• Mozilla Firefox 57 - neues Aussehen und mehr Geschwindigkeit ab heute offiziell zum Download - UPDATE

    Obwohl die Möglichkeiten sowie auch Features des neuen Firefox 57 bereits seit geraumer Zeit in der zur Verfügung gestellten Beta-Version alias Project Quantum auszuprobieren gewesen ist, geht die offizielle Version nun ab dem heutigen Nachmittag gegen 16:00 Uhr online. Die zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen wie zum Beispiel die neue Programmiersprache Rust sowie auch die neue und durchaus beeindruckende Photon-UI läuten ein neues Zeitalter für den Firefox ein, welcher dank fortführender Möglichkeiten der Individualisierung durch Add-Ons ein unverzichtbarer Begleiter auf dem Weg im WWW bleibt



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/16946-01.jpg


    UPDATE vom 16.11.2017 - 18:10 Uhr


    Für alle diejenigen, die einen optischen Eindruck des neuen Firefox ohne vorherige Installation gewinnen möchten, hat Mozilla einen entsprechenden Trailer auf YouTube zur Verfügung gestellt, welchen wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:






    Update vom 14.11.2017 - 16:31 Uhr


    Es ist soweit. Mozilla hat den neuen Firefox 57 mittlerweile auch auf den üblichen Wegen zum Download bereit gestellt. Darunter zählt die Möglichkeit des Upgrades, welches einfach über das Menü -> Hilfe -> Über Firefox angestoßen werden kann oder auch den direkten Download über die Webseite, welcher je nach verwendeten Betriebssystem für Windows, MacOSX sowie auch Linux zur Verfügung steht. Zusätzlich werden auf der Webseite sämtliche neuen Funktionen und Eigenschaften beschrieben, mit denen ihr bei der Nutzung konfrontiert werden könntet.



    Original-Artikel vom 14.11.2017 - 11:32 Uhr


    Lange Zeit mussten sich Nutzer des Firefox-Browsers anhören, dass Google Chrome, Microsofts Edge-Browser und weitere deutlich schneller sind als der gute alte Firefox, welchen es inklusive Unter-Versionen mittlerweile bis Version 56 gibt. Doch der echte Firefox-Fan weiß genau, dass der Fuchs im Vergleich zu anderen Browsern seine Vorteile auf anderen Ebenen, wie zum Beispiel der Individualisierung und Anpassung durch Unmengen von Add-Ons ausspielen kann. Der angesprochene Geschwindigkeitsnachteil wird sich aber mit dem heutigen Tag in Luft auflösen, da Mozilla seine neueste Version 57 offiziell und Außerhalb der bisherigen Beta oder FTP-Downloads zur Verfügung stellen wird.


    Aufbauend auf der erstmals verwendeten Rust-Engine und der neuen Quantum Multi-Prozess-Architektur, schafft es der neue Firefox nicht nur schneller zu sein, sondern auch mit bis zu 30 Prozent weniger Arbeitsspeicher als der Konkurrent Google Chrome auszukommen. Mit der Version 57 können allerdings nur noch Add-Ons unterstützt werden, die auf der WebExtension API basieren. Das bedeutet, dass Add-Ons welche auf veraltete Techniken wie XUL (XML User Interface Language) oder auch XPCOM (Cross Plattform Component Object Model) setzen, durch ihre Entwickler umgeschrieben werden müssen oder nicht mehr unterstützt werden.


    Viele Nutzer, die mit dem Gedanken eines Upgrades auf die Version 57 spielen, machen sich sorgen, dass die im Einsatz befindlichen Add-Ons nicht mehr unterstützt werden. Wer vor der Umstellung auf die Version 57 wissen möchte, ob die eigens verwendeten Add-Ons auch kompatibel sind, kann diese englisch-sprachige Liste aufrufen. Sollten tatsächlich Add-Ons gebraucht werden, die hier noch nicht oder als nicht kompatibel gelistet sind, bleibt dem Nutzer auch noch die Möglichkeit, alternativ auf den Firefox 52.4.1 ESR umzusteigen, da dieser vorläufig keine automatischen Updates erhält.


    Für alle anderen, die den Firefox 57 nicht erwarten können, steht aktuell der Download der aktuellen über den FTP-Server zur Verfügung. Der offizielle Download kann ab ca. 16:00 deutscher Zeit über diesen Link oder das Menü -> Hilfe -> Über Firefox automatisch angestoßen werden. Laut Mozilla soll eine Installation über eine bereits bestehende Version problemlos möglich sein.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Mozilla Firefox 57 - neues Aussehen und mehr Geschwindigkeit ab heute offiziell zum Download - UPDATE

    ?

