• Firefox 56: Update mit nützlichen Neuerungen vor dem ganz neuen Firefox 57 - UPDATE

    29.09.2017, 10:25 Uhr:

    Mozilla hat gestern Abend Firefox 56 zum Download veröffentlicht. Dieses Mal sind nicht wirklich viele Neuheiten dabei, doch die neuen Funktionen können die Nutzung des Browsers durchaus erleichtern. Wirklich rund geht es aber erst mit der nächsten Version


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/15861-mozilla-firefox.jpg

    Die neue Funktion "Firefox Screenshots", mit der schnell und einfach Bildschirm-Fotos erstellt werden können, ist die auffälligste Neuerung. Die Funktion befand sich in der Version 55 noch in der Testphase und war nicht für alle Nutzer sichtbar, doch jetzt ist sie fester Bestandteil von Firefox. Gestartet werden kann der Ersatz für das Snipping Tool vom Microsoft über das kleines Icon mit einer Schere oben rechts, welches sich - wie bei Firefox üblich - selbstverständlich auch verschieben oder entfernen lässt. Bei der Nutzung fällt auf, dass bestimmte Bereiche oder Blöcke automatisch an- und ausgewählt werden können. Eine freie Anpassung des zu kopierenden Bereichs ist aber ebenfalls möglich. Eine (ziemlich) kurze Anleitung findet sich hier. Ganz perfekt läuft das jedoch noch nicht, denn im privaten Modus können Screenshots noch nicht erstellt werden:



    Auch die Einstellungen von Firefox wurden überarbeitet. Einige Formulierungen in den Erklärungen wurden jetzt überarbeitet, um bestimmte Vorgänge und deren Auswirkungen transparenter darzustellen. Neu ist auch die Suchfunktion innerhalb der Einstellungen, mit der bestimmte Funktionen und Änderungsmöglichkeiten leichter zu finden sind. Weitere kleine Anpassungen runden die überarbeiteten Einstellungen ab. Veränderungen gibt es auch beim Nutzen der Tabs, also der verschiedenen Reiter beziehungsweise Registerkarten von Firefox. Sofern diese im Hintergrund geöffnet werden, werden darin enthaltene Medien erst dann gestartet, wenn der Tab in den Vordergrund geholt wird. Zudem ist der Menü-Punkt "Tab senden" zur Synchronisation mit den Android- und iOS-Versionen des Browsers vereinfacht worden. Dieser wird jetzt auch Nutzern ohne Firefox-Konto angezeigt.


    Weitere Änderungen, Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen vervollständigen die neue Version. Der vollständige Changelog mit allen Neuheiten, Änderungen sowie noch offenen Problemfeldern findet sich hier. Alles in allem halten sich die Veränderungen allerdings im Grenzen. Das ist jedoch nicht weiter verwunderlich, denn mit Firefox 57 wird ein extrem umfangreiches Update veröffentlicht werden. Dieses bringt bessere Performance und auch ein neues Design mit sich, wie wir vor kurzem berichtet haben.


    Update, 10.10.2017, 10:25 Uhr: Das erste Update für Firefox 56 wurde jetzt veröffentlicht. Mit der Version 56.0.1 wird ein Fehler beseitigt, der unter Windows 7 auftreten kann, wenn bestimmte Intel-Treiber genutzt werden. Doch viel wichtiger ist die mit dem Update durchgeführte Migration von 32-bit auf 64-bit, sofern der Browser auf einem 64-bit Windows verwendet wird. Damit soll "gesteigerte Stabilität und Sicherheit" erreicht werden. Die Übersicht der Fixes und Änderungen ist dieses Mal also ziemlich kurz, dürfte bei einigen Anwendern jedoch durchaus positive Folgen haben.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Firefox 56: Update mit nützlichen Neuerungen vor dem ganz neuen Firefox 57 - UPDATE

    ?

