• Microsoft hat laut HP Pläne für das HP Elite X3 und Windows 10 über den Haufen geworfen

    Wenn man sich nach einem Windows 10 Smartphone umsieht sollte man mit Sicherheit das HP Elite X3 ins Auge nehmen, denn technisch ist es mit Sicherheit eines der besten Geräte mit diesem OS. Allerdings kann auch das beste Smartphone nichts wenn das Betriebssystem dazu nicht will. Das hat man bei HP auch bemerkt und nun dank Microsoft seine Pläne zum Gerät und dem OS neu überdacht.



    Auch wir hatten hier darüber berichtet, dass das HP Elite X3 vermutlich schon ab 1. November nicht mehr verkauft wird und dann ab Ende Oktober auch keinen Support mehr erhält. Diese Nachricht wurde von HP selbst dann aber auch schnell dementiert und man sprach von Verkauf bis Ende 2019 und Support somit vermutlich sogar länger. Laut der Webseite MSPowerUser hat Nick Lazaridis, EMEA Präsident von HP, gegenüber der Webseite The Register nun Stellung dazu genommen.


    Man würde das Elite X3 zwar noch bis Ende 2019 verkaufen und auch supporten, allerdings könnte der Verkauf auch früher auslaufen da keine neuen Geräte mehr produziert werden. Sollte sich also der Restbestand früher komplett verkaufen ist es eben so. Außerdem würde man keine weiteren Entwicklungen mit Windows 10 machen und auch Pläne bei denen dir Produktpalette rund um das X3 erweitert werden sollten habe man komplett über den Haufen geworfen. Spekulierte Geräte wie ein verbessertes Dock oder ein Mittelklasse-Version des HP Elite X3 werden somit auch nicht erscheinen, auch wenn es eine komplette Roadmap mit Produkten gegeben habe.


    Nick Lazaridis gibt die Schuld hier klar Microsoft. Natürlich richten viele Unternehmen ihre Strategien neu aus und manche Dinge die stark im Fokus bekommen weniger Gewicht, aber mit dem fehlenden Antrieb und Support von Microsoft selber macht es einfach keinen Sinn, denn ohne Software und ohne funktionierendes OS kann man eben auch nicht für dieses OS produzieren. Eine Antwort seitens Microsoft auf diese Aussagen gibt es (noch?) nicht.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft hat laut HP Pläne für das HP Elite X3 und Windows 10 über den Haufen geworfen

    ?

    Meinung des Autors
    Wenn ich ehrlich sein soll wundert es mich, dass HP erst jetzt „offiziell aufgibt“, denn warum sollte man an einem OS festhalten bei dem selbst der eigentliche Macher kaum noch Interesse zeigt?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « C64 Mini - Replika des legendären Brotkastens für Frühjahr 2018 angekündigtMicrosoft Surface: Analysten gehen von einem Ausstieg aus dem Hardware-Geschäft Microsofts bis 2019 aus »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft hat laut HP Pläne für das HP Elite X3 und Windows 10 über den Haufen geworfen

    Windows Modules Installer Worker (TiWorker.exe) sorgt für erhöhte Last auf der CPU - so lässt sich dieser deaktivieren
    Als Bestandteil von Windows 10 gehört die TiWorker.exe zum "Windows Modules Installer Worker" und gilt häufig als Ursache für eine zu hohe... mehr
    Windows 10: Boot-Vorgang dauert ungewöhnlich lang und System-Festplatte ist plötzlich randvoll - daran kann es liegen
    Wenn der Boot-Vorgang von Windows 10 plötzlich ungewöhnlich lange dauert, die System-Festplatte (SSD), auf der Windows 10 installiert ist,... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update wurde durch nativen OpenSSH-Client/Server erweitert
    Mit der Veröffentlichung seines Windows 10 Fall Creators Update (1709) vor einigen Wochen hat Microsoft den Einsatz hauseigener... mehr
    Qualcomm Snapdragon 845 CPU für Windows 10 auf ARM Systeme erst ab Mitte 2018 geplant
    Aktuelle Windows 10 on ARM Systeme erscheinen mit der Qualcomm Snapdragon 835 CPU, obwohl Smartphones mit dem Qualcomm Snapdragon 845 schon... mehr
    Samsung Notebook 9 Pen und Samsung Notebook 9 (2018) Serie mit Windows 10 angekündigt
    Wer hochwertige Windows 10 Notebooks und Convertibles sucht, aber nicht unbedingt zu Microsoft Geräten greifen will, kann eigentlich auch... mehr

    Microsoft hat laut HP Pläne für das HP Elite X3 und Windows 10 über den Haufen geworfen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"