    Meinung des Autors
    Ich habe soeben auch auf den neuen Firefox 57 aktualisiert und muss sagen, dass ich von der Geschwindigkeit begeistert bin. Selbst mein in der Vorgänger-Version eingestelltes Theme sowie das Adblock-Plus-Add-On wurden übernommen. Einzig für das No-Flash-Add-On gibt es keine Alternative, womit dieses rausgeflogen ist. Bei genauerer Betrachtung aber ein Verlust, mit dem ich gerne leben kann, da kaum noch Inhalte auf Flash basieren dürften. Kurzum, viele neue Funktionen und Verbesserungen, die mich begeistern und zugleich fragen, warum ich nicht schon viel früher die Beta-Version ausprobiert habe.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « SteamVR: Windows Mixed Reality Headsets erhalten Zugang zur SteamVR-PreviewWindows 10 Smartphone Trekstor WinPhone 5.0 startet Crowdfunding Kampagne auf IndieGoGo »
    Ähnliche News zum Artikel

    Mozilla Firefox 57 - neues Aussehen und mehr Geschwindigkeit ab heute offiziell zum Download - UPDATE

    Microsoft Word Texte auf dem Kopf gespiegelt formatieren und nutzen - So geht es ganz einfach!
    Es gibt durchaus die eine oder andere Gelegenheit bei der man einen Text auf dem Kopf angezeigt haben möchte. Es gibt in den Optionen zur... mehr
    "Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung" unter Windows 10 - so wird man das Problem los
    Wird unter Windows 10 die Fehlermeldung "Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung" angezeigt und es ertönt immer wieder der bekannte... mehr
    Windows 10: Ruhezeiten einschalten - so geht es und das bringt es - UPDATE
    13.02.2017, 10:24 Uhr: Viele Smartphones bieten es, und auch In Windows 10 gibt es einen sogenannten Ruhemodus. Der tatsächliche Nutzen... mehr
    Wileyfox Pro Smartphone mit Windows 10 kann bei Interesse vorbestellt werden - Gibt es das noch?
    Der Nutzer an sich hat sich wohl damit abgefunden, dass Windows 10 auf Smartphones dann doch eher ein Flop war. Entweder sieht so mancher... mehr
    Windows 10: bislang gesperrtes Emoji-Paket aktivieren - so geht es
    Windows 10 hat mit dem sogenannten Fall Creators Update auch ein Paket mit etlichen Emojis bekommen. Aus nicht wirklich nachvollziehbaren... mehr

    Mozilla Firefox 57 - neues Aussehen und mehr Geschwindigkeit ab heute offiziell zum Download - UPDATE

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      @Thomas...die FTP-Server sind doch bereits im Artikel verlinkt aber danke, doppelt hält besser
    1. Avatar von steppenwolf
      steppenwolf -
      Ist natürlich schade das "Chatzilla" nicht mehr funktioniert. Hatte mich daran gewöhnt das ich mit einem "klick" im Chat angemeldet war. Hoffe mal das es da ein Update auch für Firefox 57 gibt.
    1. Avatar von runit
      runit -
      Ich hatte mir die Beta im Vorwege angesehen und getestet. Heute Nacht habe ich dann den FF 57 Final installiert.

      Zuerst habe ich mir ein neues Theme notwendigerweise "gegönnt". Glücklicherweise gibt es schon eine gute Auswahl, sodass ich ein passendes für die neue Version finden konnte.

      Schnell und ressourcenschonender ist der neue FF. Das ist natürlich hervorragend. Auf manche Addons muss ich leider verzichten. Bis auf das Addon TabMix Plus macht mir das nichts aus. Aber ich habe mich schon darauf eingestellt und für mich praktikable Ersatzlösungen gefunden.

      Das Verhalten von größeren Browser-Flashgames hat sich leider nur unwesentlich verbessert. Die laufen nach wie vor besser im Google-Chrome-Browser. Schade, dass ich daher immer noch 2 Browser parallel nutzen muss, da dies wiederum bei meinem etwas schwachen Rechner mit nur 4 GB Ram nebst dezidierter Grafik mit 2 GB Ram ressourcenbelastend bleibt. Jedoch hilft hier jetzt schon merklich die Entlastung im FF durch das bessere Ressourcen-Management gegenüber den FF-Vorgängern.