    Meinung des Autors
    Beim aktuellen Update von Firefox gibt es nur wenige, dafür aber durchaus nützliche Neuerungen. Doch wirklich rund geht es erst mit Firefox 57, denn der wird sich nicht nur optisch deutlich von seinen Vorgängern unterscheiden.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Joe Belfiore von Microsoft erklärt Windows 10 Mobile sowie auch Windows Phone offiziell für gescheitertPanos Panay tituliert letztwöchige Gerüchte zur Einstellung der Surface-Serie als "Boulevard-Gerücht" der Woche »
    Ähnliche News zum Artikel

    Firefox 56: Update mit nützlichen Neuerungen vor dem ganz neuen Firefox 57 - UPDATE

    Windows 10 Fall Creators Update: Verteilung ab heute - die wichtigsten Neuheiten
    Microsoft will in Zukunft gleich zwei große Funktionsupdates pro Jahr verteilen. Das sogenannte Fall Creators Update mit zahlreichen neuen... mehr
    Age of Empires: Definite Edition kurz vor Release verschoben - UPDATE
    Die Veröffentlichung der Neuauflage des Echtzeitstrategie-Hits "Age of Empires", welche auf den 19. Oktober angesetzt gewesen ist,wurde... mehr
    WLAN: Forscher finden schwerwiegenden Fehler in bisher sicherer WPA2-Verschlüsselung - UPDATE
    WLAN-Router mit einer Verschlüsselung nach WAP2-Protokoll gehören seit mehr als 10 Jahren zu den sichersten ihrer Art. Vor nicht all zu... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - neues Fluent Design (Project: Neon) im Video vorgestellt
    Obwohl einige übereifrige Nutzer oder auch Windows Insider ihr Windows 10 schon manuell auf das Fall Creators Update (1709) umgestellt... mehr
    Microsoft Edge wird nun auch für iOS und Android kommen - UPDATE
    Damit Nutzer des Edge-Bowsers ihr gewohntes Umfeld auch auf ihre Smartphones mitnehmen können, die künftig kein Windows 10 Mobile mehr... mehr

    Firefox 56: Update mit nützlichen Neuerungen vor dem ganz neuen Firefox 57 - UPDATE

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von kerberos
      kerberos -
      Kann dazu sagen dass ich den FF 56 nur kurz auf Linux hatte, derzeit die Vs. 58.Oa1/Nightly nutze. Hiermit bin ich sehr zufrieden, vor allen Dingen wegen der Schnelligkeit, und der seltenen Abstürze im Vergleich zu FF 55. ..
      Hier hat sich einiges getan. Was ich nicht mag, das ist der Umstand dass Screenshots in der Cloud landen; von daher nutze ich doch lieber die Systemfunktion. Nicht wegen des Datenschutzes, sondern wegen der umständlichen hoch- und wieder runterladerei mit der Cloud
      Leider funzen sehr viele Add-ons nicht mehr, das fehlt mir irgendwie. Im Grunde allerdings hat Mozilla einen guten Schritt nach vorn getan. Nicht alles Neue ist schlecht
    1. Avatar von runit
      runit -
      Zitat Zitat von kerberos Beitrag anzeigen
      Leider funzen sehr viele Add-ons nicht mehr, das fehlt mir irgendwie. Im Grunde allerdings hat Mozilla einen guten Schritt nach vorn getan. Nicht alles Neue ist schlecht
      So bringe ich das auch auf einen Nenner. Auf einige Addons werden wir künftig dauerhaft verzichten müssen, andere werden angepasst und stehen dann für den FF 57 wieder zur Verfügung.
    1. Avatar von Jakob
      Jakob -
      Zitat Zitat von runit Beitrag anzeigen
      So bringe ich das auch auf einen Nenner. Auf einige Addons werden wir künftig dauerhaft verzichten müssen, andere werden angepasst und stehen dann für den FF 57 wieder zur Verfügung.
      Meine AddOns laufen auch alle nicht mehr Aber das wird bestimmt noch. Ansonsten gefällt mir der neue Firefox super! Ich mochte persönlich die Gecko Engine schon sehr aber mit Quantum rennt es gerade mit mehreren Tabs unfassbar!
    1. Avatar von RoWi
      RoWi -
      Hi,

