• HP Elite X3 wird November 2017 nicht mehr verkauft und ab Oktober 2018 nicht mehr supported

    Nach den Lumia Modellen Lumia 950 und Lumia 950 XL kam nicht mehr viel an ordentlichen Windows 10 Smartphones, aber als dann HP das Elite X3 ankündige und veröffentlichte bekamen auch Windows 10 Nutzer ein technisch recht aktuelles Smartphone. Der Verkauf dieses High-End Smartphone mit Windows 10 soll aber bald Enden, und in einem circa Jahr soll dann auch der Support für das HP Elite X3 eingestellt werden.



    Von der Carl Zeiss Kamera einmal abgesehen war oder ist das HP Elite X3 in vielen Punkten sicher besser als das Lumia 950 XL. Preislich liegt es aber in Deutschland, auch wenn es in anderen Ländern im Preis bedeutend stärker gesunken ist, aber auch nach wie vor über dem ebenfalls bedeutend billiger gewordenen Lumia Modell von Microsoft.



    Laut den Kollegen der Webseite WindowsUnited soll das HP Elite X3 aber das Ende seiner Verkaufszeit bald erreicht haben. Man will zwar die Quellen nicht genau nennen, aber ab dem 01.11.2017 soll das Gerät nicht mehr verkauft werden und ab dem 01.10.2018 soll dann auch der Support für das Windows 10 Smartphone eingestellt werden.



    Ob das zu einem echten Preisverfall und Abverkauf führen wird bleibt abzuwarten. Selbst wenn sollte man sich aber gut überlegen ob man sich überhaupt im Moment noch ein Windows 10 Smartphone kaufen sollte. Nach wie vor gibt es zwar Updates für den mobilen Windows 10 Zweig, aber viele Entwickler hat man schon verloren und diese Situation wird sicher nicht besser werden? Besserung könnte hier Andromeda bringen, aber dann braucht man ja auch ein passendes Smartphone…


    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    HP Elite X3 wird November 2017 nicht mehr verkauft und ab Oktober 2018 nicht mehr supported

    ?

    Meinung des Autors
    WENN ich mir ein Windows 10 Smartphone gekauft hätte wäre es sicher das HP Elite X3 geworden, aber auf diesen Zug springe ich auch bei eventuellem Preisverfall nicht mehr auf, und Ihr?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Forza Motorsport 7: Launch-Trailer zum plattformübergreifenden RennspielWindows 10 - Creators Update sowie Anniversary Update erhalten außerhalb des monatlichen Patchdays weitere kumulative Updates »
    Ähnliche News zum Artikel

    HP Elite X3 wird November 2017 nicht mehr verkauft und ab Oktober 2018 nicht mehr supported

    Shadow of the Tomb Raider - Teaser-Trailer gibt Einblick in die Spiele-Fortsetzung, welche am 14. September 2018 erscheint
    Zu einer möglichen Fortsetzung von "Tomb Raider (2013)" sowie dem anschließenden "Rise of the Tomb Raider" hielt sich der Publisher Square... mehr
    Office Compatibility Pack: Microsoft stellt ab April 2018 nicht nur die Sicherheitsupdates, sondern auch den Download endgültig ein
    Mit dem sogenannten Microsoft Office Compatibility Pack für Word, Excel und PowerPoint-Dateiformate haben die Redmonder Nutzern der doch... mehr
    Windows 10 on ARM Geräte mit Qualcomm Snapdragon 845 CPUs erscheinen sicher 2018
    Zum Start von Windows 10 on ARM erschienen nur Geräte mit Qualcomm Snapdragon 835 Prozessor und so mancher potenzielle Kunde hätte sich... mehr
    Firefox: alle Update-Termine im Jahr 2018 bis Firefox 64 - UPDATE
    02.01.2018, 11:40 Uhr: Der Browser Firefox hat mit dem Update auf Version 57 seine bislang wohl größte Überarbeitung erfahren, doch bei... mehr
    Der ideale Office- Familien- und Multimedia-PC: so sollte dieser im Jahr 2018 aussehen
    Wenn man sich einen Familien-PC vorstellen müsste, der für Multimedia- Office und auch mal das eine oder andere Spiel gedacht ist und nicht... mehr

    HP Elite X3 wird November 2017 nicht mehr verkauft und ab Oktober 2018 nicht mehr supported

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Nordlicht2112
      Nordlicht2112 -
      So langsam sollte auch der letzte User einsehen das W10M keine Zukunft mehr hat.
      Ich kann immer noch nicht fassen wie katastrophal MS W10M als Gesamtpaket innerhalb kürzester Zeit vor die Wand gefahren hat.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Bill oh Bill......no comment
      http://winfuture.de/news,99789.html
    1. Avatar von runit
      runit -
      Tja, wenn selbst schon der Bill nicht mehr will, sollten Andere es ihm wohl besser gleichtun.
    1. Avatar von Joern
      Joern -
      Ein iphone nutzt er vielleicht nicht aber:

      Anhang 15794
    1. Avatar von Zeiram
      Zeiram -
      Laut der Windows-Seite WindowsArea hätte man nun hingegen den Hinweis, dass das HP Elite X3 bis 2019 weiter vertrieben wird. Manche denken nun, dass es somit eine längere Laufzeit als Windows 10 Mobile selber hat... Warten wir es ab? Zitat der WindowsArea:

      „Um die bestmögliche Produkterfahrung garantieren zu können, legt HP großen Wert auf das Feedback seiner Kunden. Gleichzeitig sind wir unserer Mobilitätsstrategie und Vision stets verpflichtet. Während wir kontinuierlich unser Portfolio an Multi-OS Geräten, Accessoires und Lösungen zur Optimierung von Arbeitsabläufen verbessern, wird das HP Elite x3 bis einschließlich 2019 vertrieben. Mobilität ist ein spannender und sich schnell verändernder Bereich und so wird HP weiterhin Möglichkeiten suchen, auf die Bedürfnisse seiner Kunden im Bereich Mobile Computing zu reagieren.“
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Ist natürlich ein gefundenes Fressen für die Presse... aber, da der gute Bill ohnehin nicht mehr bei Microsoft tätig ist, weiß ich nicht, wie relevant das ganze ist.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"