      Insgesamt bin ich mit dem neuen FF 57 sehr zufrieden. Ohne Benchmark-Tests zu berücksichtigen, empfinde ich den neuen FF 57 performancemäßig jetzt mindestens gleichwertig zu Google Chrome, durch die neue Engine vlt. sogar um eine Nasenspitze besser. Es macht mir jedenfalls Spaß, FF 57 zu nutzen. Er bleibt mein Standard-Browser.
    1. Avatar von Thomas62
      Thomas62 -
      Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
      @Thomas...die FTP-Server sind doch bereits im Artikel verlinkt aber danke, doppelt hält besser
      Ich habe nur die 32 bit Version gesehen von deinem Link Download der aktuellen über den FTP-Server Directory Listing: /pub/firefox/releases/57.0/win32/de/

      Deswegen habe ich nochmal eingesetzt
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von Thomas62 Beitrag anzeigen
      Deswegen habe ich nochmal eingesetzt
      ThumbsUP - warum fehlen hier im Forum eigentlich so viele bedeutende und vor allem aussagekräftige Smileys?
    1. Avatar von Thomas62
      Thomas62 -
      Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
      ThumbsUP - warum fehlen hier im Forum eigentlich so viele bedeutende und vor allem aussagekräftige Smileys?
      Gibt es dafür denn keine Erweiterung für die Smileys ? Anhang 16950
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      Blöd, daß mal wieder etliche Add-Ons nicht mehr funktionieren.
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von Thomas62 Beitrag anzeigen
      Gibt es dafür denn keine Erweiterung für die Smileys ? Anhang 16950
      hab da mal eine Umfrage / einen Ideen-Thread vorbereitet
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      @ungarnjoker
      Genau deshalb bin ich wieder zurück auf die 56.
      Vielleicht legt der Fuchs ja noch nach, sonst gehört er bei mir dann leider (!!) zur Aussterbenden Art.
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      Man kann sich aber Ersatz-AddOns installieren. Geht auch. Habe ich gerade gemacht.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ich hab nun zum ersten mal überhaupt Mozilla auf meinen Rechner gelassen,weil ich wissen wollte,ob das alles wahr ist,was geschrieben wird über die 57.
      Man muss sich erst mal etwas angewöhnen,weil das ist gegenüber IE und Edge alles etwas komplizierter aufgebaut.
      Hab es dann aber schnell geschafft Bing als Startseite einurichten und Google Search mit Bing Search zu tauschen.
      Resgistrieren will ich mich da natürlich nicht und als Standard lasse ich den FF auch nicht zu.
      In Programs& Files fand ich neben dem FF Install noch einen weiten Install,genannt: " Mozilla Maintenace Service".
      Hab ich erst mal deinstalliert.
      Das grösste Problem war für mich als Neuling,meine Web Favoriten aus dem Edge und IE zu importieren.
      Dann werden sie als Bookmarks umgetitelt und es braucht zwei Klicks,bis man sie sieht. Beim Edge nur Einen.
      Doch dann hab ich Edge Favorites in der Toolbar plazieren können.
      Ja,Fazit - ich schreibe ja hier auch vom FF aus - und hab diverse andere Seiten mal geöffnet.
      Schneller als im Edge sind sie jedenfalls nicht.
      AddOns hab ich keine installiert.Dachte eigentlich,der Sinn vom neuen Mozilla sei es,dass man ohne sie auskommen kann.
      Ich glaube,lange bleibt der bei mir nicht geduldet.Ich hab ja Edge und IE,warum soll ich noch einen weiteren Browser haben?
      Doch ich wollte es einfach mal testen. Das meiste was ich von der Gestaltung her sehe,scheint mir vom Edge abgekupfert.
      PS. Ist schon wieder raus.... muss es nicht haben.
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      AddOns hab ich keine installiert.Dachte eigentlich,der Sinn vom neuen Mozilla sei es,dass man ohne sie auskommen kann.
      Ich glaube,lange bleibt der bei mir nicht geduldet.Ich hab ja Edge und IE,warum soll ich noch einen weiteren Browser haben?
      Freut mich, dass du dem Fuchs zumindest eine Chance gegeben und ihn ausprobiert hast. Ich kann durchaus verstehen, dass die Umgewöhnung eines der größten Probleme ist, wenn man den Browser wechselt. Das mit dem Sinn, dass der FF ohne AddOns auskommen kann (aber nicht muss), scheinst du falsch verstanden zu haben. Natürlich kann er ohne AddOns auskommen. Der große Vorteil im Fuchs liegt aber in der absolut freien Individualisierung durch den Nutzer, was wirklich kein anderer Browser in dieser Form bieten kann. Und wer sich einmal an den Fuchs gewöhnt hat, möchte ihn nunmal nicht missen. So geht es sicherlich auch Nutzern des Chrome oder auch Edge / IE wie bei dir.
      Im Endeffekt ist das wie mit Autos. Hier in Deutschland halten sooooo viele Käufer VW die Treue (Trotz ihrer Skandale) und kaufen Autos zu überteuerten Preisen. Warum? Weil man sich daran gewöhnt hat und auch teilweise irgendwo der Verstand aussetzt (nicht böse gemeint). Psychologisch kann man das schon als fanatische Markentreue bezeichnen - wie eben auch beim Fuchs. Als ich Mitte/Ende der 90iger festgestellt habe, dass der IE (zur damaligen Zeit) einfach nur langsam und träge gewesen ist, bin ich zum Firefox gewechselt und hab ihm bis jetzt die Treue gehalten, da ich von den einzigartigen Vorteilen, die wirklich kein anderer Browser bietet, absolut überzeugt bin. Ähnlich dem, nutzt mein bester Kumpel Opera, welcher direkt im Browser immer noch die Integration seiner E-Mail-Übersicht hat, in welcher er mehrere E-Mail-Konten vereint. Auch ein Vorteil, den NUR Opera bietet. Da jeder andere Prioritäten an das Browsen setzt zu welchen noch der Faktor Gewöhnung hinzu kommt, kann ich dich natürlich auch verstehen, wenn du wieder zum IE/ Edge zurück wechselst. Aber schön, dass du dem Fuchs zumindest eine Chance gegeben hast
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Natürlich hast du recht.Es ist eine reine Gewohnheitssache.
      ich habe aber auch niemals das Bedurfnis entwickelt,mir meinen Browser über die Standards hinaus persönlich einrichten zu wollen,weil ein Browser für mich ein reines Zwecktool ist um ins Internet zu gelangen.Das war halt früher immer so und der IE wollte seinerzeit auch nie mehr bieten.
      ich erwarte auch heute noch nicht mehr von einem Browser,aber er muss zuverlässig,sicher und auch schnell sein. Und das sind ja heutzutage so ziemlich Alle.
      Da ich jedoch ein Windowssystem nutze,in welchem bereits ein Browser integriert ist,leuchtet es mir nicht wirklich nicht ein,warum ich dann noch ein Fremdtool installieren sollte.Das ist genauso wie bei AV Sachen,wo der Defender vorinstalliert ist und man sich die Mühe und das Risiko ersparen kann,noch etwas anderes zu installieren.
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Nach der Logik wäre ein Auto eben ein Auto und die sind alle gleich, neben "Folkswäggen" brauche ich nichts.
      Zuverlässigkeit ist auch bei allen gleich, wozu TÜV und Pannenstatistik (brauche ich nicht, die stricke ich mir selber).... Außerdem fahre ich schon immer die selbe "Möhre", warum was neues zulassen. Jaja, da war sie schon wieder die Rosarote Brille...;-)
      Ich hoffe einige Addons werden noch angepasst und zugelassen, glaube es aber nicht wirklich.
      Für die mir wichtigen gibt es keine zugelassenen alternativen.
      Solange bin ich zurück auf die 56 und der Fuchs wandert auf Position Drei der Browser in der Taskleiste (und ich habe ihn geliebt)
    1. Avatar von runit
      runit -
      @IT-SK