      hab leider dazu gaaaanz schlechte Erfahrungen machen müssen
      Nach update auf FF 56 ging eigentlich gar nix mehr. Seitenaufbau und Performance waren unterirdisch. Ständig die Meldung "Firefox reagiert nicht mehr". Speicheraislastung bei 1,6 GB, Prozessorlast bei 99%.
      Also cache (History) geleert.Plugins komplett abgeschaltet, js ausgeschaltet usw. Firefox geschlossen und noch mal neu gestartet. Hat nichts gebracht. Ist übrigens so eingestellt, dass FF beim Schließen cache und cookies löscht (nur als Info)
      Na gut, dann eben mit Gewalt: FF 55 wieder installiert -> alles gut. Update auf 56 -> gleiches Spiel von vorn.
      Was soll man davon halten?
      Ich werd's in ein paar Tagen noch mal probieren. Vielleicht in ich ja nicht der Einzige mit dem Problem und es gibt dann schon Lösungen.

      Schade, das manchmal alles verschlimmbessert werden muss. Zuerst Opera, jatzt fängt es bei FF auch an, Chrome und Edge will ich aber nicht...
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ich würde das nicht machen mit dem :" Beim schliessen alle Cookies und Cache automatisch löschen".
      Hab das beim Edge auch mal so eingestellt und in der Folge funktionierte fast gar nichts mehr richtig.
      Edge öffnete nur noch sehr langsam,bzw. gar nicht und erst bei dreimaligem Versuch.
      Als ich die Einstellung wieder OFF gestellt hatte,lief wieder alles wie gewohnt.
      PS.
      Natürlich weiss ich nicht,ob man vom Edge auf den FF schliessen kann.Ich hab FF noch nie benutzt.
    1. Avatar von MS-Sklave
      MS-Sklave -
      Zitat Zitat von kerberos Beitrag anzeigen
      ..... Was ich nicht mag, das ist der Umstand dass Screenshots in der Cloud landen; .....
      Wenn Du den Ausschnittsrahmen positioniert hast, befinden sich rechts unter ihm drei Schaltflächen: 1. löschen, 2. herunterladen, 3. speichern.

      Nur wenn Du auf "speichern" klickst, landet der Screenshot in der Cloud; wählst Du "herunterladen", wird er direkt auf Deinem Rechner gespeichert, ohne Umweg über die Cloud.

      Ich finde die Funktion sinnvoll und längst überfällig.
    1. Avatar von MSFreak
      MSFreak -
      @ RoWi,

      deine Erfahrung kann ich nicht nachvollziehen. Der FF 56 und höher ist der derzeit schnellste FF geworden. Ich vermute mal ganz stark dass du statt den Windows Defender eine andere AV oder gar IS (ev. auch eine andere FW) installiert hast, und diese muss natürlich deinen FF 56 kennen, ansonsten wird dieser im Netz blockiert.
      Hast du dein Problem schon einmal im abgesicherten Modus getestet ? Ansonsten würde ich die Lesezeichen sichern und den FF komplett (mit Löschung des Profils) de- und dann neu installieren. Das kopieren des alten Profils in den neuen FF bringt rein gar nichts, weil du dann einen eventuellen Fehler im Profil wieder hast.
    1. Avatar von RoWi
      RoWi -
      Hallo MSFreak,

      mit der Sicherheitssoftware könntest Du Rechte haben. Habe zusätzlich Malwarebytes Premium drauf, was den Defender ersetzt.
      Was aber dazu nicht passt: Firefix 57 Devoelopement Edition (hab ich vorhin nach diesem Thread Firefox Quantum Developer Edition ist durch neue CSS-Engine nun auch Multi-Core-fähig mit höherer Pe installiert) funktioniert problemlos in höchster Geschwindigkeit.
      Der müsste nach dieser Theorie auch Probleme machen, oder?

      Mit dem Profil, das kann ich ja noch mal testen. Warum das aber dann mit FF 55 geht entzieht sich auch wieder einer Logik.

