• Trekstor Primebook C13 2in1 360° Convertible mit Windows 10 für 399€

    Trekstor verbinden viele User mit günstigen Tablets und Notebooks, die aber trotzdem meist sehr ordentliche technische Daten liefern. Optisch machen die günstigen Geräte meist nicht sehr viel her, aber auch das könnte sich ändern. Nach dem recht hochwertigen Trekstor Primebook P13 steht nun bald mit dem Trekstor Primebook C13 auch bald ein günstigerer Vertreter der Trekstor Primebook Serie bereit.



    Beim Preis kann man sich scheinbar noch nicht so ganz festlegen, denn dieser wird teilweise um die 399€ spekuliert, andere Quellen wollen sich da nicht ganz so genau festlegen und gehen eher von „unter 500€“ aus. Unter der 500€ Marke ist das Gerät aber vielleicht trotzdem nicht schlecht, und um 400€ wird es dann sicher für so Manchen noch attraktiver, denn weder sieht es „billig“ aus, noch steht es technisch zu schlecht da.



    • Intel® Celeron® Dual-Core N3350 Prozessor (bis zu 2.4 GHz, 2MB Intel® Smart-Cache)
    • Display-Typ Kapazitives 10-Punkt-Multitouch-Full-HD-IPS-Display
    • 1920 x 1080 Pixel Full-HD Auflösung im 16:9 Format
    • Display-Größe 13,3 Zoll (33.8 cm)
    • Windows 10 Home
    • 4GB RAM Arbeitsspeicher (DDR3)
    • Interner Speicher 64 GB
    • Grafikprozessor (GPU) Intel® HD Graphics 500
    • Touchpad mit Fingerprint-Sensor
    • Stereo-Lautsprecher
    • Frontkamera mit 2 Megapixel
    • Dual-Mikrofon
    • WiFi IEEE 802.11ac/b/g/n: 2.4 GHz/5 GHz
    • Bluetooth 4.2
    • M.2 SSD Extension möglich
    • Micro-SD Slot (Bis 128GB)
    • 1x USB-Type-C™ 3.1 Gen 1 (Power und Display Port)
    • 2x USB 3.1
    • Micro-HDMI®,
    • G-Sensor, Hall-Sensor
    • 3,5mm Klinkenstecker



    Das optisch hochwertig wirkende silberne Gehäuse aus Aluminium und Kunststoff hat Maße von ca. 320 mm x 210 mm x 15 mm und wiegt 1.390 Gramm erlaubt ein komplettes umklappen der deutschen QWERTZ Tastatur um 360°. Als weitere Besonderheit kann man eine Klappe öffnen und hier selber problemlos mit einer M.2 SSD nachrüsten wenn man will. Verfügbar wäre das Trekstor Primebook C13 ab November 2017, ob sich der Preis von 399€ bestätigt bleibt abzuwarten. Auf der IFA 2017 soll auch eine Version mit kleinerem Display zu sehen gewesen sein und dieses Trekstor Primebook C11 soll dann 349€ kosten.

    Gefällt dir der Artikel

    Trekstor Primebook C13 2in1 360° Convertible mit Windows 10 für 399€

    ?

    Meinung des Autors
    Ich finde die Geräte für den Preis nicht schlecht. Wer ein optisch ansprechendes und leicht erweiterbares Windows 10 Convertible sucht könnt hier glücklich werden, oder was haltet Ihr vom Trekstor Primebook C13 bzw. C11?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « CCLeaner-Professional - Nutzer sollten aufgrund Malware-Backdoor dringend ein Update durchführenAmazon Fire HD 10: Nachfolger des Flaggschiff-Tablet bietet für weniger Geld eine bessere Ausstattung »
    Ähnliche News zum Artikel

    Trekstor Primebook C13 2in1 360° Convertible mit Windows 10 für 399€

    Windows 10: so lässt sich ein lokales Konto in ein Microsoft Konto umwandeln
    Wer seinen Windows-10-PC mit einem lokalen Konto ausgestattet hat, nun aber die Vorteile wie zum Beispiel den Microsoft Store eines... mehr
    Im Windows Explorer nach einer einzigen Dateiart suchen - so wird es gemacht
    Die Suchfunktion des Windows Explorer bietet mehr Möglichkeiten, als vielen Nutzern bewusst ist. Dazu zählt, dass gezielt nach einzelnen... mehr
    Windows 10 Mail App lässt die Vorgehensweise bei externen Grafiken in Mails steuern
    Windows-10-Nutzer, welche auch die Mail-App verwenden, können ab sofort auch entscheiden, wie mit externen Grafiken und Bildern in... mehr
    Windows 10: so lassen sich im Startmenü neue Gruppen zuweisen
    Für den einen oder anderen Windows-10-Nutzer ist das Metro-Startmenü eine tolle Sache, da hier alle, häufig verwendeten Anwendungen und... mehr
    Windows 10: so lassen sich zuletzt geöffnete Dateien aus Sprunglisten der Taskleiste sowie dem Windows-Explorer ausblenden
    Microsoft hat sein Windows 10 standardmäßig so eingestellt, dass zuletzt verwendete Dateien sowohl im Schnellzugriff des Windows Explorers... mehr

    Trekstor Primebook C13 2in1 360° Convertible mit Windows 10 für 399€

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Sieht gut aus. Wenn nur nicht Trekstor drauf stehen würde... nicht gerade die beste Firma.
    1. Avatar von Zeiram
      Zeiram -
      Für Kleinkram zwischendurch Abends habe ich auch schon ein Trekstor (TrekStor SurfTab twin 11.6 Pro), und sooooo schlecht finde ich es auch nicht. Habe schon schlimmeres zum gleichen Preis erlebt...
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Ich hatte bislang einen MP3-Player und einen SUB-Stick von Trekstor. Ok, kaputt gegangen ist mir keins der beiden Geräte, aber, der MP3-Player hatte notorische Software-Probleme, so dass ich mehrmals die Software neu aufspielen musste, und Trekstor hat da nichts dran gemacht. Da ist mir dann wohl ein bisschen Vertrauen in die Firma abhanden gekommen.
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"