      Ich bin Optimist und denke, das momentan entstandene Vakuum ist nur eine Übergangsphase. Ich denke, im Laufe der Zeit werden ehrgeizige interessierte Entwickler neue Addons kreieren und die Lücken schließen.
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Dann hoffen wir da ganz fest gemeinsam. ;-)
      Natürlich ist es legitim das Mozilla neue "Regeln" für Addons erlassen hat, geht ja auch oft nicht anders im Zuge der Weiterentwicklung. Deshalb ist es auch nicht fair nur kritisch auf Mozilla zu blicken, auch die Entwickler der Addons sind gefragt.
      Mangels Wissens meinerseits, wie lange diese verschärften Ansprüche den Entwicklern bekannt waren und was die "Erfüllung" sie kostet (außer Hirnschmalz und Zeit), warten ich gerne etwas. Außerdem habe ich immer gerne etwas gespendet bei freien Apps die ich dauerhaft nutze.
    1. Avatar von Citation
      Citation -
      will ich auch mal meinen Senf dazu abgeben, wasmir nicht gefällt ist, dass die Kopfzeile jetzt wie beim Edge aussieht, meine speziell das Ion für die Startzeite und aktualisieren,da ich meist mit dem surface unterwegs bin und meist den Stift verwnde waren die Icons rechts als Rechtshänder bequemer zu bedienen oder gibt es eine Einstellung wo man das wieder einstellen kann
    1. Avatar von runit
      runit -
      Du kannst Dir die Icons per Drag & Drop über "Anpassen" hinziehen und anordnen, wohin und wie es Dir innerhalb der Symbolleisten beliebt. Das Aktualisieren-Icon habe ich mir auch rechts neben die Adressleiste gelegt,

