintrag in den Einstellungen vorfinden, welcher standardmäßig schon aktiviert sein sollte. Obwohl in den Release-Notes von Steam beschrieben wird, dass das neue "Shader Pre-Caching" für Spiele mit Vulkan- oder OpenGL-Support gedacht sind, ist zum aktuellen Zeitpunkt ungeklärt, ob überhaupt schon entsprechende Spiele dieses Feature unterstützen. Selbst bei der Installlation entsprechender Spiele wie zum Beispiel DOOM oder auch Wolfenstein 2 bleibt die Anzeige unter "Shader Pre-Caching" immer bei Null Megabyte.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/17764-02.jpg


    Da das neue "Shader Pre-Caching" von Steam mit den Shader-Cache-Features der Grafikkarten von AMD sowie Nvidia kooperieren können, werden entsprechende Laderuckler auf zweifache Weise unterbunden werden können. Selbst bei den üblichen Kinderkrankheiten, welche die Steam-Funktion sichtlich aufweisen kann, können die Grafikkarten weiterhin ihre implementierten Shader-Cache-Features ausspielen, insofern im Treiber die entsprechenden Profile für das jeweilige Spiel hinterlegt sind.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Steam-Update bringt "Shader Pre-Caching"-Funktion, welche Laderuckler unter Vulkan und OpenGL vermeiden soll

    ?

    Meinung des Autors
    Obwohl schon in Steam integriert, scheint die neue Funktion noch nicht wie gewünscht zu funktionieren. Selbst mit einem installiertem Wolfenstein 2 bleibt die Anzeige des neuen Shader Pre-Caching auf Null Megabyte stehen, wobei es keine Rolle spielt, ob das Spiel kurz gestartet worden ist oder nicht. Nunja, dann geben wir dem Feature einfach noch etwas mehr Zeit sich zu entwicklen, oder was meint ihr?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Mobile: Sparkasse-App wird Ende Dezember abgeschaltetSamsung Notebook 9 Pen und Samsung Notebook 9 (2018) Serie mit Windows 10 angekündigt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Steam-Update bringt "Shader Pre-Caching"-Funktion, welche Laderuckler unter Vulkan und OpenGL vermeiden soll

    AMDs neue Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.1 bringt neben vielen Neuerungen auch die ein oder anderen Performance-Vorteile
    Zum heutigen 12. Dezember hat AMD wie versprochen den Startschuss zu seiner neuen Radeon Software Adrenalin Edition in der Version 17.12.1... mehr
    Humble Yogscast Jingle Jam bringt 28 Steam-Games als Advendskalender
    Humble Bundle hat unter dem Namen "Yogcast Jingle Jam" seinen diesjährigen Adventskalender ins Leben gerufen, welcher bis zum 25. Dezember... mehr
    Medion Erazer X67015 - Aldi bringt am 4. Dezember einen Gaming-PC mit Intel Hexacore sowie GeForce GTX 1070
    Obwohl Aldi schon diesen Donnerstag mit dem Akoya P56000 einen Preiskracher-PC auf Basis des neuen AMD Ryzen vertreiben wird, bei welchem... mehr
    Windows 10: Ruhezeiten einschalten - so geht es und das bringt es - UPDATE
    13.02.2017, 10:24 Uhr: Viele Smartphones bieten es, und auch In Windows 10 gibt es einen sogenannten Ruhemodus. Der tatsächliche Nutzen... mehr
    Windows 10 - November-Patchday bringt weitere Security-Patches und beseitigt bestehende Fehler
    Wie nahezu jeden zweiten Dienstag im Monat, hat Microsoft zum gestrigen Patchday weitere kumulative Updates für die bestehenden... mehr

    Steam-Update bringt "Shader Pre-Caching"-Funktion, welche Laderuckler unter Vulkan und OpenGL vermeiden soll

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"