• Windows 10 Mobile Insider Preview Build 15250 im Fast Ring mit neue Features und Bug Fixes

    In letzter Zeit waren die Updates eher marginal wenn es um die mobilen Geräte mit Windows 10 ging. Aktuell macht im Fast Ring der Insider Preview Build 15250 die Runde und bringt neben diversen Fehlerbeseitigungen und kleineren Verbesserung auch wieder Mal ein paar neue Funktionen mit, auch wenn diese eher an Microsoft Enterprise Kunden gerichtet sind.



    Auch wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung in erster Linie für Enterprise Kunden gedacht sein soll freut sich hier auch mit Sicherheit der normale Nutzer darüber. Aber auch sonst gibt es Neues zu vermelden, wie zum Beispiel die Verbesserung der VPN Funktion.


    Für die Zwei-Faktor-Authentifizierung nennt Microsoft als Beispiel selbst die Nutzung einer PIN Nummer, die dann zum Beispiel mit einem NCF Tag abgeschlossen werden muss. Natürlich sind auch andere Kombinationen möglich. Beim AppLocker hat man die Usability in Bezug auf von Firmen geblockte Apps verbessert und die Nutzung eines VPN soll generell stark verbessert worden sein. Die Verbesserungen nehmen hier auch den größten Teil ein:


    • Viele Verbesserungen bei der Zuverlässigkeit
    • IKEv2 Sleep- und Power-Verbesserungen.
    • Der VPN führt nun alle anstehenden Aktionen vor Standby-Modus oder Trennung aus
    • Automatische Neuverbindung bei Wiederaufnahme
    • Proxy-Verbesserungen für das UWP VPN Profil
    • Aktivieren der MMS-Nutzung bei VPN-Verbindung



    Auch die Liste der behobenen Fehler ist im Vergleich relativ lang:


    • Problem mit dem Fingerabdruckscanner am HP Elite X3 entfernt, wenn diese den Screen nicht aktivierte nicht auf dem Bildschirm eingeschaltet wurde
    • Fehler in der Navigation behoben bei der komplett neue Routen vorgeschlagen wurden, statt die genutzte zu korrigieren
    • Navigation für die Nutzung von Fähren verbessert
    • Time-Out Probleme behoben wenn die Routenfindung länger als 30 Minuten dauerte
    • Fehler mit leeren Kacheln im Home Screen behoben
    • Fehlerhafte Erkennung von VPN Profilen als Dial-Up Profil entfernt
    • Störungen der MDM Richtlinien beseitigt
    • Falsche Hinweise und Anzeigen beim Wechsel von einer Autobahn auf die andere entfernt
    • Seltenes Problem mit beschädigten Anruf Historien nach Update behoben


    Wer es ganz genau wissen will kann hier einen Blick in den Windows Blog werfen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Mobile Insider Preview Build 15250 im Fast Ring mit neue Features und Bug Fixes

    ?

    Meinung des Autors
    Es tut sich was im Windows 10 Mobile Build… Seid Ihr Fast Ring User und habt Ihn schon, wartet Ihr darauf, oder habt Ihr gar kein Gerät auf dem man ihn installieren könnte?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Insider Preview Build 16288 nähert sich der finalen Version 1709 alias Fall Creators UpdateXiaomi Mi Notebook Pro mit Windows 10 und wahlweise Intel Core i5 oder Intel Core i7 präsentiert »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Mobile Insider Preview Build 15250 im Fast Ring mit neue Features und Bug Fixes

    Windows 10 Insider-Build 17074 ab sofort im Fast Ring - UPDATE
    Obwohl die letzte Insider-Build schon Mitte Dezember verteilt worden ist und sich somit die Tester über die Weihnachts- und... mehr
    Kostenfreies Upgrade auf Windows 10 offiziell nicht mehr möglich - UPDATE
    18.01.2018, 10:40 Uhr: Der kostenlose Umstieg von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 wurde Mitte 2016 beendet, doch auch nach... mehr
    Microsoft verteilt nun auch für Windows 10 neue, kumulative Updates mit Bugfixes, die eigentlich schon im Januar-Patch integriert sein sollten
    Durch den aufgrund der Sicherheitslücken Spectre und Meltdown eilig vorgezogenen und somit auch sehr chaotisch verlaufenen Januar-Patchday... mehr
    Spectre und Meltdown: mobile Geräte und vor allem viele Smartphones werden wohl nie mit einem Patch versorgt werden
    Microsoft, Suse, Apple sowie auch bereits etliche Hardwarehersteller haben bereits entsprechende Updates und Patches ausgerollt, um den zu... mehr
    Windows 10 Info-Center: so lassen sich Benachrichtigungen aktivieren, deaktivieren und anderweitig verwalten - UPDATE
    Wie vielen Windows-10-Nutzern vielleicht schon aufgefallen ist, blinken über das Info-Center immer wieder mal Benachrichtigungen auf, die... mehr

    Windows 10 Mobile Insider Preview Build 15250 im Fast Ring mit neue Features und Bug Fixes

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"