• Rise of the Tomb Raider erhält für Microsofts neue Xbox One X umfangreiches Update mit nativem 4K-Support und vielem mehr

    Obwohl "Rise of the Tomb Raider" sowohl für PC als auch Xbox 360, Xbox One sowie PlayStation 4 seit mittlerweile seit fast zwei Jahren auf dem Markt erhältlich ist, hat dieses mit dem gestrigen Tag ein umfangreiches Update für Microsofts neue Xbox One X erhalten. Mit dieser sind Verbesserungen wie zum Beispiel ein nativer 4K-Support oder auch eine Unterstützung für Dolby Atmos implementiert worden, um die Leistungsfähigkeit der neuen Xbox One X richtig ausschöpfen zu können. Das Beste daran ist, dass Spieler, die das Spiel bereits für die Xbox One erworben haben und nun auf die Xbox One X gewechselt sind oder noch vorhaben zu wechseln, das Update völlig kostenlos erhalten





    Bei PC-Spielen, die auch für Spielekonsolen wie Microsofts Xbox oder Sonys PlayStation portiert werden, müssen aufgrund der geringeren Leistungsfähigkeit besagter Konsolen insofern optimiert werden, dass Details, Schattendarstellung oder auch die Auflösung minimiert werden, damit auch hier ein einigermaßen flüssiges Spielerlebnis garantiert werden kann. So sind auch beim mittlerweile fast zwei Jahre alten "Rise of the Tomb Raider" Unterschiede zwischen der Konsolen- und der PC-Version erkennbar.


    In Zusammenarbeit mit Nixxes Software steht dem preisgekrönten "Rise of the Tomb Raider" seit gestern ein Xbox One X-Update zur Verfügung, welches eine ganze Reihe technischer Verbesserungen enthält:



    • native 4K Gameplay-Auflösung
    • lebhafte Farbverbesserungen durch High Dynamic Range (HDR)
    • Unterstützung für Dolby Atmos für wahren 3D-Sound
    • verbesserte Texturauflösung für eine höhere Qualität der Spielwelt
    • verbessertes Anti-Aliasing für realistischere Bildqualität
    • flüssiges Gameplay durch höhere Frameraten
    • neue volumetrische Lichter
    • verbesserte Schattendarstellung
    • überlegene Reflexionen
    • unglaublich realistisches Blattwerk
    • verbesserte geometrische Strukturen
    • höhere Texturfilterung





    Zusätzlich wurden drei verschiedene Grafikmodi eingeführt, durch welche die Spieler eine Einstellung wählen können, die am besten zu ihrem Spielstil passt. Spieler, die "Rise of the Tomb Raider" bereits für die Xbox One besitzen und auf die Xbox One X gewechselt haben oder noch vorhaben zu wechseln, wird das Update gratis angeboten. Ansonsten ist "Rise of the Tomb Raider" sowohl für PC, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One, sowie Xbox One X erhältlich.



    Gefällt dir der Artikel

    Rise of the Tomb Raider erhält für Microsofts neue Xbox One X umfangreiches Update mit nativem 4K-Support und vielem mehr

    ?

    Meinung des Autors
    Meiner Meinung nach hat der Reboot der Tomb Raider-Serie außerordentlich gut getan, so dass "Tomb Raider 2013" als auch "Rise of the Tomb Raider" mit zu den besten Spielen gehören, die ich je gespielt habe. Die Grafik (PC-Version) ist für das Alter der Spiele außerordentlich gut und wenn diese jetzt auch auf der neuen Xbox One X so genossen werden kann, umso besser. Hier könnte sich ein erneutes Anspielen durchaus lohnen, was meint ihr?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 erhält für Versionen 1511, 1607 und 1703 kumulative UpdatesWindows 10 Insider-Build 17035 mit vielen Neuerungen erschienen, aufgrund eines Fehlers aktuell aber nur für Rechner mit Intel-CPU »
    Ähnliche News zum Artikel

    Rise of the Tomb Raider erhält für Microsofts neue Xbox One X umfangreiches Update mit nativem 4K-Support und vielem mehr

    Microsoft Store bekommt größeres Update mit neuer Nutzeroberfläche sowie die Möglichkeit zur Remote-Installation
    Vor kurzem hat Microsoft seinem Store ein größeres Update spendiert, welches nicht nur eine Neugestaltung der Benutzeroberfläche, sondern... mehr
    Windows 10: Redstone 5 Update im Slow Ring für Insider angekommen
    Bei zwei großen Updates pro Kalenderjahr hat Microsoft einiges zu tun, mit der Entwicklung hinterher zu kommen. Hilfe holt man sich bei den... mehr
    Windows 10: kumulatives Update KB4338548 für QuickBook ausschließlich zum manuellen Download bereitgestellt
    Microsoft hat im Rahmen der vergangenen Nacht ein neues, kumulatives Update für die Nutzer von Windows 10 bereit gestellt, das jedoch... mehr
    Windows 10: so lassen sich Anzeige- und Grafik-Probleme nach Update beheben
    Immer wieder stolpert man im Netz auf Nutzer, die über Grafikprobleme nach einem Windows-Update berichten. Auch nach der Aktualisierung auf... mehr
    Windows 10: Update 1803 rückgängig machen - so geht es
    Seit dem Rollout des April-Updates auf die Windows-Version 1803 sind nun schon einige Tage vergangen. Dennoch berichten Nutzer weiterhin... mehr

    Rise of the Tomb Raider erhält für Microsofts neue Xbox One X umfangreiches Update mit nativem 4K-Support und vielem mehr

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Meiner Meinung nach hat der Reboot der Tomb Raider-Serie außerordentlich gut getan, so dass "Tomb Raider 2013" als auch "Rise of the Tomb Raider" mit zu den besten Spielen gehören, die ich je gespielt habe.
      Ich fand die alten Teile besser. Aber, ist natürlich Geschmackssache. Tomb Raider war für mich immer hauptsächlich Klettern, und alte Ruinen erkunden, und nicht, wie in den neuen Teilen, Ballern und Survival.

      Bin mal gespannt, wann die neue Xbox verfügbar ist. Zur Zeit ist sie bei Amazon noch nicht verfügbar, angeblich am 21ten, aber selbst das steht sicher noch in den Sternen.
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"