      Na ja, so ist das eben mit dem Licht: manchmal brennt's und manchmal nicht.
    1. Avatar von TortyBerlin
      TortyBerlin -
      Ich habe heute Firefox 56 "drübergebügelt" (über FF 55.0.3), aber mir die offline-Installation von FF 56 gespeichert.
      Trotz dem "Drüberbügeln" wurden meine Einstellungen /Lesezeichen übernommmen.
      Unter Add-Ons bekomme ich die Meldungen, die im Screenshot ersichtlich sind, trotzdem konnte ich bis jetzt KEINE Fehler feststellen!
      Anhang 15884
      Die Add-Ons funktionieren einwandfrei!
    1. Avatar von Hans73
      Hans73 -
      Moin

      Also der 56er war bei mir ne Katastrophe , Links öffneten sich nicht , Seiten liessen sichoft nicht oder schlecht scrollen , PayPal Dialoge hingen sich ständig auf, und das alles Grottenlangsam. Sämtliche behannten Vorgehensweisen dazu waren völlig Wirkungslos.
      Nach einiger Zeit mit dem MS Edge (eigentlich nicht schlecht und recht zügig , aber manches (z.B. Bookmarks) ist einfach zu umständlich)
      habe ich auch den 58a1 Nightly , läuft bisher Super , nur DownThemAll fehlt mir
    1. Avatar von MSFreak
      MSFreak -
      @ TortyBerlin,

      die Hinweise bei den AddOns sagen dir dass diese veraltet sind. Ab der Version 57 werden diese deaktiviert da der FF dann nur WebExtensions arbeitet.
      https://www.soeren-hentzschel.at/fir...nterstuetzung/
      Hier dazu das interessante Firefox Forum
      https://www.camp-firefox.de/forum/
    1. Avatar von nirdan
      nirdan -
      Firefox war über die Jahre eigentlich mein Standard Browser. Leider war die Startzeit mit Windows 10 zu lange. Nach diesem Artikel hier habe mal meinen Firefox auf den neusten Stand gebracht. Start war überraschend schnell, allerdings ist die Flash Reaktion etwas zu langsam. Mal schauen was die 57 bringt. Vielleicht kann ich dann Chrome wieder einmotten.
    1. Avatar von anold
      anold -
      Na da bin ich ja mal gespannt auf das Release vom 57. Es wird echt Zeit, dass der gute alte FF einen Geschwindigkeitsschub bekommt. Leider ist der Chrome echt merklich schneller.
      Für die nicht mehr gehenden AdOns wird sich mit der Zeit dann hoffentlich auch ein Ersatz finden.
    1. Avatar von MSFreak
      MSFreak -
      Zitat Zitat von anold Beitrag anzeigen
      Na da bin ich ja mal gespannt auf das Release vom 57. Es wird echt Zeit, dass der gute alte FF einen Geschwindigkeitsschub bekommt. Leider ist der Chrome echt merklich schneller.
      Für die nicht mehr gehenden AdOns wird sich mit der Zeit dann hoffentlich auch ein Ersatz finden.
      ... ob FF 57 Nightly, Beta oder später Release, diese Version ist die schnellste Version dies es bis her gab. Sollte es nicht deiner Beobachtung entsprechen, so teste den FF im abgesicherten Modus (deaktivierte AddOns) und schau nach ob deine AV oder IS den Browser behindert. Auf meinem sauberen System kann ich diesen Geschwindigkeitsschub bestätigen.
      Solltest du mit den FF Probleme haben, so kann ich dir nur dieses Forum empfehlen
      https://www.camp-firefox.de/forum/
      Leider ist der Chrome echt merklich schneller
      ... schlicht und einfach NEIN
    1. Avatar von runit
      runit -
      Das kann ich aus eigener Anschauung bestätigen. Wenn man die Benchmark-Tests anschaut, siehst man auch die opjektive Richtigkeit der Beobachtung.