      Anhang 17098
    1. Avatar von kerberos
      kerberos -
      Zitat Zitat von runit Beitrag anzeigen
      ... Das Aktualisieren-Icon habe ich mir auch rechts neben die Adressleiste gelegt...
      Das musst du doch nicht. Einmal kurz mit einem Hämmerchen auf F5 gehauen, und schon ist die Seite wie neu
      Und ich habe immer die Menüleiste ausgeblendet. Gibt mehr Platz Einmal kurz auf Alt gedrückt, erscheint sie.

      Und die Add-ons betreffend: Ich habe nur drei 😱 uMatrix und uBlock Origin laufen fehlerfrei. Was möchte man mehr 😊
    1. Avatar von runit
      runit -
      Nö, @keberos, ich arbeite lieber mit der Maus am Stück, als wieder zur Tastatur zu wechseln. Ist für mich oft in der Sitzhaltung bequemer. Das ist aber auch egal. Ich habe das nur als sichtbares Beispiel angeführt, weil @Citiation genau dieses Icon angesprochen hatte und ich es ebenso wie er lieber rechts habe.

      Die Menüleiste blende ich auch nie aus, obwohl ich dann 0,5 cm in der Höhe mehr Bild hätte. Ich habe lieber Alles sichtbar und im direkten Zugriff. In Ausnahmefällen, wenn ich wirklich mehr Bild brauche/möchte, schalte ich ganz auf Vollbild (mit der Maus auf ein Icon rechts in der Symboleiste^^) um. Jeder hat halt so seine Gewohnheiten und Vorlieben.
    1. Avatar von kerberos
      kerberos -
      Ja, jeder wie er es braucht. Was soll ich dazu sagen: F11 ��
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von kerberos Beitrag anzeigen
      Das musst du doch nicht. Einmal kurz mit einem Hämmerchen auf F5 gehauen, und schon ist die Seite wie neu
      Und ich habe immer die Menüleiste ausgeblendet. Gibt mehr Platz Einmal kurz auf Alt gedrückt, erscheint sie.
      Da Citation aber geschrieben hat, dass er öfters mit dem Surface unterwegs ist (dann wahrscheinlich ohne Tastatur-Dock) gibt es keine F5-Taste. Ich hatte gestern abend auch noch überlegt, mit der F5-Taste zu antworten, hab es dann aber nach kurzer Überlegung gelassen, da wie gesagt mobile Nutzer das Ganze anders handeln

      Ansonsten hast du natürlich recht, ich aktualisiere auch mit F5....solange es den Firefox gibt...also bei mir seit über 20 Jahren Nutzung
    1. Avatar von kerberos
      kerberos -
      Hallo Daniel, daran hatte ich gar nicht gedacht, an das Sparface aber leuchtet mir nun ein.
      Schönes Wochenende.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Hab den FF gestern mal ein bisschen angeteste. Muss sagen, war positiv überrascht. Endlich ist er auf einem Level mit dem Chrome, und dem Edge, was die Geschwindigkeit beim Starten, und beim Browsen angeht. Wirkt insgesamt doch deutlich schlanker. Und sehr anpassungsfähig, was die Oberfläche angeht. Wechseln werde ich allerdings nicht, denn der Chrome ist doch Pflichtprogramm bei mir, auch wegen der Einbindung der Google-Dienste.

      Und, schade, dass NoScript nicht mehr kompatibel ist.

      Hah, und das beste merke ich gerade erst... dass man die URL-Leiste jetzt auch so konfigurieren kann, dass sie für die URL-Eingabe, und für die Suche auf Suchmaschinen verwendet werden kann (so wie im Chrome). Sehr schön.
    1. Avatar von kerberos
      kerberos -
      NoScript
      Mal uMatrix & uBlock Origin versucht? Um Längen besser

      ... URL-Leiste... für die URL-Eingabe, und für die Suche auf Suchmaschinen verwendet werden kann ...
      Das hatte ich schon seit Firefox 54.. so eingerichtet. Finde ich praktischer, und mehr Platz.