      Ich hatte auch gleich mein großes Flash-Onlinegame ausprobiert. Da hat sich leider nichts geändert. Mit der Flash-Version, die der Fuchs verwendet, läuft das Spiel nach wie vor suboptimal und immer noch auf Chrome, das eine andere Flash-Version verwendet, wesentlich besser.
    1. Avatar von MSFreak
      MSFreak -
      Sorry, aber Flash ist für Mozilla out, das Sicherheitsrisiko ist einfach zu hoch
      Firefox für Android: Version 56 verabschiedet sich vom Adobe Flash Plugin
      https://www.google.de/search?q=flash...aWkIaWDX83zvhA
    1. Avatar von runit
      runit -
      Der Spielebetreiber arbeitet an einer HTML5-Version des Spieles. Dauert aber wohl noch so ca. Monate bis 1 Jahr, bis der das fertig hat. Es wäre wirklich schön, wenn es keine von mir genutzte Seite mehr mit Flash-Inhalten gäbe.
    1. Avatar von RoWi
      RoWi -
      Zitat Zitat von MSFreak
      Sorry, aber Flash ist für Mozilla out, das Sicherheitsrisiko ist einfach zu hoch
      Firefox für Android: Version 56 verabschiedet sich vom Adobe Flash Plugin
      hättest Du den verlinkten Artikel mal vollständig gelesen. Da war nämlich zu entnehmen, dass das Flash-plugin ohnehin schon seit einiger Zeit auf Android nicht mehr funktioniert - was ich auf meinem Tab leider auch schon feststellen musste. Aber das nur mal am Rande

      Ich sehe aber für viele meiner genutzen Webseiten da Probleme, da es noch sehr viele Seiten gibt, die mit Flash arbeiten. Derzeit kann ich es ja über ein anderes Plugin zu- und abschalten, aber was machen die vielen Nutzer, wenn Flash gar nimmer unterstützt wird? Ob sich hier Mozilla mal nicht ein Eigentor schießt?

      Übrigens ein Hinweis: mIt FF 57 / Beta werden die Sicherheits-Captcha (auch die hier im Forum) nicht angezeigt. Hoffentlich bleibt das nicht so...
    1. Avatar von MSFreak
      MSFreak -
      @ TortyBerlin,

      ergänzend zu meinem Beitrag # 12 schau auch hier einmal:
      https://www.camp-firefox.de/forum/vi...p?f=1&t=121963
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Zitat Zitat von runit Beitrag anzeigen
      Das kann ich aus eigener Anschauung bestätigen. Wenn man die Benchmark-Tests anschaut, siehst man auch die opjektive Richtigkeit der Beobachtung.
      Welche Benchmarkergebnisse meinst du damit genau? Jeder der Browser-Hersteller hat seine eigenen Tests, und dabei schneiden IMMER die eigenen Browser am besten ab.
    1. Avatar von runit
      runit -
      Hallo chakkman,
      zum Einen bezog sich die Antwort auf Post #15

      .. ob FF 57 Nightly, Beta oder später Release, diese Version ist die schnellste Version dies es bis her gab
      - also ein Vergleich innerhalb der FF-Versionen.

      Wenn Du unterschiedliche Browser miteinander vergleichen willst, kannst Du ja mal hier schauen und selbst einen Speedtest machen.

      https://imgur.com/a/0ushi#KT6urZQ

      Kostenlos: Online Browser Speed Test - SPEED-BATTLE


      Hier in den Benchmarks hat der FF57 zum Teil bessere Werte als Chrome. Hier kannst Du auch die unterschiedlichen FF-Versionen sehen, welche Benchmarks die Richtigkeit meiner Antwort belegen:

      Firefox 56, Firefox 57 Quantum, Chrome Browser Benchmarks Performance - OpenBenchmarking.org
    1. Avatar von nirdan
      nirdan -
      Es sieht für mich inzwischen doch recht gut aus, das FF 57 zum Standartbrowser werden könnte. Nach der ersten Installation von der Developer Edition funktionierte leider das Flash nicht richtig. Wie sich nach der zweiten Installation heraus stellte hing das aber irgendwie mit nicht mehr kompatiblen AddOns (bei mir das Kaspersky AddOn) zusammen. Mit dem Häckchen bei automatische AddOn Aktualisierung (alle) funktioniert Flash ohne Probleme. Und die Reaktionsgeschwindigkeit ist mit dem FF56 nicht zu vergleichen. Ich bin vorsichtig optimistisch was den FF57 angeht.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"